Seehofer erhöht weiter Druck: "Masterplan Migration" koste es, was es wolle Top Immer noch 29? Die alte Nanny will's noch mal wissen Top Diese Fan-Liebe geht unter die Haut: Melanie Müller mit "Onkelz"-Tattoo Neu Livestream mit Fans: Wichen Philipp und Pam bewusst Beziehungsfragen aus? Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 36.213 Anzeige
2.792

Mega-Tradition: Hier spielt Deutschlands ältester Fußballclub

Gegen diesen Verein sind die meisten Traditionsklubs noch grün hinter den Ohren. #Tempelhof #BFC
Ein Mannschaftsfoto aus dem Jahr 1891, in dem Germania eine (inoffizielle) deutsche Meisterschaft feierte.
Ein Mannschaftsfoto aus dem Jahr 1891, in dem Germania eine (inoffizielle) deutsche Meisterschaft feierte.

Berlin – Für die Schlagzeilen im Berliner Fußball sorgen Hertha BSC oder der aufstiegswillige 1. FC Union. Den ältesten Fußball-Club Deutschlands kennt hingegen kaum jemand. Dabei kommt der auch aus der Hauptstadt - genauer gesagt aus Tempelhof.

Der BFC Germania 1888 feiert am Karsamstag seinen 129. Geburtstag. Eine große Sause wie zum 125. Bestehen fällt jedoch aus.

"Es gibt ein gemeinsames Frühstück, einen Sektempfang und einige Ehrungen", verrät der 1. Vorsitzende Heinz-Dietrich Kraschewski.

Der älteste noch bestehende Fußballclub Deutschlands hat in seiner langen Historie indes schon bessere Zeiten gesehen.

Bald nachdem Paul Jestram am 15. April 1888 den BFC Germania gegründet hatte, feierte der Verein nach eigenen Angaben 1890 und 1891 zwei deutsche Meisterschaften.

Da der DFB erst am 28. Januar 1900 gegründet wurde, tauchen diese Titel nicht in der deutschen Fußball-Chronik auf. Aktuell spielt Germania in der Kreisliga B, Staffel 1 und belegt Rang neun.

Dieses Foto zeigt die Mannschaft von 1904.
Dieses Foto zeigt die Mannschaft von 1904.

Die Tempelhofer hatten sogar einen Nationalspieler in ihren Reihen. Beim ersten Länderspiel einer DFB-Elf im Jahre 1908 stand der Berliner Fritz Baumgarten im Tor.

Von der üppigen Club-Geschichte zeugen Pokale, Ehrenwimpel und alte Fotografien an der Wand eines Gebäudes im ersten Obergeschoss an der Götzstraße in Alt-Tempelhof, dem Vereinsheim. Urkunden, Jubiläums-Hefte, Festreden und Medaillen - teils aus der Kaiserzeit - bewahrt Kraschewski in einer gelben Postkiste auf.

Auch Anekdoten erzählen von der bewegten Vergangenheit. In Berlin kursiert die Geschichte, Fritz Lindner wollte 1892 seinen neu gegründeten Verein ebenfalls Germania nennen. Aus Respekt vor dem bereits bestehenden Tempelhofer Club tat er es jedoch nicht. Er entschied sich dafür, dem Verein den Namen eines blau-weißen Dampfers zu geben: Hertha.

Viel haben sie nicht, aber jede Menge Tradition.
Viel haben sie nicht, aber jede Menge Tradition.

Viele Jahre später wollte sich der Hamburger SV zur Gründung der Bundesliga 1963 den Titel des ältesten existierenden Vereins Deutschlands für seinen Briefkopf sichern. Vom DFB kam indes eine Absage.

"Is' nich', da jibt es noch diesen kleenen Berliner Verein", erzählt Kraschewski. Auf dem Vereinsgelände hängt nicht ohne Grund eine Flagge mit der Aufschrift: "Der älteste Fußball-Club Deutschlands begrüßt seine Gäste."

Vom Deutschen Fußball-Bund kam 1988 der damalige Schatzmeister Egidius Braun zur 100-jährigen Jubiläumsfeier ins Rathaus Tempelhof.

Heinz-Dietrich Kraschewski, erster Vorsitzender des Vereins BFC Germania 1888.
Heinz-Dietrich Kraschewski, erster Vorsitzender des Vereins BFC Germania 1888.

Eine von Kraschewskis Lieblings-Anekdoten dreht sich um einen Einwechsel-Spieler, dessen Namen er nicht verraten möchte. Damals trug die Germania ihre Heimspiele noch an der Bosestraße aus.

Es war sehr kalt. Kraschewskis Frau hatte Glühwein gekocht. Auch besagter Spieler trank von dem heißen Getränk. "Der hat sich am Glühwein warm gemacht. Als er dann aufs Feld kam, wollte er einen Eckball ausführen. Statt den Ball zu treffen, hat er voll die Eckfahne umgetreten", erzählt Kraschewski grinsend.

Wenn am Samstag der 129. Geburtstag gefeiert wird, steht kein Heimspiel der 1. Herrenmannschaft an. Es laufen stattdessen zum ersten Mal die G-Junioren der Germania auf.

Ein Sprecher wird dann die Aufstellungen verlesen. Die sieben- und achtjährigen Kicker sind die Zukunft des Clubs. Sie sorgen dafür, dass die Germania noch viele weitere Geburtstage feiern kann.

Viele Pokale zeugen von den großen und kleinen Titel des BFC Germania.
Viele Pokale zeugen von den großen und kleinen Titel des BFC Germania.

Fotos: DPA

Obwohl er schon verurteilt wurde! 44-Jähriger vergeht sich weiter an Kindern Neu Sie braucht dringend ärztliche Hilfe! Wo ist Ilona? Neu
Sie schwört darauf! Blondine trinkt den Urin ihres Hundes Neu Dresdner Flüchtlings-Retter hängen auf hoher See fest Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 10.236 Anzeige Brutale Taufe: Priester ohrfeigt Baby, weil es nicht aufhört zu weinen Neu Polizei besorgt: Gefährlicher Drogentrend setzt sich immer mehr durch Neu
Doppelt so viele Waffenscheine wie 2015: Weißer Ring übt Kritik Neu Vom selben Arzt krankgeschrieben: Über 100 Studenten müssen Atteste verteidigen Neu Neue Halberg-Guss warnt: Verlieren alle Streikenden ihre Jobs? Neu Heute wird für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgendern demonstriert Neu Verhandlung über Verbot von linksextremer Plattform "linksunten" Neu Albaner provozieren Serben: Großeinsatz in der Innenstadt Neu Winnetou trotzt WM: Karl-May-Spiele starten in Bad Segeberg Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 19.277 Anzeige Nach Coming-out: Resonanz hat Jochen Schropp fast erschlagen Neu 19-Jähriger von Straßenbahn 100 Meter mitgeschleift und getötet Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.504 Anzeige Neuer 450-PS-Mustang kracht in geparkte Autos, Fahrer unter Drogen Neu "Game of Thrones"-Hottie Kit Harington kommt heute unter die Haube Neu Unbeschrankter Bahnübergang: Junge (12) wird frontal von Zug erfasst und stirbt Neu Einbrecher stehlen Abschlusszeugnisse aus Schule Neu Projekt Wiederaufstieg: HSV startet in die Saisonvorbereitung Neu Hello, Mr. President! Botschafterin Emily Haber ist die neue starke Frau in Washington Neu Zuckersüß! Dieser Mann darf viele Nächte bei Helene Fischer ran Neu Radtour von Berlin nach London: Gedenken an Rettung jüdischer Kinder vor Nazis Neu Brutale Attacke! Argentinische Fans prügeln auf Kroaten ein Neu Also doch! So knallhart ist der Ehevertrag für Meghan Neu Wer hätte das gedacht? Offenherzige Sex-Beichte von Motsi Mabuse 2.347 Massen-Vergewaltigungen von Schülerinnen: Fünf junge Männer vor Gericht 2.626 Fünf Frauen von Angreifern in Wald verschleppt und stundenlang vergewaltigt 6.470 Darum glaubt Matze Knop an einen Sieg des DFB-Teams 191 Schäfer Dirk wollte sich nie bei "Bauer sucht Frau" anmelden 424 Neuer Lärmschutztunnel: A7 Richtung Süden gesperrt 225 Schweiz bezwingt Serbien in letzer Minute und provoziert beim Jubeln 5.513 Ehemann erstochen: Witwe soll sexuelles Verhältnis mit Täter gehabt haben 2.680 Bahn-Chaos zum Ferienbeginn in und um Frankfurt 383 Mann grabscht Frau an den Busen: Sexuelle Belästigung in der S-Bahn 5.695 Besser als 2017: "Hurricane" in Scheeßel gestartet 1.387 Nigeria schockt Island! Argentinien bleibt am Leben 2.048 Ausgerechnet jetzt! Warum trifft es immer die beiden TV-Stars? 52.804 Urban Gardening: Die Stadt-Gärtner sind auf dem Vormarsch 166 Schrecklich! Mann findet Leiche von Mitbewohner (45) in seinem Zimmer 4.446 "Unterdurchschnittliches Deutsch": So steht es um die Berliner Polizeiakademie 734 "Das System" betrogen: E-Mails belasten frühere Bremer Bamf-Chefin 4.021 Frau hört es noch summen, dann knallt es richtig 6.126 Schöne Aussicht(en)! Welche TV-Dame posiert hier am Pool? 4.666 Heidi Klum und Tom Kaulitz nehmen uns mit ins Bett 4.530 Deutschsprachiger ohne Gedächtnis aufgetaucht! Wer kennt diesen Mann? 6.925 A1-Lückenschluss: 60 Millionen Euro mehr für Haselhun und Waldgebiet 242