BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

TOP

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.004
Anzeige
11.840

Mega-Stau nach Unfällen auf der Autobahn

Chemnitz - Auf der A72 ereignete sich ein schwerer Unfall mit vier Autos. Daraufhin bildete sich ein Stau mit mehreren Folgeunfällen, wodurch sich der Verkehr auf bis zu 18 Kilometer staute.
Der VW Lupo wurde durch den Aufprall völlig demoliert.
Der VW Lupo wurde durch den Aufprall völlig demoliert.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Auf dem Weg von der A 72 in die Chemnitzer Innenstadt ist die Hölle los. Unfälle, Staus, defekte Fahrzeuge – die Polizei weiß schon nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Offenbar wurden vier Menschen verletzt.

Das Chaos nahm seinen Anfang um 13.10 Uhr. Auf der Autobahn zwischen Stollberg-Nord und Raststätte Neukirchner Wald gab es einen Stau. Ein polnischer Ford und ein Lupofahrer (25) bremsten, ein Renault (Fahrer: 18) prallte jedoch heftig auf seinen Vordermann und schob den VW noch auf den Ford.

Zu allem Überfluss krachte anschließend noch ein Mazda in das Blechkneuel. Nach ersten Polizeiangaben wurden je zwei Personen im Renault und Mazda verletzt.

Riesenstau im Wochenend-Verkehr. Die Blechschlange reichte zeitweise 18 Kilometer zurück bis Hartenstein. Im Stop-and-go gaben drei Fahrzeuge ihren Geist auf. Helfer schoben die Pannen-Autos auf den Standstreifen.

Vier Autos waren vor der Abfahrt Chemnitz-Süd ineinander gefahren.
Vier Autos waren vor der Abfahrt Chemnitz-Süd ineinander gefahren.

Wer das Nadelöhr an der Unfallstelle endlich passiert hatte, konnte sich nicht lange freuen. Auf der Neefestraße, unter dem Überflieger, stießen drei Fahrzeuge zusammen.

Die Polizei sperrte die Richtungsfahrbahn ins Zentrum und leitete den Verkehr über den Südring ab. Eine kurzfristig aufgestellte Baustellenampel in der Neefestraße, Höhe Porsche-Autohaus, verschärfte die Verkehrslage noch.

Wer auch diese Hindernisse geschafft hatte, erlebte wenige Kilometer weiter sein nächstes blaues Wunder. In der Zwickauer Straße, Höhe Industriemuseum, fuhren zwei Fahrzeuge ineinander und legten den Verkehr erneut lahm.

In dem Chaos konnte die Polizei noch nicht alle Unfallberichte sauber aufschreiben. „Im Moment kracht’s überall“, sagte ein Polizeisprecher. „Selbst für einen Freitagnachmittag sind das ungewöhnlich viele Unfälle.“

Aber auch anderen Verkehrsteilnehmern stieg die Sonne zu Kopf. Ein Autofahrer meldete kurz vor 14 Uhr auf der A 72 zwei Radfahrer auf der rechten Spur, die gerade über das Kreuz Chemnitz Richtung A 4/dresden abbögen. Ein Streifenwagen nahm sofort die Verfolgung auf, fand die Radler aber nicht mehr.

Fotos: Niko Mutschmann

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

NEU

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.858
Anzeige

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

NEU

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

NEU

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

NEU

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

3.964

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

3.196

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

2.335

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

13.626

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

2.505

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

7.306

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

6.998

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.354

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

2.463

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

10.102

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

3.299

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

11.990

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.555

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

8.241

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

3.223

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

11.773

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.820

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.537

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.254

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.995

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.788

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.501

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.684

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

6.388

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

16.035

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.735

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.801

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.885

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.567

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.396

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.841

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.902

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.608

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

10.126

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

4.068

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.786

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.116