Schau an! Hier rocken Rentner zu "Highway To Hell"

Meerane - In Meerane gehen die Rentner zu Metal-Hits wie "Highway To Hell" so richtig ab! Eigens für die Bewohner (und auch für andere Fans) hat das Altenpflegeheim Kursana bereits zwei Rockkonzerte auf dem Teichplatz veranstaltet - und die kamen höllenmäßig gut an.

Sie stehen auch im Pflegeheim auf laute Musik: Peter Petrick (76) und Irene Böttger (90) mit typischer Rockergeste.
Sie stehen auch im Pflegeheim auf laute Musik: Peter Petrick (76) und Irene Böttger (90) mit typischer Rockergeste.  © Kristin Schmidt

Christa Rieger (74) war begeistert: "Bei Musik stehe ich auf Rock. Ich kann zwar nicht mehr laufen, aber im Kopf bin ich nicht behindert." Ein Bewohner hatte Heimleiterin Andrea Tannert (61) vor zwei Jahren auf die Idee zu "Kursana rockt" gebracht. "Er wollte noch mal ein Rockkonzert erleben."

Da Tannerts Tochter Alexa selbst in einer AC/DC-Coverband spielt, war die Idee schnell umgesetzt. Jeweils rund 1000 Besucher, inklusive zahlreicher Heimbewohner, rockten und jubelten zur Musik von AC/DC und den Rolling Stones mit.

Irene Böttger (90) ließ sich mit Gitarre, Lederkutte, Sonnenbrille und Alexa Tannert sogar für das Cover des Kursana-Magazins abbilden: "Rock'n'Roll hält mich jung.

Die Musik muss laut sein, damit sie in die alten Knochen fährt. So ein Konzert könnte ich gleich wieder haben." Dem stimmt Heimbewohner Peter Petrick (76) zu: "Tolle Musik. Mit Rock bin ich groß geworden. Das verlernt man nicht."

Alle drei Heimbewohner haben noch einen Traum: Zu gern würden sie zum berühmten Heavy-Metal-Festival nach Wacken fahren. Andrea Tannert denkt ernsthaft drüber nach, denn: "Viele Alte bleiben jung im Herzen."

Schafften es auf dem Cover des Kursana-Magazins: Irene Böttger (90) und AC/DC-Rockerin Alexa Tannert (23).
Schafften es auf dem Cover des Kursana-Magazins: Irene Böttger (90) und AC/DC-Rockerin Alexa Tannert (23).  © privat

Titelfoto: Kristin Schmidt

Mehr zum Thema Sachsen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0