Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung! 3.534
Walter Freiwald ist tot: RTL-Star verliert Kampf gegen Krebs Top
Während AfD-Bundesparteitag: Hallenname abgedeckt! Top
Nur bis Samstag: Euronics senkt alle Technik-Artikel im Preis! Anzeige
Trotz Niedrigzins: So kann man trotzdem mehr aus seinem Geld machen Top
3.534

Mega-Blamage perfekt: Briten beantragen allen Ernstes noch eine Brexit-Verschiebung!

Das britische Parlament vertagt Entscheidung über neuen Brexit-Deal von Boris Johnson

Das britische Parlament hat eine Entscheidung über den Brexit-Deal von Premierminister Boris Johnson am Samstag verschoben.

London - Das britische Parlament hat eine Entscheidung über den Brexit-Deal von Premierminister Boris Johnson verschoben und ihm damit eine empfindliche Niederlage zugefügt.

Boris Johnson hat die nächste Schlappe im britischen Parlament eingesteckt.
Boris Johnson hat die nächste Schlappe im britischen Parlament eingesteckt.

Die Abgeordneten stimmten mit 322 zu 306 für einen Antrag, der vorsieht, dass die Entscheidung vertagt werden soll, bis das entsprechende Ratifizierungsgesetz verabschiedet ist.

Johnson ist damit per Gesetz verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verlängerung der Brexit-Frist über den 31. Oktober hinaus zu beantragen.

Erwartet wird, dass der Premier trotzdem weiter versuchen wird, den Deal noch rechtzeitig durchs Parlament zu bringen, indem er das Gesetz bereits am Montag vorlegt.

Am Dienstag könnte dann bereits eine weitere wichtige Abstimmung mit der zweiten Lesung des Gesetzes anstehen. Würde das Gesetz diese Hürde passieren, könnte Johnson damit rechnen, die Unterstützung für den Deal doch noch zu bekommen.

Hinter dem Vorstoß zur Vertagung stand die Sorge, das Brexit-Abkommen könnte nicht mehr rechtzeitig vor dem Austritt ratifiziert werden. Die Folge wäre ein ungeregeltes Ausscheiden aus der EU.

Mehr als drei Jahre nach dem Brexit-Referendum immer noch kein Austritt

Johnson ist nun per Gesetzt verpflichtet, bei der EU eine Verlängerung der Brexit-Frist über den 31.10. hinaus zu beantragen.
Johnson ist nun per Gesetzt verpflichtet, bei der EU eine Verlängerung der Brexit-Frist über den 31.10. hinaus zu beantragen.

Um einen No-Deal-Brexit zu verhindern, müssten die Abgeordneten alles durchwinken, was ihnen die Regierung im Ratifizierungsgesetz vorsetzt.

Vor allem aber bot das sogenannte Letwin-Amendment eine Basis für eine möglichst breite Koalition gegen die Regierung, weil der Deal damit nicht offen abgelehnt wird.

Einem Antrag auf Aufschub würden die 27 übrigen EU-Staaten mit hoher Wahrscheinlichkeit stattgeben, wenn es eine klare Begründung gäbe. Wie lange die EU Aufschub gewähren könnte, ist unklar. Als ausreichende Begründung für eine Fristverlängerung gilt in Brüssel auch die Ausrufung von Neuwahlen oder eines Referendums.

Johnson war diese Woche gegen alle Erwartungen eine Einigung mit Brüssel gelungen. Knackpunkt war die Frage, wie eine offene Grenze zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland verhindert werden kann. Die im ursprünglichen Austrittsabkommen vorgesehene Regelung, den umstrittenen Backstop, konnte Johnson mit Zustimmung der EU durch eine Alternative ersetzen.

Doch die mit der Regierung verbündete nordirisch-protestantische DUP wollte die neue Regelung nicht mittragen. Damit fehlten Johnson wichtige Stimmen. Ohnehin musste er auf Unterstützung aus der Opposition hoffen, denn eine Mehrheit hat der Premier nicht. Johnsons Vorgängerin Theresa May scheiterte mit ihrem Brexit-Abkommen drei Mal im Parlament.

Die Briten hatten vor über drei Jahren - im Sommer 2016 - mit knapper Mehrheit in einem Referendum für den Austritt aus der EU gestimmt.

Update 22.15 Uhr

Die britische Regierung will im Namen ihres Premiers Boris Johnson noch am Samstagabend in einem Brief wie vom Gesetz verlangt eine Brexit-Verschiebung bei der EU beantragen. Das teilte Johnson in einem Telefonat mit EU-Ratschef Donald Tusk mit, wie die Deutsche Presse-Agentur aus EU-Kreisen erfuhr.

Fotos: House Of Commons/PA Wire/dpa

Hier werden Tickets für ein riesiges Gaming-Event in Hamburg verlost! 26.892 Anzeige
Explosion in Fabrik für Feuerwerkskörper kostet mehrere Menschen ihr Leben 1.041
Til Schweiger eröffnet neues Restaurant und erteilt einem Politiker Hausverbot! 4.542
So günstig sind in dieser Region Grundstücke für Euer Eigenheim! 8.244 Anzeige
Traumduett zu Weihnachten: Bei Helene Fischer gerät Robbie Williams ins Schwärmen 982
Auto brennt auf A3: Personen verhalten sich im Stau lebensmüde 1.786
Nur 75 Stück: Sonderedition von Glashütter-Uhr ist heiß begehrt 12.556 Anzeige
Nach Brand bei "Mustafa's Gemüse Kebap": Kult-Imbiss öffnet wieder seine Pforten 1.144
Leiche aus dem Neckar geborgen: Handelt es sich um den vermissten Hubertus K.? 2.760
Darum solltet Ihr bis Samstag unbedingt diesen Ort besuchen! 3.918 Anzeige
Rückzug! Prinz Andrew zieht Konsequenzen nach Epstein-Skandal 596
Sie riss sich die Bluse vom Leib! Mutige Oma rettet Koala aus Flammenhölle 2.602
Krise bei Bosch! Jetzt kommt raus: Autozulieferer bekommt satte Gelder vom Staat 3.476
Vermisste Katze taucht nach fünf Jahren ganz woanders auf 1.004
Wer tut so etwas?! 250 Weihnachtsbäume verstümmelt 2.257
Tierretter geben Hunde an Rentnerin, die fast alle Tiere sterben lässt 2.553
Mann wird von drei Autos überfahren und stirbt 1.802
Boris Palmer verliert Streit um Ruhestörung: "Respektlosigkeit des Amtes" 1.359
Auch sächsisches Werk betroffen: Continental beschließt Aus für Hydraulik-Geschäft 3.614
Vorwürfe wegen Rechts: Brandenburg-AfD scheitert erneut 335
Unglück auf Wasserrutsche: Zwei Kinder mit schweren Kopfverletzungen in Klinik geflogen 2.588
Jeder zweite Lebendtiertransport verstößt gegen die Regeln 249
Tagesschau mischt bei Tiktok mit: Jan Hofer mit Witz-Video auf neuer Teenie-App 490
Dreiste Tierdiebe klauen 31 Rassekaninchen 3.122
Mann wird nach 14 Jahren von schwerem Leiden erlöst 5.473
Total schräg! So habt Ihr Sonya Kraus noch nie gesehen 1.960
Mit dieser Airline fliegt man ab sofort klimaneutral 625
Dramatischer Fund: 25 unterkühlte Migranten auf Nordseefähre entdeckt 1.056
Sexy Demi Rose nimmt an Model-Show teil und wird im Netz verspottet 2.403
Mutter vermisst Tochter seit Monaten: Als sie Doku sieht, trifft sie der Schlag 4.350
Mann parkt nur drei Minuten am Flughafen: Danach muss er Mega-Summe blechen! 5.238
Verlässt Javi Martinez den FC Bayern schon im Winter? 1.120
Lkw bleibt in Leitplanke hängen, doch es hätte viel schlimmer enden können 1.224
Havariertes Güterschiff hängt im Rhein fest 2.165
Reizgas-Attacke in Wuppertaler Schule? 36 Kinder verletzt 473
"Bauer sucht Frau": Anna überrascht mit Kinder-Geständnis 4.777
"Football Manager 2020" im Test: Arbeitsloser Trainer wird der nächste Jürgen Klopp 979
Warum ist dieser arme Hund so grün? 1.486
Sensationsfund! 44 Millionen Jahre altes Wesen in Bernstein entdeckt 5.779
Seltener Elefant tot gefunden: Dem Tier fehlen die Stoßzähne 1.354
Streitthema Video-Beweis: Sollen nur noch Trainer diesen fordern? 379
Star-Alarm bei der Bambi-Verleihung: Diese Promi-Gäste werden erwartet! 399
CDU plant Deutschland-Fahne vor allen Schulen zu hissen 1.864
Grausame Tragödie mit Todesfolge verändert in "Pferde stehlen" das Leben aller! 578
TV-Star sagt Tschüss! Birgit Schrowange hört bei RTL "Extra" auf 2.289
Polizei spricht Mann in Lufthansa-Uniform an, kurz darauf klicken die Handschellen 2.181
Skandal an Städtischer Klinik: Ärzte verweigern Vergewaltigungs-Opfer (8) Hilfe 9.457
Unfall-Drama auf der A7: Transporter rast in Stauende, Fahrer stirbt 2.742
Weizsäcker-Sohn in Berliner Klinik erstochen: Angreifer soll in Psycho-Klinik 9.119 Update
Hunde-Attacke: Schwangere im Wald zu Tode zerfleischt 24.886