Unfall oder Suizid? Überwachungsvideo zeigt neue Details vom Küblböck-Drama Top "Jens liegt im Sterben": Sorge um Mallorca-Auswanderer immer größer Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.066 Anzeige Ex-Freundin von P. Diddy tot: Sie hatten drei gemeinsame Kinder Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel oben stehen Anzeige
469

Konzerte, Vorträge und mehr: Meißner Krematorium wird zum Kulturzentrum

Jörg Schaldach plant Veranstaltungen in Trauerhalle

Chef des Meißner Krematoriums plant künftig kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte oder Vorträge in der Trauerhalle. Alle Events sind für Besucher kostenfrei.

Von Caroline Staude

Dresden/Meißen - "Kultur gehört zum Leben, genauso wie der Tod", sagt Jörg Schaldach (55), Chef des Meißner Krematoriums. "Deshalb liegt es für mich auch nahe, unsere Feierhalle kulturell zu nutzen." Heißt: Vorträge und kleine Konzerte dort, wo sonst um Verstorbene getrauert wird.

Aus der Feierhalle soll ein kultureller Treffpunkt werden: Im Meißner Krematorium gibt's Vorträge und bald vielleicht auch Konzerte.
Aus der Feierhalle soll ein kultureller Treffpunkt werden: Im Meißner Krematorium gibt's Vorträge und bald vielleicht auch Konzerte.

"Wir wollen damit keine Konkurrenz zu anderen Kulturorten schaffen", sagt Schaldach. Bereits Anfang des Jahres gab es eine Vortragsveranstaltung in der Halle.

"Die Resonanz war super, die Leute sind besonders an regionalen Themen sehr interessiert. Rund 120 Plätze haben wir hier und die waren gut gefüllt."

Deshalb will Schaldach das Angebot weiterführen. Am 4. November wird der gebürtige Meißner Reiner Graff zu den Porzellanglockenspielen der Manufaktur Meissen referieren.

In Zukunft könne sich Schaldach aber auch mehr vorstellen als Vortrags-Events. "Ein kleiner, regionaler Musikabend beispielsweise wäre durchaus machbar."

Für die Veranstaltungen verlangt er übrigens keinen Eintritt. "Die Leute sollen einfach sehen, wie viel Leben auch im Krematorium steckt", so Schaldach.

Krematoriums-Chef Jörg Schaldach (55) will seine Feierhalle immer mal wieder auch kulturell nutzen.
Krematoriums-Chef Jörg Schaldach (55) will seine Feierhalle immer mal wieder auch kulturell nutzen.

Fotos: Andreas Weihs

Flüchtlinge wollen in die EU und weigern sich, in Libyen an Land zu gehen Top NPD-Parteitag in Büdingen: Stadt geht auf die Barrikaden Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 3.527 Anzeige Sorge um schwangere Schauspielerin: Amy Schumer im Krankenhaus Neu Jürgen Klopp nimmt heute in Mainz besonderen Preis entgegen Neu MediaMarkt verkauft heute diesen Fernseher über 46% günstiger 5.630 Anzeige Festnahme bei Autobahn-Kontrolle: Warum wird ein Polizist abgeführt? Neu Schulbusse krachen ineinander: Wie konnte es dazu kommen? Neu An alle Startups: Dieses geniale Software solltet unbedingt nutzen Anzeige Falsche Dividendenzahlung? Mediclin fordert vor Gericht 181 Millionen Euro Neu MDR-Moderator Peter Imhoff macht einen auf 50 Shades of Grey Neu Blutige Attacke auf 20-Jährigen in Sachsen: Zeigen diese Bilder das Opfer? Neu Preisknaller in Ludwigshafen: Waschmaschine von Miele für nur 650 Euro 2.094 Anzeige Anklage in Köln: Opfer mit Bierflasche vergewaltigt und mit Tacker gequält Neu Augen für das "falsche" Mädchen: Schlägermob bricht 16-Jährigem Schädel und Kiefer Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten Anzeige Mann bewirft Rettungskräfte mit Böllern: Jetzt steht er vor Gericht Neu Merz-Effekt bleibt aus: Grüne steigen und steigen Neu Versuchter Totschlag: Schlafender Betrunkener in Landwehrkanal geworfen Neu Mutter veröffentlicht Bilder ihres totgeborenen Sohnes und hat eine wichtige Botschaft Neu
Tor-Geilheit ist zurück! DFB-Elf feiert höchsten Sieg des Jahres gegen Russland! 2.660 Hunderte Besucher mussten raus! Erneute Drohung bei "Feine Sahne Fischfilet"-Konzert 5.100 Köln: Frau kracht frontal in Bus und wird eingeklemmt 189 Auto crasht in Gegenverkehr: Zwei Verletzte 119
Schauspieler Rolf Hoppe mit 87 Jahren gestorben 14.070 Voice of Germany: Großes Pech für einen der Coaches! 4.509 Nachruf auf Olsenbanden-Benny: Ein schönes Leben in gelben Socken 7.127 Facebook-Europachef in Köln: "Wir verkaufen niemals Daten" 179 Kaninchen zum Sterben im Müll zurückgelassen 3.422 Shitstorm für "Parfum": Quote ok, aber vielen hat's gestunken... 3.103 Künzelsau schafft Kita-Gebühren ab 123 "Verbuggt", "Ehrenmann" oder "sheeeesh": Welches wird das Jugendwort des Jahres 2018? 840 Junger Mann ärgert sich über Raser, kurz darauf prügeln drei Männer auf ihn ein 326 Daihatsu prallt in vollbeladenen Tanklaster: Frau verstirbt noch an der Unfallstelle 3.869 Diebe wollen Jacke von Kölner Undercover-Polizisten klauen, der schlägt zurück! 389 Seehofer stellt Maaßen-Nachfolger vor und stichelt gegen Ex-Verfassungsschutzchef 718 "Bauer sucht Frau": Auf diese Nachricht von Gerald und Anna haben alle gewartet 3.304 Was muss man studieren, um gute Jobaussichten zu haben? So wirbt das Ministerium um neue Lehrer 52 Lehmanns letztes Länderspiel als RTL-Experte? Das ist der Grund 4.232 Seehofers Hin und Her! Morgen lässt er die Katze aus dem Sack 548 17-Jähriger stirbt an S-Bahn-Station: Trägt die Deutsche Bahn Mitschuld? 3.212 Alles spricht dafür: Hat sich Ronaldo endlich mit seiner Freundin verlobt? 878 Krank und von Hautpilz gepeinigt: 18 Kätzchen herzlos an Rastplatz ausgesetzt 6.007 Mädchen (13,14) bei Behandlung missbraucht: Physiotherapeut muss in Haft 2.095 Orgasmus in der Achterbahn? Phantasialand reagiert sehr geil auf Sex-Beichte 5.244 Entführung nur erfunden? Jetzt ermittelt Polizei wegen Straftat 1.366 Gericht verbietet geplantes RWE-Braunkohle-Kraftwerk! 236 Update Darum hat Ex-Formel-1-Star Rosberg 13 Bambis und Bayern-Star Ribery keinen 632 Nach Gruppen-Vergewaltigung: So soll Freiburg wieder sicherer werden 672 Fall Stephanie (†10) : Angeklagter soll Tat bereits gestanden haben 550 Mit diesem "Trick" gewann der Leipziger die Lotto-Millionen 5.067