Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

TOP

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

TOP

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

NEU

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.281
Anzeige
3.602

Mein Sohn, der Mörder. Promi-Jägerin erinnert sich

Leipzig - Als Promijägerin ist Käte Brabandt (70) stadtbekannt. Mit Selfies und Autogrammen versucht sie sich vom dunkelsten Kapitel ihres Lebens abzulenken. Denn vor 25 Jahren beging ihr Sohn Lutz in Leipzig einen abscheulichen Mord - den letzten, der zu DDR-Zeiten in Sachsen geschah. Dann tötete er sich selbst. Nun bricht die Mutter ihr Schweigen.
Lutz und seine damalige Freundin Regina. Als sie ihn verlassen wollte, drehte er durch.
Lutz und seine damalige Freundin Regina. Als sie ihn verlassen wollte, drehte er durch.

Von Thomas Gillmeister

Leipzig - Als Promijägerin ist Käte Brabandt (70) stadtbekannt. Mit Selfies und Autogrammen versucht sie sich vom dunkelsten Kapitel ihres Lebens abzulenken. Denn vor 25 Jahren beging ihr Sohn Lutz in Leipzig einen abscheulichen Mord - den letzten, der zu DDR-Zeiten in Sachsen geschah. Dann tötete er sich selbst. Nun bricht die Mutter ihr Schweigen.

„Ich kann meinen Sohn nicht vergessen, ich kann ihm aber auch niemals verzeihen“, beschreibt die zerbrochene Mutter die Achterbahnfahrt ihrer Gefühle. Sie war so stolz auf ihren Lutz, als sie ihn im September 1963 auf die Welt brachte. 18 Jahre jung war sie damals und so verliebt in den Mann ihrer Träume.

Doch im Alltag zerbrach die Liebe. Lutz wuchs ohne Vater auf.

Käte Brabandt mit dem Bild ihres Sohnes Lutz, den sie trotz allem nicht vergessen kann.
Käte Brabandt mit dem Bild ihres Sohnes Lutz, den sie trotz allem nicht vergessen kann.

„Dabei ist er mir aus den Händen geglitten. Aus dem lieben netten Jungen wurde ein jähzorniger Luftikus“, erinnert sich die Mutter.

„Und dann stand mein Sohn plötzlich mit einer bildschönen Krankenschwester aus Thüringen bei mir in der Tür“, blickt Käte Brabandt zurück. „Er war so stolz auf seine Regina. Sie zogen zusammen, schwebten im siebten Himmel.“

Aber: Im Sommerurlaub 1990 verliebte sich Regina in einen anderen Mann, beichtete es Lutz Wochen später.

In der kleinen Wohnung in der Leisniger Straße kam es zur Eskalation: Aus Eifersucht stach der damals 26-jährige Lutz N. etwa 30 Mal auf seine Freundin ein. Anschließend schnitt er sich die Kehle durch.

Das Grab ihres Sohnes besuchte die Leipzigerin früher regelmäßig. Antworten fand sie dort aber keine.
Das Grab ihres Sohnes besuchte die Leipzigerin früher regelmäßig. Antworten fand sie dort aber keine.

Tagelang blieb das Blutbad im Leipziger Süden unbemerkt, bis es die Eltern von Regina L. am 9. September 1990 entdeckten.

Käte Brabandt erfuhr es damals aus der Zeitung.

Bei der Beerdigung stand sie mit ihrem Mann allein am Grab. „Mit einem Mörder möchte niemand etwas zu tun haben“, ist der Mutter bewusst.

In den ersten Jahren ging sie fast täglich zum Friedhof. Sie weinte, sie fragte, sie bekam keine Antworten. Käte Brabandt spürte, dass sie in den Alltag zurück muss, um nicht zu zerbrechen.

Sie stürzte sich ins Leben - und wurde Promijägerin.

Repro: Picture Point; Foto: Picture Point

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

NEU

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.535
Anzeige

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

NEU

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

1.472

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

1.684

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

3.357

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.888
Anzeige

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

247

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

1.179

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

1.323

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

3.774

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

2.358

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

3.254

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

2.608

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

1.835

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

206

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

3.467

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

7.757

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.221

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

2.733

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

3.941

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

7.528

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

1.768

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

4.964

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.405

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

20.677

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

584

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

930

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

5.835

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.599

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.534

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.286

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.362

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

14.552

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.294

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.137

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

8.600

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.878

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.250

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

9.942

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.415