Neue Details zu Feuerdrama an A4-Auffahrt

Meerane - Feuerdrama an der Auffahrt zur A4 bei Meerane: Am Montagvormittag ist ein Wohnanhänger auf der B93 komplett ausgebrannt.

Mit Schaum und Speziallöschmitteln löschte die Feuerwehr den Brand.
Mit Schaum und Speziallöschmitteln löschte die Feuerwehr den Brand.

Das Gespann, ein VW-Kleintransporter und ein Wohnanhänger "Hobby", war auf der B93 aus Richtung Meerane kommend unterwegs, als der Anhänger plötzlich in Flammen aufging (TAG24 berichtete).

"Direkt auf der Brücke über die Bundesautobahn 4 bemerkte der Fahrer (22) im Rückspiegel eine aus dem Dach des Wohnanhängers quellende Rauchwolke. Er hielt an und sofort schlugen aus dem Anhänger Flammen, die in der Folge auch auf das Zugfahrzeug übergriffen", berichtete die Polizei Zwickau am Dienstag.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr war der Anhänger nicht zu retten und brannte komplett ab. Auch der Kleinlaster und die Fahrbahn wurden beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird laut Polizei auf rund 19.000 Euro geschätzt.

"Über die Brandursache herrscht derzeit noch Unklarheit."

Kurz nachdem der Fahrer den Brand bemerkt hat, schlugen schon Flammen aus dem Anhänger.
Kurz nachdem der Fahrer den Brand bemerkt hat, schlugen schon Flammen aus dem Anhänger.  © Andreas Kretschel

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0