TV-Kultfigur Walter Freiwald stirbt mit 65: Das Leben des "Mr. Teleshopping" 5.795
Rassismus-Vorfall in Sachsen: Herthas B-Jugend bricht Spiel ab Top
Blitztor, Elfer, Spitzenreiter: RB Leipzig grüßt wieder von ganz oben 1.352
Am Sonntag gibt's hier Technik mega günstig: Fünf Stunden lang! 8.345 Anzeige
Frauenleiche in Köln-Mülheim gefunden: Polizei hat Verdacht 659 Update
5.795

TV-Kultfigur Walter Freiwald stirbt mit 65: Das Leben des "Mr. Teleshopping"

Der an Krebs verstorbene Walter Freiwald war ein Urgestein des Privatfernsehens

Die Karriere des verstorbenen TV-Stars Walter Freiwald begann Anfang der 1990er Jahre. 2015 zog es ihn dann ins RTL-Dschungelcamp.

Meerbusch/Düsseldorf – Walter Freiwald, TV-Ikone des Privatfernsehens, ist tot (TAG24 berichtete). Jüngeren ist er vor allem durch seine Teilnahme am RTL-Dschungel-Camp 2015 bekannt. Zur Kultfigur wurde er aber durch seine Rolle in der RTL-Show "Der Preis ist heiß".

Walter Freiwald und Harry Wijnvoord (l) waren Moderatoren des Teleshopping-Kanals "RTL Shop" (Archivbild).
Walter Freiwald und Harry Wijnvoord (l) waren Moderatoren des Teleshopping-Kanals "RTL Shop" (Archivbild).

Der gebürtige Ostfriese verriet in seinen Memoiren ("Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern"), dass er eine harte Kindheit mit viel Prügel und wenig Liebe im Ruhrpott hinter sich gebracht hatte.

Als langhaariger jugendlicher Ausreißer flüchtete er aus seinem Elternhaus - und wurde Opfer eines Sexualverbrechers.

Dann schlug Freiwalds Stunde als Privatradio-Pionier unter Frank Elstner bei RTL in Luxemburg - er wohnte damals in einer WG mit Hugo Egon Balder.

Helmut Markwort holte ihn später nach München, wo er Moderator von Radio Gong wurde. Freiwald durfte sich austoben, verursachte Menschenaufläufe und ein Verkehrschaos, moderierte vor 20.000 Menschen im Olympiapark.

Mit "Der Preis ist heiß" schaffte er den Sprung ins Fernsehen, war neun Jahre lang Aufwärmer, Ansager, Sidekick und Show-Clown in einer Person.

In den 1990er Jahren wurde er an der Seite von Harry Wijnvoord bei "Der Preis ist heiß" (RTL) zur Kultfigur, verkaufte in der TV-Show mit großer Geste und viel Temperament Kühlschränke und Gartenmöbel, die er in den höchsten Tönen anpries. Von 1989 bis 1997 lief die Show.

2015 ging Freiwald ins Dschungelcamp

Walter Freiwald im Rahmen des RTL-Dschungel-Camps und mit seiner Ehefrau Annette.
Walter Freiwald im Rahmen des RTL-Dschungel-Camps und mit seiner Ehefrau Annette.

Den neu ins Leben gerufenen Kanal RTL Shop führte Freiwald als Moderator an. In Sachen Tele-Shopping stand er auch für QVC vor der Kamera.

Nach 2010 wurde es hart für ihn: Als seine Frau Annette gegen einen Hirntumor kämpfte, arbeitete er eine Weile nicht, um sich um sie zu kümmern - und fand dann zwei Jahre lang nichts Neues.

Anfang 2015 zog Freiwald ins RTL-Dschungel-Camp ("Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"), brauchte dringend ein Comeback.

In Deutschlands quotenstärkster Show wurde ihm die Rolle des bösen Fieslings zugedacht. Aus Freiwald wurde Freiwild für die Hater im Internet. Er bekam Morddrohungen und - zurück in Deutschland - Personenschutz. Die Fensterscheiben an seinem Haus in Meerbusch bei Düsseldorf waren lange Zeit abgeklebt.

Kritiker hielten ihm vor, selbst ausgeteilt und an der Dramaturgie nicht unschuldig gewesen zu sein.

"Ich bin 'ne Rampensau, na klar", sagte der Moderator. Das Ausmaß des Hasses auf seinem Facebook-Profil und seiner Homepage habe ihn trotzdem entsetzt. Walter gegen den Rest der Welt. "Diese perverse Art - das ist gefährlich, was da im Netz passiert", sagte Freiwald.

Politische Ambitionen und eine Autobiografie

Walter Freiwald hält in seinem Haus seine Autobiographie "Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern" in den Händen.
Walter Freiwald hält in seinem Haus seine Autobiographie "Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern" in den Händen.

Zweimal, 2010 und 2016, brachte sich der TV-Moderator - vergeblich - für das höchste Staatsamt ins Spiel: Er würde gerne für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren.

"Ich habe mich schon immer für Politik interessiert und fühle mich in der Lage, ein bisschen Politik mitzugestalten", sagte er.

Im Jahr 2015 erschien zudem die Autobiografie des TV-Mannes. Sie trug den Titel: "Frei Schnauze und mit einem Augenzwinkern", und erschien im Berliner Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag.

Vor zwei Wochen, am 6. November 2019, machte Freiwald öffentlich, dass er unheilbar an Krebs erkrankt sei: "Der Krebs ist ein Arschloch und wird mich töten", schrieb er. Und: "Ich liebe meine Frau und meine Kinder."

Wenige Tage vor seinem Tod bedankte er sich via Facebook für das Mitgefühl angesichts seines Schicksals. Seine letzte Bitte war: "Vergesst mich nicht!" (TAG24 berichtete).

Fans und ehemalige Weggefährten trauern

Hunderte Fans drückten in den Sozialen Medien ihre Trauer aus und bekundeten ihre Anteilnahme. Viele schrieben von Erinnerungen aus der Kindheit oder ihrer Jugend, die sie mit Walter Freiwald und seinen TV-Auftritten verbinden.

Der Kabarettist Oliver Kalkofe ("Kalkofes Mattscheibe") schrieb in der Nacht zu Donnerstag bei Twitter: "Lieber Walter, so oft warst Du Gast in der Mattscheibe und hast uns zum Lachen gebracht, wenn auch meist unbewusst. Ohne Dich wäre das deutsche TV sehr viel trauriger und farbloser gewesen. Danke für den Wahnsinn, die Freude und die Energie. Ruhe in Frieden."

Fotos: Martin Athenstädt/dpa, Monika Skolimowska/dpa, Bildmontage Jörg Carstensen/dpa, Henning Kaiser/dp

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 89.552 Anzeige
Das ist Deutschlands best verstecktester Weihnachtsmarkt 3.381
WhatsApp kommt mit wichtiger Neuerung um die Ecke 4.216
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.439 Anzeige
Motsi Mabuse in London: Mit wem hat sie denn hier so viel Spaß? 1.323
Nach Anschlag auf Hamburgs Innensenator: Bekenner schreiben über den Sohn 2.025
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 14.568 Anzeige
Netz dreht durch: Was hat Hillary Clinton mit ihrem Gesicht gemacht? 6.360
Mann wird von Zug überfahren: Zeugen staunen, was dann passiert 2.724
BVB schießt Mainz ab und bleibt vor den Bayern 536
6:1-Demontage! FC Bayern schießt Bremen ab, Robert Lewandowski beendet Torflaute 886
Ein Moment bricht 120-Kilo-Mutter das Herz, heute ist sie dünn 3.233
Hunde-Weihnachtsmarkt abgesagt: Das ist der traurige Grund 9.527
Reporterin ist geschockt, was ihr bei Laufevent passiert 1.138
Für weniger als 6000 Euro: Auto aus dem 3D-Drucker bald erhältlich! 1.421
Dieb klaut Paket vor Haustür: Kaum zu fassen, was er hinterlässt 2.526
Ersthelfer machen alles richtig: Junge (2) in Lokal wiederbelebt 2.837
Besoffener Mann setzt sein Auto in eine Hütte auf dem Markt und geht fröhlich weiter trinken 2.137
Müssen Politiker statt im Bundestag in Containern arbeiten? 517
1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen: 17-jähriger Thielmann gibt sein Bundesliga-Debüt! 703
Vater zeigt auf Feiern immer seinen Penis, nun ist er tot 4.240
Irre Suff-Aktion: Student klettert von Fenster zu Fenster und fällt 1.174
Hunde zerfleischen Herrchen (†49) vor seiner verstörten Freundin 5.474
Mann von Lawine am Feldberg verschüttet 1.314 Update
Schnappt sich der FC Bayern diesen Brasilianer (19)? Ablösesumme hat es richtig in sich 1.064
Bundesliga: Mohamadou Idrissou sitzt in Abschiebehaft in Österreich 3.187
Polizisten schießen mehrfach auf Hund, Herrchen auf der Flucht 1.746
Tragischer Unfall: Mann stürzt aus Fenster und stirbt 7.254
Babyglück bei RB Leipzig hält an! Cunha wird Papa: "Es wird ein Junge!" 1.196
Was Lena Gercke hier vermisst, sind nicht ihre Klamotten! 2.137
Dieser Hund ist seit einer Einkaufstour mit seiner Besitzerin spurlos verschwunden! 2.326
Sturmtief "Veiko" fegt über Sachsen: Orkanartige Böen und heftige Schneeverwehungen! 30.582
Bonnie Strange weiß, wie Werbung funktioniert und lässt erneut die Hüllen fallen 1.239
Hunderte nehmen bei Trauerfeier Abschied von getötetem Feuerwehrmann 1.868
7 Tote! Autobahn wird nach zwei Horror-Unfällen zur Feuer-Hölle 15.793
Europäische Superliga? FC Bayern hat "überhaupt kein Interesse" 528
Flammeninferno: Zwölf Menschen verletzt, Anwohner springt aus Fenster 2.408
Streit um Hund eskaliert: Frau (21) prügelt Mutter ihres Freundes mit Bratpfanne zu Tode 3.278
Trauer um Tatort-Star Gerd Baltus: Schauspieler ist tot 8.925
Regenbogengemeinden: Segnung von Homosexuellen in der Kirche 198
Orkan tobt auf der Zugspitze! Ski-Betrieb eingestellt 1.988
Krake will Adler ins Wasser ziehen: Kampf nimmt überraschendes Ende 4.307
Flugscham und Plogging: Klimaschutz prägt neue Worte 391
Skandal im Heute-Jornal: Marietta Slomka unterstellt USA Auftragsmorde in Deutschland 6.329
Jan Delay ätzt gegen Dieter Bohlen: "Der krasseste Unglücksbringer" 2.082
Deshalb sind diese Pflanzen für Tiere extrem gefährlich 1.503
Nach langer Trauerpause: Pietro Lombardi meldet sich mit emotionalen Worten zurück 8.798
Sturm fordert Todesopfer: Leiche in Fluss entdeckt 2.850
Auto fährt rückwärts auf Gleise, dann kommt ein Zug 2.750