War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
Top
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
Top
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
Neu
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
Neu
11.869

Mega-Stau nach Unfällen auf der Autobahn

Chemnitz - Auf der A72 ereignete sich ein schwerer Unfall mit vier Autos. Daraufhin bildete sich ein Stau mit mehreren Folgeunfällen, wodurch sich der Verkehr auf bis zu 18 Kilometer staute.
Der VW Lupo wurde durch den Aufprall völlig demoliert.
Der VW Lupo wurde durch den Aufprall völlig demoliert.

Von Bernd Rippert

Chemnitz – Auf dem Weg von der A 72 in die Chemnitzer Innenstadt ist die Hölle los. Unfälle, Staus, defekte Fahrzeuge – die Polizei weiß schon nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Offenbar wurden vier Menschen verletzt.

Das Chaos nahm seinen Anfang um 13.10 Uhr. Auf der Autobahn zwischen Stollberg-Nord und Raststätte Neukirchner Wald gab es einen Stau. Ein polnischer Ford und ein Lupofahrer (25) bremsten, ein Renault (Fahrer: 18) prallte jedoch heftig auf seinen Vordermann und schob den VW noch auf den Ford.

Zu allem Überfluss krachte anschließend noch ein Mazda in das Blechkneuel. Nach ersten Polizeiangaben wurden je zwei Personen im Renault und Mazda verletzt.

Riesenstau im Wochenend-Verkehr. Die Blechschlange reichte zeitweise 18 Kilometer zurück bis Hartenstein. Im Stop-and-go gaben drei Fahrzeuge ihren Geist auf. Helfer schoben die Pannen-Autos auf den Standstreifen.

Vier Autos waren vor der Abfahrt Chemnitz-Süd ineinander gefahren.
Vier Autos waren vor der Abfahrt Chemnitz-Süd ineinander gefahren.

Wer das Nadelöhr an der Unfallstelle endlich passiert hatte, konnte sich nicht lange freuen. Auf der Neefestraße, unter dem Überflieger, stießen drei Fahrzeuge zusammen.

Die Polizei sperrte die Richtungsfahrbahn ins Zentrum und leitete den Verkehr über den Südring ab. Eine kurzfristig aufgestellte Baustellenampel in der Neefestraße, Höhe Porsche-Autohaus, verschärfte die Verkehrslage noch.

Wer auch diese Hindernisse geschafft hatte, erlebte wenige Kilometer weiter sein nächstes blaues Wunder. In der Zwickauer Straße, Höhe Industriemuseum, fuhren zwei Fahrzeuge ineinander und legten den Verkehr erneut lahm.

In dem Chaos konnte die Polizei noch nicht alle Unfallberichte sauber aufschreiben. „Im Moment kracht’s überall“, sagte ein Polizeisprecher. „Selbst für einen Freitagnachmittag sind das ungewöhnlich viele Unfälle.“

Aber auch anderen Verkehrsteilnehmern stieg die Sonne zu Kopf. Ein Autofahrer meldete kurz vor 14 Uhr auf der A 72 zwei Radfahrer auf der rechten Spur, die gerade über das Kreuz Chemnitz Richtung A 4/dresden abbögen. Ein Streifenwagen nahm sofort die Verfolgung auf, fand die Radler aber nicht mehr.

Fotos: Niko Mutschmann

Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
Neu
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.514
Anzeige
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
Neu
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
Neu
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
Neu
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
Neu
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
Neu
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
Neu
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.887
Anzeige
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
Neu
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
Neu
Unglaublich, was hier passiert ist!
Neu
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
867
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
1.523
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
1.770
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
35
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
885
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
4.642
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
1.189
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
1.511
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
234
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
1.082
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
2.657
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
3.748
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
1.229
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
393
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
3.094
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
125
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.751
Update
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.617
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
3.325
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
569
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
118
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
7.351
Das alles kann das Wundermittel Urin!
1.760
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
1.258
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.607
Trotz prickelnder Küsse: Zwei Bachelor-Ladys mussten die Koffer packen
2.969
"Unser Lied für Lissabon": Vorentscheid für ESC startet
430
Tödliche Messer-Attacke: Junge (6) und Mutter erstochen
463
Nach Messerattacke auf Flüchtlinge: 70-Jähriger in Haft
201
Flugzeug meldet Notlage an Stuttgarter Flughafen!
8.601
Ist Isabella zu langweilig für GNTM?
122
Nächste Stadt will Zuzug von Flüchtlingen verhindern
6.591
Horror-Crash! Busfahrer verstirbt noch an Unfallstelle
1.331
Dieser Star-Regisseur dreht neuesten Film nur mit Handy
570
Zurück am Set: Verrät Janina Uhse mit diesem Foto ihr GZSZ-Comeback?
3.065
Selfies auf dem Knast-Gelände: So kommen Häftlinge an ihre Handys
427