Schwerer Kreuzungs-Crash an A4-Auffahrt: 3 Verletzte!

An der Auffahrt zur A4 in Richtung Dresden hat es am Dienstagabend bei Meerane gekracht.
An der Auffahrt zur A4 in Richtung Dresden hat es am Dienstagabend bei Meerane gekracht.  © Ralph Köhler

Meerane - Bei einem schweren Unfall sind am Dienstagabend drei Personen an der A4-Auffahrt Meerane-Ost/Glauchau-West verletzt worden.

Gegen 18.40 Uhr sind nach ersten Informationen ein grauer Fiat Doblo Cargo und ein weißer Mercedes-Transporter zusammengestoßen.

Die genaue Unfallursache muss noch geklärt werden.

Nach Angaben der zuständigen Polizeidirektion Zwickau wird von drei verletzten Personen ausgegangen.

Die Straße, die die Städte Meerane und Glauchau verbindet, wurde ebenso gesperrt wie die A4-Auffahrt in Richtung Dresden. Wie lange die Sperrung noch andauert, ist derzeit nicht bekannt.

Beamte der Polizei sind aktuell noch am Unfallort mit der Unfallaufnahme beschäftigt, sagte ein Polizeisprecher auf TAG24-Nachfrage.

Vor mehreren Jahren ist an der dortigen Auffahrt Richtung Erfurt eine Physiotherapeutin aus Meerane tödlich verunglückt. Sie hatte dort versehentlich ihren Blinker angelassen. Der Bus eines Meeraner Reiseunternehmens fuhr los. Die Frau krachte mit ihrem Motorrad ungebremst in den Bus und starb.

Drei Personen sollen verletzt worden sein.
Drei Personen sollen verletzt worden sein.  © Ralph Köhler

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0