Hunderte Islamisten in Deutschland per Haftbefehl gesucht Top Vorm Kaufland: Freilaufende Bulldogge beißt drei Menschen ins Krankenhaus Top Mann am Flughafen gewürgt? Erneut Anzeige gegen Jan Ullrich Top Tödliche Dosis! Udo Lindenberg lag mit 4,7 Promille in der Notaufnahme Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 7.283 Anzeige
2.724

Starke Nebenwirkungen und extrem teuer: Das miese Spiel mit den Krebs-Medikamenten

Neue Medikamente gegen Krebs sollen das Leiden von Todkranken mindern - doch oft haben sie riesige Nebenwirkungen zu extrem hohen Kosten.
Nach der Zulassung von Krebsmedikamenten ist aus Sicht eines Arzneimittelexperten mehr Forschung zum Nutzen erforderlich.
Nach der Zulassung von Krebsmedikamenten ist aus Sicht eines Arzneimittelexperten mehr Forschung zum Nutzen erforderlich.

Berlin - 2016 stiegen die Ausgaben der Kassen im Arzneibereich um mehr als drei Prozent auf 38,5 Milliarden Euro. Angesichts der explodierenden Kosten sollen vor allem neue Krebsmedikamente künftig schärfer überprüft werden.

Die Mittel brächten den Patienten oft nur einige Monate mehr Lebenszeit, hätten aber meist starke Nebenwirkungen und seien extrem teuer, sagte der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses, Josef Hecken, der Deutschen Presse-Agentur.

Auch der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen forderte die Politik auf, Lücken bei der Bewertung des Mehrwerts der Mittel für die Patienten zu schließen. Oft würden neue Arzneimittel nicht immer mehr nutzen als ältere.

"Nach wie vor werden Onkologika überdurchschnittlich gut bewertet", sagte Hecken. Nur jedem fünften der 88 bewerteten Krebsmittel sei kein Zusatznutzen beschieden worden.

Aber: "Die meisten dieser Therapien bringen den Patienten lediglich ein längeres Leben von im Schnitt drei bis sechs Monaten", so Hecken. Mehr Lebensqualität gebe es selten. Viele Mittel kombinierten Chemotherapien. Nebenwirkungen stiegen so oft dramatisch an.

Oft handele es sich um biologische Arzneimittel, die gezielt am Tumor ansetzen, aber extrem teuer sind. "Die Jahrestherapiekosten betragen zu Beginn im Schnitt 100.000 Euro mit steigender Tendenz. Noch ausgeprägter ist die Kostensteigerung bei den jetzt häufigen Kombinationstherapien."

So stiegen die Arzneikosten bei Hautkrebs mit Metastasen auf rund 200.000 Euro pro Patient und Jahr.

In der Diagnostik der Radiologie der Universitätsmedizin in Rostock wird mit Hilfe der Magnetresonanztomographie ein Tumor festgestellt.
In der Diagnostik der Radiologie der Universitätsmedizin in Rostock wird mit Hilfe der Magnetresonanztomographie ein Tumor festgestellt.

Johann-Magnus von Stackelberg, Vizechef des Kassen-Spitzenverbands, kritisierte zudem: "Insbesondere Arzneimittel gegen Krebs werden immer öfter ohne finale klinische Prüfungen zugelassen."

Hersteller müssten eigentlich aussagekräftige Daten zum Nutzen-Risiko-Verhältnis nachliefern. "Die Praxiserfahrungen sind leider andere."

Hecken verlangte gleich mehrere Verschärfungen: "In Zukunft müssen neue Wirkstoffe schlechter bewertet werden, wenn keine Angaben zur Lebensqualität vorliegen."

Preisverhandlungen sollten zudem für ähnliche Medikamente zur Behandlung einer Erkrankung ermöglicht werden - statt wie heute nur für einzelne Mittel. Sonst solle es pauschale Abschläge für alle beteiligten Hersteller geben.

Der Pharmaverband vfa betont dagegen den Wert "innovativer Onkologika". Sie seien hochwirksam. Unnötige Therapien und Therapieabbrüche würden vermieden. Eingesetzt würden sie nur, "wo es keine Behandlungsalternative gibt oder wo sie aufgrund ihrer besseren Wirksamkeit im Vergleich zu bestehenden Therapien sinnvoll sind".

Gerade bei biologischen Arzneimitteln (Biologika) forderte Hecken aber "bessere Einspareffekte". Für diese gibt es oft günstigere Nachfolge-Präparate, so genannte Biosimilars. Ihr Preisabstand zum Original beträgt heute höchstens 20 Prozent. Er solle auf bis zu 40 Prozent wachsen.

Ärzte würden zudem zu oft lieber beim teuren Original bleiben, obwohl ein Biosimilar ebenso wirke.

Fotos: Bernd Wüstneck/dpa, 123rf.com/luchschen, 123rf.com/luchschen, Bernd Wüstneck/dpa

In der Nähe der "Himmelsscheibe": Weiterer 3000 Jahre alter Schatz entdeckt Top Update Bundespräsident Steinmeier will "Weckruf für alle Demokraten" Top Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.181 Anzeige Zuckersüß: Mit dieser emotionalen Liebeserklärung rührt Motsi Mabuse zu Tränen Neu Tragischer Unfall auf Biogasanlage: Mann wird von Welle zu Tode gedrückt Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.408 Anzeige Nach BVB-Fan-Eklat gegen Hopp: Jetzt äußert sich Hoffenheims Mäzen Neu Achtung: Diese Deckenleuchten von Ikea sind gefährlich! Neu
Endet die Suche nach Maddie Ende September? Innenministerium schaltet sich ein! Neu "Überall war Blut": Fisch schlitzt Frau beim Angeln die Kehle auf Neu Aufregung am Münchner Flughafen: Schon wieder unkontrollierte Eindringlinge! Neu
Mit Heli in die Klinik: Mädchen (7) erleidet nach Crash schwere Kopfverletzungen Neu Papagei spricht nur tschechisch und fliegt aufs Dach: Feuerwehr wird zum Retter Neu "Reichsbürger"-Prozess um Adrian Ursache: "Ende nicht absehbar" Neu Tierschützer besorgt! Beluga-Wal bei London in Not Neu Unfassbar: Mann riskiert wegen zwei Euro sein Leben! Neu Nach Skelett-Fund in vermülltem Keller: Wie kam Gabriele ums Leben? Neu Passanten völlig perplex: Ist das der fetteste Autofahrer Deutschlands? Neu Erneut massive Flugausfälle drohen: Aufstand von Ryanair-Mitarbeiter auch in Deutschland? Neu Spahn-Pläne: Kassenpatienten sollen schneller Arzttermine bekommen Neu Forscher aus Leipzig gibt Frauen mit Kinderwunsch neue Hoffnung Neu Streit eskaliert! BMW-Händler drohen Konzern mit Verkaufsstopp Neu VfB: Mit mehr Speed über die Flügel gegen die Roten Bullen? Neu Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Hessen 2018 freigeschaltet Neu FDP sauer: Entlassung von Stasiopfer-Gedenkstättenchef sei "späte Rache" der Linkspartei Neu 15 Kinder stecken in Fahrstuhl fest: Einsatz kann Eltern teuer zu stehen kommen Neu Mann attackiert Sicherheitsdienst bei Messe, kurz darauf ist er tot Neu Flugzeugabsturz in Thüringen! Beide Passagiere kamen ums Leben Neu Update Video-Clip aus dem Bett: Dafür kassiert Heidi Klum jede Menge Spott Neu Frau kann nicht fassen, was sie findet, als sie im Flugzeug ihren Platz aufsucht 2.858 FC Bayern nach Remis: Übermacht garantiert noch lange keine Siege 417 Krasses Handy-Video: Frau sitzt im Auto, als ein Tornado sie überrollt 1.384 In Falle getappt! Er wollte nur persönliche Dinge im Revier abholen, dann wird er festgenommen 130 Erdogans Besuch in Köln sorgt für viel Wirbel 127 Datenbankausfall: Bundesweite Störung bei Jobcentern! 2.029 70-Jähriger vor Gericht: Verging er sich während der Akupunktur an seinen Patientinnen? 819 Riesiges Inselstück versinkt in Lausitzer See: Das soll der Grund sein 3.575 Nanu! Hier küsst Schlagerstar Andreas Gabalier eine Unbekannte 3.277 Scheiben zersplittert: Unbekannte werfen Steine auf Linienbusse 134 Bert Wollersheim zeigt allen seine heiße Nummer im Fahrstuhl 5.580 Verletzung bei Bayern-Star: Leon Goretzka bangt um Hertha-Einsatz 228 Jetzt ist es raus: Das plant Bachelorette-Kandidat Filip im TV! 745 Vergiftetes Pausenbrot: 56-Jähriger soll versucht haben, seinen Kollegen zu ermorden 737 Hat er etwas zu verbergen? Pferdehalter verweigert Kontrolle und würgt Polizisten 1.361 Mann stürzt bei Flucht vor der Polizei aus Fenster: schwer verletzt 1.053 Rauchen als Krebsursache Nr. 1 bald abgelöst: Was noch gefährlicher ist 7.924 Schicksalstage einer Kanzlerin: Was bedeutet Kauders Sturz für Merkel? 1.027 Update Daimler-Chef Zetsche hört nach 13 Jahren Vorstandsvorsitz auf! 498 Großeinsatz: Jugendlicher Asylbewerber zückt Messer und legt Feuer 6.753