Dreister Dieb: Dieser Mann klaute das Paket einfach aus dem Postauto

Neu

Autofahrer flüchtet nach Kontrolle und schleift Polizisten mit

Neu

Schwerer Unfall in 135 Meter Höhe: Mann wird in Windrad eingeklemmt

Neu

Dauerregen verschont auch Brandenburg nicht: Kaum Luft zum Atmen für Feuerwehr

Neu
2.833

Mehr "Ja"-Stimmen: Bedeutet das die absolute Macht für Erdogan?

Bislang wurde die Hälfte der Stimmzettel ausgezählt. #Türkei
Die Türken stimmten über eine Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems ab, das Staatspräsident Erdogan mehr Macht verleihen würde.
Die Türken stimmten über eine Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems ab, das Staatspräsident Erdogan mehr Macht verleihen würde.

Istanbul - Beim Referendum über die Einführung des von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebten Präsidialsystems liegen die "Ja"-Stimmen nach Auszählung der Hälfte der Stimmen weit vorne.

Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete nach Auszählung von 51,14 Prozent der Stimmen, die Zustimmung zu Erdogans Präsidialsystem liege bei 57,5 Prozent. Gegen das Präsidialsystem hätten bislang 42,5 Prozent gestimmt. Mit der fortschreitenden Auszählung nahm der Anteil der "Ja"-Stimmen ab.

Die Abstimmung war am Sonntag um 16.00 Uhr (MESZ) mit der Schließung der Wahllokale im Westen des Landes beendet worden. Unmittelbar danach begann die Auszählung der Stimmen. Umfragen hatten ein Kopf-an-Kopf-Rennen vorhergesagt.

Das Präsidialsystem würde Erdogan mit deutlich mehr Macht ausstatten. Die Opposition warnte vor einer Ein-Mann-Herrschaft. Erdogan versprach Stabilität und Sicherheit, sollte das Präsidialsystem eingeführt werden. Er hat im Falle seines Sieges beim Referendum außerdem die Einführung der Todesstrafe in Aussicht gestellt.

Insgesamt waren rund 58,2 Millionen Wahlberechtigte zur Abstimmung aufgerufen: 55,3 Millionen in der Türkei und 2,9 Millionen im Ausland. Letztere hatten bereits bis zum Sonntag vergangener Woche die Möglichkeit, in ihren jeweiligen Ländern abzustimmen.

In Deutschland hatte die Wahlbeteiligung bei knapp 49 Prozent gelegen.

Ein Mitglied eines Wahlkomitees hilft in Istanbul in einem geschlossenen Wahllokal bei der Auszählung von Stimmzetteln.
Ein Mitglied eines Wahlkomitees hilft in Istanbul in einem geschlossenen Wahllokal bei der Auszählung von Stimmzetteln.

Fotos: DPA

Frau bekommt Kind von 11-Jährigem und hat danach weiter Sex mit ihm

Neu

Zughersteller Bombardier streicht tausende Stellen in Deutschland

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

9.082
Anzeige

Perfekte Brüste! GNTM-Model Giuliana legt sich unters Messer

Neu

Aus Angst vor Wilderern: Zoos erhöhen Sicherheit an Gehegen

Neu

Krieg geht weiter: Katzenberger-Schwester legt noch einmal nach

Neu

Bundeswehr-Skandal: Strafanzeige gegen von der Leyen gestellt

Neu

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

43.812
Anzeige

Für YouTube-Clip: Schwangere erschießt ihren Freund vor dreijährigem Kind!

Neu

Brandstiftung!? Feuerwehr muss schreiende Frau aus brennendem Haus retten

Neu

Berliner Singles kämpfen mit Überschuldung

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

17.432
Anzeige

Sex-Spielzeug bleibt im Darm von 20-Jähriger stecken

Neu

Krass! Diese Schokoladen-Sorte kostet Überwindung

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.309
Anzeige

Polizei präsentiert Drogen und Waffen im Wert von 3 Mio. Euro

211

Spitzenwert: Mann rast vier Mal in einer Stunde in Radarfalle

1.339

Nach Randale: Beil-Attacke auf Polizisten

1.222

Hat ein 58-Jähriger seine hilflose Verlobte einfach sterben lassen?

1.353

Mann onaniert neben Frau und fliegt vom Fahrrad

2.510

Tragisch! Vermisster 17-Jähriger tot in Badesee gefunden

2.705

Krieg 4.0: IT-Krieger der Bundeswehr ziehen ins Cyber-Schlachtfeld

573

Zwei Teenager verwüsten neu gebaute Schule: 350.000 Euro Schaden!

2.399

Filiale nach Bankomat-Sprengung einsturzgefährdet

1.173

Hilfeschreie vom Balkon! Mann sticht mehrmals auf seine Frau ein

2.252

Regierung verbietet Auftritt von Erdogan in Deutschland

1.672

Ausnahmezustand in Berlin: Land unter auf A100, Tegel und U-Bahn

3.364
Update

Mehrere Schwerverletzte nach Tram-Unfall in Prenzlauer Berg

3.548
Update

Geburt im TV? Macht es Melli wie Daniela Katzenberger?

2.143

Kein Fake: Deutsche Sprache bekommt neuen Großbuchstaben

4.419

"Einzige Frechheit, Geldverschwendung": Polizist wütend über G20-Gipfel

3.137

Krank im Urlaub? In diesen Ländern lauern Risiken

1.577

McDonald's-Filiale geräumt: Gasflasche mit Zünder entdeckt!

4.453
Update

Frau gewinnt 43 Millionen Dollar im Casino und bekommt nur ein Steak

5.546

Zwillinge für Ronaldo? Jetzt meldet sich Cristiano

2.258

Auskunftsrecht: Was dürfen Journalisten wirklich wissen?

582

Grausam! Tierquäler töten Känguru und binden es mit Ouzo-Flasche auf Stuhl

4.499

Das gab's noch nie: Die Bachelorette sammelt Körbe von ihren Männern!

13.127

Schlagerstar Anna-Maria Zimmermann will trotz Baby weiter auf die Bühne

1.100

Sport frei! Wer stellt denn hier sein neues Auswärtstrikot vor?

4.320

Horrorcrash auf A4: Auto kracht in Lkw, Drei Tote

44.284

Plötzlich war sie da: Insel vor US-Küste aufgetaucht!

11.573

"Normalerweise ist das ein Koalitionsbruch", CSU-Chef Seehofer attackiert SPD und Kanzlerin

1.709

Mann ermordet Bruder und zündet Haus an

347

Hat der Vatikan-Finanzchef Kinder sexuell missbraucht?

916
Update

Zu viele Flüchtlinge! Seenotretter rufen um Hilfe

4.700

Makaber oder hilfreich? Firma näht Rucksäcke aus Flüchtlingsbooten

1.231

Wegen Bombe: Gefängnis muss geräumt werden

1.986

Total abgehoben? Stereoact fliegen jetzt ins Weltall

995

Italien droht mit Abweisung von Schiffen

4.193

Rückruf! Diesen Ketchup solltet Ihr nicht auf Eure Pommes machen

1.880

Das gab's noch nie! Bachelorette schleust Lockvogel ein

5.148

Ist Trash-Girl Georgina Fleur von einem Sugardaddy schwanger?

8.223

Kellnerin geht in diesem Outfit zur Arbeit und kriegt richtig Ärger!

12.282

Heiße Russin verrät, auf was Milliardäre so richtig abfahren

8.357