Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

TOP

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

TOP

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

TOP

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
7.149

Mega-Shitstorm: Amazon verkauft Flüchtlings-Kostüme

Dresden - Faschingskostüme mit Namen wie "Flüchtling - 1./2. Weltkrieg für Mädchen [&] Junge" auf Amazon sorgten in den sozialen Netzwerken für einen riesigen Shitstorm gegen den Online-Riesen. Was ist da schiefgelaufen ?
Bei Amazon gab es einen riesigen Shitstorm wegen diesen Kostümen.
Bei Amazon gab es einen riesigen Shitstorm wegen diesen Kostümen.

Von Anne-Sophie Lüdtke

Dresden - Nach dem Wirbel um die Pegida-Hymne, muss Amazon nun den nächsten Shitstorm einstecken: Der Online-Riese bietet Flüchtlingskostüme für Kinder an. Mega Geschmacklos oder ein Verständnisfehler?

Die derzeitige Flüchtlingssituation ist seit Monaten das Top-Thema in jedem Wohnzimmer. Natürlich leisten sich Gegner und Befürworter auch im Netz erbitterte Wortgefechte. Und einmal mehr bietet auch Amazon einen Anlass sich in den Bewertungen zu fetzen.

Richtig Ärger machte jetzt der Artikel "Kinder-Kostüm 'Flüchtling - 1./2. Weltkrieg' für Mädchen [&] Jungen - Faschingskostüm", den der Online-Händler auf seiner Seite anbot.

Für die Mädchen gab es ein schlichtes Kleid in Braun-Tönen, für die Jungen eine typische Plunderhose, ein dreckiges Baumwollhemd mit Pullunder und eine stilechte Schiebermütze.

Das Nachspielen von bedeutsamen historischen Momenten wird in England großgeschrieben.
Das Nachspielen von bedeutsamen historischen Momenten wird in England großgeschrieben.

Fehlt eigentlich nur noch etwas Dreck im Gesicht und fertig ist das Flüchtlingskind aus dem Ersten oder Zweiten Weltkrieg.

Was hat sich Amazon dabei nur gedacht?

Darüber rätseln auch die meisten Nutzer und machen ihrem Ärger in den Bewertungen Luft. "Makaber, grauslich und geschmacklos! Ihr seid widerlich!", heißt es da.

Oder: "Flucht und Vertreibung - traumatische Ereignisse, über die unsere Eltern bis heute kaum sprechen können. Und unsere Enkel sollen sich nun einen Spaß daraus machen?" Ein anderer schreibt: "Haben Sie kein Hirn, Gewissen, Herz oder eine Seele? "

Ein Riesenskandal?

Bevor man sich dem wütenden Mob anschließt, sollte man kurz innehalten und etwas genauer hinschauen.

Polnische Flüchtlingskinder während des Zweiten Weltkrieges.
Polnische Flüchtlingskinder während des Zweiten Weltkrieges.

Zuallererst bietet Amazon die Kostüme nicht selbst an. Ein britischer Shop mit dem Namen "Fancy Dress Kingdom" übernimmt den Verkauf und Versand der umstrittenen Artikel.

Außerdem handele es sich um einen ziemlich doofen Übersetzungsfehler. Scheinbar wurde aus dem ursprünglichen Angebot "Costume Girl: Evacuee Girl" einfach "Flüchtling" gemacht.

Ein User macht zudem auf etwas anderes aufmerksam:

"Der Ursprung dieser Kostüme ist England, wo es auch die meisten Abnehmer dafür gibt. In England gibt es sehr viele Tage in Grundschulen, die sich um historische Ereignisse drehen, zu denen sich dann die Kids passend kleiden sollen, um Geschichte besser erfahren zu können, dazu gehört auch tatsächlich ein '2. Weltkrieg Tag'. Eltern sind diesbezüglich dankbar, dass sie dann solche Kostüme für die Kids einfach bestellen können."

Offenbar richtet sich das Flüchtlingskostüms-Angebot also an Vereine, Eltern oder Schulen, die Kindern durch Anschauungsunterricht die Vergangenheit besser nahebringen möchten.

Und? Immer noch entrüstet?

Spiegel fasste den Skandal, der ja eigentlich keiner ist, gut zusammen: " [...] ist ein guter Beleg für die unschöne Dynamik der Erregung im Internet. Erst denken, dann schreiben - diese Regel gilt oft nicht mehr."

Übrigens: Die Artikel wurden mittlerweile von der Amazon-Seite gelöscht.

Foto: Screenshot/Amazon, imago

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

NEU

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Münchener Tagesmutter nach versuchtem Totschlag eines Säuglings in Haft

NEU

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

NEU

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

NEU

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

NEU

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

2.864
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

2.214

Diebe rauben Goldhändler aus! Fuhr Profiboxer-Schützling das Fluchtauto?

1.294

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

1.245

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

750

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

2.165

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

773

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

2.481

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

854

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

6.419

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

7.074

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

7.322

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

4.598

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

6.986

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

4.135

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

8.467

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

6.996
Update

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

2.562

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

3.454

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

17.360

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

25.555

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

4.106

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

3.145

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

372

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.884

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

24.329

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

18.845

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

3.297

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.876

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

9.814

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

12.484

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

2.033

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

16.626

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

8.120

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

6.655

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.511