So wird die beliebte Ikea-Tüte bald nicht mehr aussehen

Top

Fler meldet sich krank! Prozess um 33.000 Euro verschoben

Top

Teenager gibt Mädchen Drogen und verhindert dann den Notruf

Neu

Im Auto eingesperrte Katze ruft die Polizei

Neu

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.100
Anzeige
2.003

Können wir bald alle billiger fernsehen?

Leipzig - Ein börsennotierter Kabelnetzbetreiber gibt eine Übernahme bekannt: Tele Columbus, Nummer drei am deutschen Markt, schluckt die Nummer vier, Primacom!
Mit der Mega-Fusion wollen sich die mittelständischen Netzbetreiber ihre Zukunft sichern.
Mit der Mega-Fusion wollen sich die mittelständischen Netzbetreiber ihre Zukunft sichern.

Von Dominik Brüggemann

Leipzig - Mitten in der Nacht gab der börsennotierte Kabelnetzbetreiber die Übernahme bekannt: Tele Columbus, Nummer drei am deutschen Markt, schluckt die Primacom, Nummer vier am Markt.

Der Kaufpreis liegt bei stolzen 711 Millionen Euro. Die künftige Kabel-Ehe der mittelständischen Fernseh-, Internet- und Telefonanbieter soll einer sicheren Zukunft dienen.

„Dies ist eine zukunftsweisende Transaktion für Tele Columbus, mit der wir unsere Position als Nummer drei im deutschen Kabelmarkt weiter ausbauen und einen starken Marktakteur schaffen“, sagte gestern Ronny Verhelst, Vorstandsvorsitzender der Tele Columbus AG (497 Mitarbeiter).

Künftig verbindet das neue Unternehmen rund 2,8 Millionen Haushalte mit TV, Internet und Telefon.
1,7 Millionen TV-Anschlüsse zählte bislang allein die Tele Columbus.

In der Altstadt werden Kabel für die Telekommunikation verlegt.
In der Altstadt werden Kabel für die Telekommunikation verlegt.

In Dresden gehörten bislang rund 70.000 Haushalte zum Kundenstamm der Nummer drei, Primacom zählte hier mehrere Zehntausend Anschlüsse.

Für die Primacom (450 Mitarbeiter) kam die Übernahmebestätigung selbst überraschend. Vertreter aus der Konzernzentrale in Leipzig machten sich gestern auf den Weg Richtung Berlin, um die Details der Transaktion bis zum 31. Juli zu besprechen.

Laut Übernahmeplan soll bis dahin der Vollzug durch sein. „Die konkreten Auswirkungen für die Endkunden lassen sich noch nicht benennen. Wir informieren zunächst unsere Großkunden, dazu gehören die vielen Wohnungsgenossenschaften“, sagte gestern Konzernsprecher Stefan Susbauer.

Ob Filialen fusionieren, Mitarbeiter entlassen oder die Produkte optimiert werden, sei noch völlig offen. „Diese Details werden wir in den kommenden Tagen prüfen und besprechen“, so Susbauer.

Für Kunden bedeutet der Zusammenschluss somit konkret: Tele Columbus und Primacom fusionieren zu einem starken Verband und optimieren ihre Angebote. Im besten Fall mit günstigeren Preisen und besseren Produkten für Endkunden.

Fotos: Norbert Neumann

Tödlicher Unfall: 80-Jährige Autofahrerin überfährt 94-jährigen Mann

Neu

Großbrand in Schloss! Bewohner schwebt in Lebensgefahr

Neu

Mutter droht Knast! Nathalie Volk macht Gericht zum Laufsteg

Neu

Sex dank Tinder? Das wollen die User wirklich

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.973
Anzeige

Leichenteile im Kanal entdeckt! Handelt es sich um den vermissten Steuermann?

Neu

Facebook-Hickhack: Macht Hanka wirklich Schluss?

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

9.508
Anzeige

Mega-Shitstorm! Geissens schocken mit Beerdigungs-Aktion

Neu

Weil er beim Zocken verlor! Stiefvater stößt Zweijährige gegen Tür - tot!

2.810

Vermisster Mann im Dschungel: Affen retteten ihm das Leben

2.624

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.767
Anzeige

Selbstjustiz führt zu Haftstrafe: Supermarkt-Chef prügelt Ladendieb tot!

1.447

Gruselfund! Wanderer entdeckt Skelett im Wald

2.102

Malle-Jens hatte vorm Antrag Bammel

1.373

Warum sind wir bloß alle so müde?

1.913

Hacker laden Kinderpornos auf tschechischen Präsidenten-Computer

785

LKA-Warnung im Fall Amri: Innenminister Jäger wehrt sich gegen Vorwürfe

729

Millionen-Raubzug! Diebe stehlen kostbare 100-Kilo-Münze aus Berliner Museum

2.442

Schülerin fällt in Mathe durch, so liebevoll reagiert ihre Mutter

2.492

Casino-Spieler rastet beim Roulette komplett aus

2.082

Auf dem Weg zur U-Bahn: Frau geschlagen und an den Haaren gezogen

504

Youtuber sorgt für Tumulte und wird festgenommen

2.271

Mann ermordet, Komplize des Täters auf der Flucht

3.343

So verspottet das Netz Martin Schulz nach der Saarland-Schlappe

3.061

Ermittlungen eingestellt: Polizei geht bei totem HSV-Manager von Unfall aus

2.653

So lustig verarscht die BVG einen AfD-Politiker

4.959

Bombendrohung per SMS: Autozulieferer lahmgelegt

920

Mann beim Sterben fotografiert: Gaffer wohl nur mit geringer Strafe

4.936

Sind hier Hand und Füße Gottes zu sehen?

3.575

Miete nicht gezahlt: Streit endet tödlich

773

Fail in der Türkei: Statt Gebetsruf schallen Pornogeräusche durch die Stadt

8.594

Mord in Silvesternacht: Mann soll Ehefrau im Streit erwürgt haben

1.593

Brandanschlag auf Polizei: Sechs Transporter in Flammen

3.982

Studie belegt: Muslime engagieren sich besonders oft für Flüchtlinge

812

Porsche kracht beim Überholen in Gegenverkehr: Zwei Tote

5.100

Neunjähriger mit Bobby-Car von Auto erfasst: Fahrer flüchtet

411

Airline sperrt Mädchen aus, weil sie Leggings anhaben

5.393

Streik bei Coca Cola in Halle

493

Wehen ohne Ende: Bald-Mama Isabell Horn erwartet ihr erstes Baby

5.285

Mysteriös! Gymnasium nach Drohbrief von Schülern geschlossen

3.309

Nach Suiziden: Keine Versäumnisse bei Gefängnissen?

166

Pia rockt im "The Voice Kids"-Finale und muss sich trotzdem geschlagen geben

717

Toten Hosen starten Wohnzimmer-Tour in Sachsen

5.422

Kurios: Student will auf Balkon steigen und merkt zu spät, dass er keinen hat

4.926

Mann will Bergsteiger helfen: Beide stürzen in den Tod

3.976

Supersturm Debbie rast auf Australien zu: 5500 Menschen fliehen

2.616

Lawine erfasst Schülergruppe: Mindestens acht Tote

3.688
Update

Raucher aufgepasst! Neue Steuerbanderolen für Kippen aus Tschechien

23.432

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

19.883

Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

41.738

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

25.067

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

4.039

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

2.816