Närrisch: Hier wird in Sachsen mächtig Karneval gefeiert

Als "Die Schmutzkiller" verbreitete das Bettenrennteam Zumroda Frohsinn in Meerane.
Als "Die Schmutzkiller" verbreitete das Bettenrennteam Zumroda Frohsinn in Meerane.  © Andreas Kretschel

Meerane - Die Kleinstadt bleibt in Sachen Frohsinn ein Riese: Tausende kostümierte Menschen säumten Samstag die Straßen beim 25. Straßenfasching der Meeraner Pflasterköppe.

Zum Jubiläum gingen 42 Vereine und Gruppen auf die Strecke. 3,6 Kilometer gesamt, Steile Wand inklusive - "aber abwärts", freute sich Mitorganisatorin Conny Marschalek (50).

Eine Jury bewertete die 42 Teilnehmer, vergab den ersten Preis an das Tettauer Männerballett. Conny Martschalek: "Die legten einen grazilen Auftritt als Funkenmariechen hin."

Viel Beifall gab es für die Gäste aus der Partnerstadt Lörrach und die Seiferitzer Faschingsfreunde. Mit kurzen Hosen, Surfbrettern und High Heels warfen sie als "Baywatch" ihr Konfetti.

Die Narrenfete endete mit einer Sensation: Glauchaus Oberbürgermeister Peter Dresler (62) lief nicht nur mit, sondern verbeugte sich am Ende vor Meerane! "Das gab's in der Geschichte unserer Städte noch nie", staunte Conny Marschalek.

Ein Küsschen in Ehren... Die Teilnehmer am Meeraner Straßenfasching hatten viel Spaß.
Ein Küsschen in Ehren... Die Teilnehmer am Meeraner Straßenfasching hatten viel Spaß.  © Andreas Kretschel

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0