Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.095
Anzeige
2.003

Können wir bald alle billiger fernsehen?

Leipzig - Ein börsennotierter Kabelnetzbetreiber gibt eine Übernahme bekannt: Tele Columbus, Nummer drei am deutschen Markt, schluckt die Nummer vier, Primacom!
Mit der Mega-Fusion wollen sich die mittelständischen Netzbetreiber ihre Zukunft sichern.
Mit der Mega-Fusion wollen sich die mittelständischen Netzbetreiber ihre Zukunft sichern.

Von Dominik Brüggemann

Leipzig - Mitten in der Nacht gab der börsennotierte Kabelnetzbetreiber die Übernahme bekannt: Tele Columbus, Nummer drei am deutschen Markt, schluckt die Primacom, Nummer vier am Markt.

Der Kaufpreis liegt bei stolzen 711 Millionen Euro. Die künftige Kabel-Ehe der mittelständischen Fernseh-, Internet- und Telefonanbieter soll einer sicheren Zukunft dienen.

„Dies ist eine zukunftsweisende Transaktion für Tele Columbus, mit der wir unsere Position als Nummer drei im deutschen Kabelmarkt weiter ausbauen und einen starken Marktakteur schaffen“, sagte gestern Ronny Verhelst, Vorstandsvorsitzender der Tele Columbus AG (497 Mitarbeiter).

Künftig verbindet das neue Unternehmen rund 2,8 Millionen Haushalte mit TV, Internet und Telefon.
1,7 Millionen TV-Anschlüsse zählte bislang allein die Tele Columbus.

In der Altstadt werden Kabel für die Telekommunikation verlegt.
In der Altstadt werden Kabel für die Telekommunikation verlegt.

In Dresden gehörten bislang rund 70.000 Haushalte zum Kundenstamm der Nummer drei, Primacom zählte hier mehrere Zehntausend Anschlüsse.

Für die Primacom (450 Mitarbeiter) kam die Übernahmebestätigung selbst überraschend. Vertreter aus der Konzernzentrale in Leipzig machten sich gestern auf den Weg Richtung Berlin, um die Details der Transaktion bis zum 31. Juli zu besprechen.

Laut Übernahmeplan soll bis dahin der Vollzug durch sein. „Die konkreten Auswirkungen für die Endkunden lassen sich noch nicht benennen. Wir informieren zunächst unsere Großkunden, dazu gehören die vielen Wohnungsgenossenschaften“, sagte gestern Konzernsprecher Stefan Susbauer.

Ob Filialen fusionieren, Mitarbeiter entlassen oder die Produkte optimiert werden, sei noch völlig offen. „Diese Details werden wir in den kommenden Tagen prüfen und besprechen“, so Susbauer.

Für Kunden bedeutet der Zusammenschluss somit konkret: Tele Columbus und Primacom fusionieren zu einem starken Verband und optimieren ihre Angebote. Im besten Fall mit günstigeren Preisen und besseren Produkten für Endkunden.

Fotos: Norbert Neumann

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

4.217

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

1.783

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.786
Anzeige

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.361

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

4.609

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.148
Anzeige

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.657

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.287

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.481

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

4.757

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

398

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

858

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.088

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

10.887

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.723

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

7.526

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.164

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

3.642

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

3.663

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.031

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.540

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

397

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.350

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

303

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.274

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.610

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.880

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.673

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

10.664

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

14.527

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

18.282

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.777

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

13.349

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

10.493

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.710

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.655

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.657

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.563

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

6.087

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.078

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.457

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.581