Hartes Training: Sylvie zeigt uns ihren Knackarsch

Sylvie Meis zeigt sich sexy im String in ihrem eigenen Studio.
Sylvie Meis zeigt sich sexy im String in ihrem eigenen Studio.

Hamburg - Sylvie Meis (37) ist fit wie nie: In ihrem eigenen Fitnessstudio in ihrer Wohnung schwitzt sie täglich für die perfekte Figur: Jetzt zeigt sie uns die beeindruckenden Ergebnisse im Video.

Die hübsche Moderatorin machte in den letzten Monaten mit ihren wechselnden männlichen Kurzbeziehungen auf sich aufmerksam. Kein Wunder dass Männer dieser Frau zu Füßen liegen...

Für die "Sylvie Sport Collection 2016" ließ sich die Ex-Spielerfrau von Rafael Van der Vaart jetzt knapp bekleidet ablichten und turnt vor der Kamera.

Das Onlineportal des Unterwäsche-Herstellers "Hunkemüller" zeigt uns Sylvie im knappen String-Tanga an der Stange, ihre Mode vermarktet die "Let's Dance"-Jurorin sehr geschickt: Wer will nicht gerne so sportlich und sexy aussehen?

Ihr Trainings-p(r)o-gramm ist eine Mischung aus Yoga, Urban Sports und Tanzen. "Ich halte mich mit einer Kombination aus Cardio und Krafttraining fit", verrät Sylvie der "Bild"-Zeitung.

Die schöne 37-Jährige trainiert in Hamburg - ganz alleine, wie sie in einem Interview mit "Hunkemöller" sagt. Zwei Mal die Woche jagt sie beim EMS-Training Elektrostöße durch ihren Hintern. Scheint zu helfen...

"Das ist, denke ich, auch der Grund für meinen Po", so Sylvie.

In ihrer Hamburger Wohnung hat Sylvie ein privates Fitnessstudio eingerichtet.
In ihrer Hamburger Wohnung hat Sylvie ein privates Fitnessstudio eingerichtet.

Fotos: instagram.com (2)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0