Widerstand nach Lindenstraßen-Aus! Fans gehen auf die Barrikaden Top In diesem Bundesland gibt's die meisten Syphilis-Kranken! Neu Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.300 Anzeige Schön wär's! Eröffnung von Pannen-Airport BER im Jahr 2020 "nicht gefährdet" Neu Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 1.285 Anzeige
2.793

Mega-Tradition: Hier spielt Deutschlands ältester Fußballclub

Gegen diesen Verein sind die meisten Traditionsklubs noch grün hinter den Ohren. #Tempelhof #BFC
Ein Mannschaftsfoto aus dem Jahr 1891, in dem Germania eine (inoffizielle) deutsche Meisterschaft feierte.
Ein Mannschaftsfoto aus dem Jahr 1891, in dem Germania eine (inoffizielle) deutsche Meisterschaft feierte.

Berlin – Für die Schlagzeilen im Berliner Fußball sorgen Hertha BSC oder der aufstiegswillige 1. FC Union. Den ältesten Fußball-Club Deutschlands kennt hingegen kaum jemand. Dabei kommt der auch aus der Hauptstadt - genauer gesagt aus Tempelhof.

Der BFC Germania 1888 feiert am Karsamstag seinen 129. Geburtstag. Eine große Sause wie zum 125. Bestehen fällt jedoch aus.

"Es gibt ein gemeinsames Frühstück, einen Sektempfang und einige Ehrungen", verrät der 1. Vorsitzende Heinz-Dietrich Kraschewski.

Der älteste noch bestehende Fußballclub Deutschlands hat in seiner langen Historie indes schon bessere Zeiten gesehen.

Bald nachdem Paul Jestram am 15. April 1888 den BFC Germania gegründet hatte, feierte der Verein nach eigenen Angaben 1890 und 1891 zwei deutsche Meisterschaften.

Da der DFB erst am 28. Januar 1900 gegründet wurde, tauchen diese Titel nicht in der deutschen Fußball-Chronik auf. Aktuell spielt Germania in der Kreisliga B, Staffel 1 und belegt Rang neun.

Dieses Foto zeigt die Mannschaft von 1904.
Dieses Foto zeigt die Mannschaft von 1904.

Die Tempelhofer hatten sogar einen Nationalspieler in ihren Reihen. Beim ersten Länderspiel einer DFB-Elf im Jahre 1908 stand der Berliner Fritz Baumgarten im Tor.

Von der üppigen Club-Geschichte zeugen Pokale, Ehrenwimpel und alte Fotografien an der Wand eines Gebäudes im ersten Obergeschoss an der Götzstraße in Alt-Tempelhof, dem Vereinsheim. Urkunden, Jubiläums-Hefte, Festreden und Medaillen - teils aus der Kaiserzeit - bewahrt Kraschewski in einer gelben Postkiste auf.

Auch Anekdoten erzählen von der bewegten Vergangenheit. In Berlin kursiert die Geschichte, Fritz Lindner wollte 1892 seinen neu gegründeten Verein ebenfalls Germania nennen. Aus Respekt vor dem bereits bestehenden Tempelhofer Club tat er es jedoch nicht. Er entschied sich dafür, dem Verein den Namen eines blau-weißen Dampfers zu geben: Hertha.

Viel haben sie nicht, aber jede Menge Tradition.
Viel haben sie nicht, aber jede Menge Tradition.

Viele Jahre später wollte sich der Hamburger SV zur Gründung der Bundesliga 1963 den Titel des ältesten existierenden Vereins Deutschlands für seinen Briefkopf sichern. Vom DFB kam indes eine Absage.

"Is' nich', da jibt es noch diesen kleenen Berliner Verein", erzählt Kraschewski. Auf dem Vereinsgelände hängt nicht ohne Grund eine Flagge mit der Aufschrift: "Der älteste Fußball-Club Deutschlands begrüßt seine Gäste."

Vom Deutschen Fußball-Bund kam 1988 der damalige Schatzmeister Egidius Braun zur 100-jährigen Jubiläumsfeier ins Rathaus Tempelhof.

Heinz-Dietrich Kraschewski, erster Vorsitzender des Vereins BFC Germania 1888.
Heinz-Dietrich Kraschewski, erster Vorsitzender des Vereins BFC Germania 1888.

Eine von Kraschewskis Lieblings-Anekdoten dreht sich um einen Einwechsel-Spieler, dessen Namen er nicht verraten möchte. Damals trug die Germania ihre Heimspiele noch an der Bosestraße aus.

Es war sehr kalt. Kraschewskis Frau hatte Glühwein gekocht. Auch besagter Spieler trank von dem heißen Getränk. "Der hat sich am Glühwein warm gemacht. Als er dann aufs Feld kam, wollte er einen Eckball ausführen. Statt den Ball zu treffen, hat er voll die Eckfahne umgetreten", erzählt Kraschewski grinsend.

Wenn am Samstag der 129. Geburtstag gefeiert wird, steht kein Heimspiel der 1. Herrenmannschaft an. Es laufen stattdessen zum ersten Mal die G-Junioren der Germania auf.

Ein Sprecher wird dann die Aufstellungen verlesen. Die sieben- und achtjährigen Kicker sind die Zukunft des Clubs. Sie sorgen dafür, dass die Germania noch viele weitere Geburtstage feiern kann.

Viele Pokale zeugen von den großen und kleinen Titel des BFC Germania.
Viele Pokale zeugen von den großen und kleinen Titel des BFC Germania.

Fotos: DPA

Knasti tritt seinen Urlaub an und muss 68 Minuten später wieder hinter Gitter Neu Tödlicher Unfall! Landwirt im eigenen Traktor eingeklemmt Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 4.746 Anzeige Zeuge bricht mit Schnittverletzungen im Gerichtssaal zusammen Neu Lag's an Katja Kipping? Rekord-Tief für Jan Böhmermann Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 4.521 Anzeige SPD-Politiker will Rechtspopulisten bei Europawahl die "Rote Karte zeigen"! Neu Eurojackpot-Gewinnzahlen! Kann man seinem Lotto-Glück auf die Sprünge helfen? Neu An alle Startups: Diese geniale Software solltet Ihr unbedingt nutzen Anzeige Anzeige nach Absage von Feine-Sahne-Fischfilet-Film Neu Ärzte stellen Hirntod fest, doch die Patientin lebt noch Neu Mutmaßlicher IS-Kämpfer festgenommen! Warum war der Mann in Deutschland? Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.374 Anzeige Ordnungsamt zockt Obdachlose ab: So oft wurde bereits durchgegriffen Neu Mit neuer Single "Thank you": So rechnet Lena mit ihren Hatern ab! Neu MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 6.573 Anzeige Mann, Frau und *: Wie soll drittes Geschlecht denn nun geschrieben werden? 373 Studenten sexuell belästigt: Professorin vom Campus verbannt! 1.588 5-Jähriger macht 4105 Liegestütze und bekommt einen Mercedes geschenkt 1.563 Mann ersticht Ehefrau auf offener Straße und bekommt Höchststrafe 508
Messer-Angriff auf Wildpinkler: Täter bricht sein Schweigen 74 Einbrüche in McDonald's & Co.: Polizei fasst Fast-Food-Bande 449 Dicker Fisch der Drogen-Szene gefasst! Dealer geht mit Koks im Wert von über einer Million ins Netz 836 Er braucht dringend Medizin! Rentner (79) seit Tagen vermisst 84
Dramatisches Schicksal: Hund auf See festgefroren 1.565 "Mit Respekt zur Kenntnis genommen"! Kanzlerin Merkel dankt Seehofer 442 220 Tonnen vergiftetes Geflügelfutter in Hessen: Warum schließen Betriebe nicht? 69 Heftiger Frontalcrash fordert einen Toten und vier Verletzte 583 Im Internet zum Kauf angeboten! Polizei stellt 3100 Jahre alten Schatz sicher 1.595 Unglaublich: So schützen Pflanzen bei Terroranschlägen! 990 Kopf abgetrennt: Wer hat Kater Simba kaltblütig getötet? 1.024 Computervirus legt Klinik lahm: Was wollten die Täter? 57 Linke-Fraktionschef fordert eigenes Konzept für Einwanderung 105 Das ist das "Jugendwort des Jahres" 2018! 1.795 Mann zeigt Hitlergruß in Stadtbahn: Fahrgast rastet völlig aus 2.798 Ups! Milan-Kicker postet Selfie mit CR7, doch alle schauen auf etwas anderes 3.468 Entwarnung bei Hector: FC-Star nicht schwer verletzt 67 Braut liest statt Eheversprechen die SMS der Affäre ihres Zukünftigen vor 8.055 Was eine Ehre für Hoffenheims Vincenzo Grifo: Mit 25 Jahren feiert er sein Debüt für Italien 87 Patient tötet Pfleger (†39): Messerstecher nach Stunden verhaftet! 3.094 Update TV-Hammer! ARD-Serie "Lindenstraße" wird eingestellt 1.979 Amtlich: Schwarz-Grün kann in Hessen weiterregieren! 76 Update "Wie im Hallenbad"! Nationalspieler macht sich über Kulisse in Leipzig lustig 4.636 Jetzt doch! Berliner Innensenator für Legalisierung von Cannabis 142 24-Jährige vor den Augen der Kinder erstochen: Ehemann muss lebenslang hinter Gitter 1.207 Update Süß! Papa Lucas Cordalis legt sich für Katzenberger-Tochter Sophia (3) richtig ins Zeug 986 Clever: Ein Verkäufer trickst alle bei Bares für Rares aus! 20.725 Ärger um "AIDAnova": Jungfernfahrt ab Hamburg abgesagt 1.554 Schwerer Unfall auf der A3: Biker (17) kracht in Fahrzeug 5.147 Update Killer-Keime! Dritter Todesfall in Dresdner Krankenhaus 5.901 Endlich! Damit überraschen "Die Ärzte" ihre Fans 2.188