Überhol-Manöver missglückt? Moped-Fahrer schwer verletzt

Der Moped-Fahrer war gegen einen Pfahl geprallt und wurde dabei schwer verletzt.
Der Moped-Fahrer war gegen einen Pfahl geprallt und wurde dabei schwer verletzt.  © DPA

Meerane - Nach einem schweren Motorradunfall in Meerane sucht die Polizei nun Zeugen.

Am Donnerstagnachmittag war ein 58-Jähriger mit seiner Schwalbe auf der Hauptstraße im Meeraner Ortsteil Waldsachsen unterwegs.

"Bei einem Überholmanöver eines Pkw verlor der Kradfahrer, aus noch ungeklärter Ursache, die Kontrolle über sein Moped", so ein Polizeisprecher.

Der Mann kam von der Straße ab und prallte gegen eine Holzpfahl. Der 58-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Ab der Schwalbe entstand ein Schaden von 300 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise können bei der Verkehrspolizei Reichenbach unter 03765/5 00 abgegeben werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0