Antiterror-Einheit bei bundesweiter Großrazzia gegen Rechtsextremismus

Top

Frau wird von Zug erfasst und überlebt das Unglück

Neu

Darum kommen diese Jungs im Rock zur Schule

Neu

Jetzt ist klar, was das Feuer im Londoner Hochhaus auslöste

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

22.289
Anzeige
6.446

Selbst ernannte Polizisten verhafteten Gerichtsvollzieher

Meißen - Sie nennen sich Polizisten und handeln nach ihren eigenen Regeln: Vier mutmaßlichen Mitgliedern vom "Deutschen Polizei Hilfswerk" wird ab Dienstag (9.00 Uhr) im Amtsgericht Meißen der Prozess gemacht. Drei Männer und eine Frau zwischen 41 und 60 Jahren sind wegen gemeinschaftlicher Freiheitsberaubung und gefährlicher Körperverletzung angeklagt.
Verstärkte Sicherheitskontrollen zum Prozessauftakt.
Verstärkte Sicherheitskontrollen zum Prozessauftakt.

Sie nennen sich Polizisten und handeln nach ihren eigenen Regeln: Vier mutmaßlichen Mitgliedern vom "Deutschen Polizei Hilfswerk" wird ab Dienstag im Amtsgericht Meißen der Prozess gemacht.

Drei Männer und eine Frau zwischen 41 und 60 Jahren sind wegen gemeinschaftlicher Freiheitsberaubung und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. Der Trupp hatte einen Gerichtsvollzieher im November 2012 in Bärwalde bei Dresden verhaftet und verletzt. Die echte Polizei musste ausrücken, um das Opfer zu befreien. Das Hilfswerk ist eine Art Sicherheitstrupp für die "Reichsdeutschen".

Um 9 Uhr sollte der Prozess am Amtsgericht eigentlich beginnen. Doch weil das angeklagte Ehepaar Kerstin und Andreas K. zunächst nicht erschien, soll die Verhandlung um 11 Uhr fortgesetzt werden.

Einer der Angeklagten Ulrich S. im Amtsgericht Meißen.
Einer der Angeklagten Ulrich S. im Amtsgericht Meißen.

Es ist der erste von drei Prozessen gegen insgesamt 17 mutmaßliche Angehörige der obskuren Gruppe, die vor drei Jahren Schlagzeilen machte. Der anfängliche Vorwurf der Bildung einer kriminellen Vereinigung hatte sich im Zuge der Ermittlungen nicht erhärtet.

Acht Polizisten kontrollierten am Dienstag jeden der in der Schlange stehenden Besucher. Für den Prozess gelten strenge Sicherheitsauflagen, Besucher sollen auf Waffen und andere Gegenstände untersucht werden.

Dazu gehören laut richterlicher Verfügung auch Kleidungsstücke mit beleidigenden, volksverhetzenden, Gewalt verherrlichenden oder sonstigen strafbaren Symbolen oder Textaufdrucken.

Fotos: Ove Landgraf

Reizgas-Attacke auf Jobcenter: Elf Verletzte

Neu

Dieser Mann lebt wie Robinson Crusoe auf einer einsamen Insel

Neu

Mit wem urlaubt Elyas M'Barek denn da auf Mykonos?

Neu

Diese Frauen bekommen nur einen Job, wenn sie viele Likes haben

Neu

Jetzt erst aufgedeckt! Er rettete 10.000 Juden zur Nazi-Zeit das Leben

Neu

"Das ist der Horror": Anwohner haben Angst vor männlichen Flüchtlingen

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

5.409
Anzeige

Das ist der erste Shop der Welt, in dem Ihr mit Likes zahlen könnt

Neu

Nach 40 Jahren: Frau findet ihren Vater durch ein verlorenes Portemonnaie wieder

Neu

Eltern aufgepasst! Dieser Kindersitz wird zurückgerufen

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

11.460
Anzeige

Will Johnny Depp etwa Donald Trump umbringen?

1.886

Grüne Soße überall! Doch reichte es für den Weltrekord?

68

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.986
Anzeige

Projekttag abgebrochen: Mann befummelt sich vor Schulklasse

5.305

Von Mike Tyson gelernt? Mann beißt 29-Jährigem Teil des Ohres ab

506

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.056
Anzeige

Mann oder Frau? Alt oder Jung? Dieser Mugshot verwirrt das Netz

3.557

Nach Coming Out und Magersucht-Geständnis: Melina Sophie lüftet nächstes Geheimnis

1.695

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.342
Anzeige

Gespenstig! Hier starben die Autofahrer in der Flammenhölle in Portugal

3.293

Lkw schleift Baby mehrere Meter in Fahrradanhänger mit

4.183

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

39.146
Anzeige

Frau wehrt sich gegen Vergewaltigung und stürzt sechs Meter in die Tiefe

13.339

Mann gibt sich als Geheimagent aus, weil er ohne Kennzeichen unterwegs war

2.388

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

13.785
Anzeige

Hier wird der Sarg aus Helmut Kohls (†87) Haus getragen

3.376

Heftige Unwetter legen Deutschland lahm: Mindestens drei Tote

5.393

Sechs Tote bei Schießerei in einer Bar im Stadtzentrum

4.757

So schlimm wütete das Unwetter in Hessen

377

So alt ist die Frankfurter Polizei bereits!

43

Neben ihrer Grillbude: Melanie Müller verkauft jetzt Sex on the Beach!

1.203

Kiosk-Mord um Marc Wachs: Angeklagter soll psychisch labil gewesen sein

1.503

Bürgermeister muss Bergstadtfest abbrechen!

15.212

Staatstrojaner kommt! WhatsApp wird überwacht

6.216

Doppelter Schock für Eintracht! Noch ein Spieler fällt aus

296

Salmonellen-Gefahr! Edeka, Netto und Co. rufen Salami Sticks zurück

4.525

#fedidwgugl: Shitstorm für CDU-Wahlkampf

3.934

Aus Sicherheitsgründen! Festival unterbrochen!

6.146

Riesige Rauchwolke über Autobahn: Sirup-Lkw fängt Feuer

3.521

85 Millionen Euro Flüchtlingshilfe: EU sagt Unterstützung zu

1.287

Hells Angels Prozess zu Frankfurter Schießerei geht weiter

1.577

Frau kauft alte Kamera mit Film: Als sie die Bilder entwickelt, ist sie schockiert!

47.029

Wegen Shorts: Mann schlägt 21-Jähriger ins Gesicht

8.993

Rapper CASPER sprengt Grillparty vor Campus-Festival

1.243

Jörg Kachelmann: "Bitte hören Sie auf, Vorhersagen ernst zu nehmen"

7.435

Donald Trump will keine armen Menschen in seiner Regierung

1.565

Mann stiehlt menschlichen Zeh aus Whisky-Cocktail

2.926

"Rasieren macht schwul", behauptet ein Kirchenführer

2.105

Fast 4 Promille! Polizei schnappt mehrere betrunkene Radfahrer

327

Der Druck wurde zu groß! Täter der Messerattacke stellt sich freiwillig

324

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

13.528

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

5.783

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

94