War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
Top
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
Top
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
Neu
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
Neu
3.830

Mega-Prozess: Am Montag packt der Infinus-Boss aus!

Dresden - Im Prozess am Landgericht gegen die Finanz-Dienstleister will heute Boss Jörg Biehl (54) aussagen. Es ist eine Flucht nach vorn. Denn der Richter drohte ihm mit neun Jahren Haft.
Volles Haus: Die Anklagebank mit allen sechs Infinus-Angeklagten und ihren insgesamt zwölf Verteidigern.
Volles Haus: Die Anklagebank mit allen sechs Infinus-Angeklagten und ihren insgesamt zwölf Verteidigern.

Von Steffi Suhr

Dresden - Bewegung im Infinus-Fall! Im Prozess am Landgericht gegen die Finanz-Dienstleister will Boss Jörg Biehl (54) am Montag aussagen. Es ist eine Flucht nach vorn. Denn der Richter drohte ihm mit neun Jahren Haft.

Laut Staatsanwalt haben die sechs Angeklagten (zwischen 47 und 55 Jahren) mit ihrer Infinus-Firmengruppe im Schneeballsystem 21.895 Anleger um 155.917.950 Euro gebracht.

Seit die Kripo im November 2013 zu Razzien in sämtliche Büros, Privatgebäude und Firmensitze ausrückte, hüllen sich die Chefs in Schweigen. Nur Jens Pardeike (49) sagte bisher aus.Er ist als einziger auf freiem Fuß.

Seit November 2015 läuft der Prozess. In bisher 31 zähen Verhandlungstagen wurden in stundenlangen Vernehmungen mit Zeugen Daten, Dokumente und Bilanzen durchgekaut.

Jetzt redet der Boss: Infinus-Chef Jörg Biehl (52) will am Montag eine Erklärung im Prozess abgeben.
Jetzt redet der Boss: Infinus-Chef Jörg Biehl (52) will am Montag eine Erklärung im Prozess abgeben.

Jetzt zogen Chef-Richter Hans Schlüter-Staats (54) und seine Kammer ein erstes Resümee und verkündeten: „Wenn eine Aufklärung durch die Angeklagten oder gar ein von Einsicht getragenes Geständnis ausbleibt“, müsste Jörg Biehl nach bisherigem Verfahrensstand mit neun Jahren Haft rechnen.

Den Mitangeklagten Kewan Kadkhodai (50) und Rudolf Ott (55) drohen je sieben Jahre, Firmenanwalt Siegried Bullin (50) sechs Jahre und dem wegen Beihilfe angeklagten Andreas Kison (47) fünf Jahre Knast.

Sogar Jens Pardeike könnten fünfeinhalb Jahre blühen: „Das, was Sie gesagt haben, war ja auch kein Geständnis“, sagte Richter Hans Schlüter-Staats zu ihm.

Nach der Ansage kündigte Jörg Biehl für heute, den 32. Prozesstag, eine umfangreiche Erklärung an. Ob seine Mitangeklagten nachziehen, ist noch unklar.

Übrigens: Auch die Wirtschaftsprüfer, die seinerzeit die Bilanzen der Infinus-Gruppe prüften und absegneten, haben inzwischen Ermittlungsverfahren am Hals.

Und sie ließen das Gericht wissen, im Infinus-Prozess nicht aussagen zu wollen. Sie haben ein Aussageverweigerungsrecht, weil sie Gefahr laufen, sich dabei selber massiv zu belasten.

Fotos: Ove Landgraf

Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
Neu
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.514
Anzeige
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
Neu
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
Neu
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
Neu
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
Neu
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
Neu
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
Neu
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.887
Anzeige
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
Neu
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
Neu
Unglaublich, was hier passiert ist!
Neu
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
863
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
1.519
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
1.747
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
34
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
881
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
4.617
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
1.186
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
1.507
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
234
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
1.072
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
2.647
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
3.737
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
1.240
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
392
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
3.090
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
124
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.748
Update
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.614
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
3.315
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
567
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
117
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
7.311
Das alles kann das Wundermittel Urin!
1.754
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
1.249
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.607
Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
2.965
"Unser Lied für Lissabon": Vorentscheid für ESC startet
431
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
461
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
203
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
8.597
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
122
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
6.583
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.330
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
572
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
3.062
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
426