Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

TOP

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

TOP

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

NEU

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

1.347

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

8.745
Anzeige
1.407

Trotz Unglück mit 107 Toten: Mekka bereitet Hadsch vor

Mekka - Nach dem Kran-Unglück an der Großen Moschee im saudi-arabischen Mekka setzen die Behörden die Vorbereitungen für die jährliche islamische Pilgerfahrt fort.
Mittlerweile ist die Opferzahl auf 107 Menschen angestiegen.
Mittlerweile ist die Opferzahl auf 107 Menschen angestiegen.

Nach dem Kran-Unglück an der Großen Moschee im saudi-arabischen Mekka setzen die Behörden die Vorbereitungen für die jährliche islamische Pilgerfahrt fort.

Der oberste Gerichtshof des Königreichs rief die Menschen im Land am Samstag auf, am Sonntagabend nach der Mondsichel Ausschau zu halten, damit der Beginn des diesjährigen Hadsch festgelegt werden kann.

Am Freitag war bei einem schweren Unwetter ein riesiger Kran umgekippt. Dadurch kamen offiziellen Angaben zufolge 107 Menschen ums Leben, weitere 238 Menschen wurden verletzt.

Das Unglück hatte sich am Freitagabend zur Zeit des Gebets zum Sonnenuntergang auf dem Gelände der Heiligen Moschee ereignet. Die Behörden machten starken Wind und heftigen Regen für den Sturz des Krans auf ein Dach des Gotteshauses verantwortlich.

Im Hof der Heiligen Moschee befindet sich die Kaaba, das zentrale Heiligtum der islamischen Welt.

Die Pilgerfahrt gehört zu den fünf Säulen des Islam.
Die Pilgerfahrt gehört zu den fünf Säulen des Islam.

In Mekka beginnt in der übernächsten Woche der Hadsch, die wichtigste Wallfahrt der Muslime. Erwartet werden wieder Millionen Gläubige. Saudischen Staatsmedien zufolge trafen bislang mehr als 900 000 Gläubige aus dem Ausland im Königreich ein. In der Regel beginnt die Anreise der Pilger etwa zwei Wochen vor Beginn der Rituale.

Der Kran war Teil eines Bauprojektes, mit dem die Flächen für die Pilger erweitert werden sollen, um gefährliches Gedränge zu verhindern. Zuletzt waren im Jahr 2006 bei einer Massenpanik während der Wallfahrt knapp 350 Menschen gestorben.

Arabische Fernsehsender zeigten Bilder von Trümmern, Blut und Leichen. Die saudische Nachrichtenagentur SPA meldete, die Krankenhäuser der Stadt seien in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Es seien zusätzliche Blutkonserven bereitgestellt worden, um die große Zahl an Verletzten zu behandeln. Über die Herkunft der Getöteten war zunächst nichts bekannt.

Nach Angaben des pakistanischen Außenministeriums wurden 47 Pakistaner verletzt. Laut "Saudi Gazette" sollen auch zehn Inder und 25 Pilger aus Bangladesch Verletzungen davongetragen haben. Die ägyptische Zeitung «Al-Ahram» berichtete von mindestens 20 verletzten Ägyptern.

Fotos: dpa; imago

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

9.204

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

1.615

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

13.612
Anzeige

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

4.970

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

5.884

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

1.932

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

1.837

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

8.678

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

1.897

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

10.925

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.297

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

6.800

Rod Stewart total betrunken bei schottischer Pokal-Auslosung

2.663

Zockt Til Schweiger seine Gäste mit Leitungswasser ab?

10.051

Britischer Panzer reißt Ladefläche von Sattelzug auf

3.400

Bei vier Grad: Top-Model geht in Unterwäsche Gassi

3.125

Uni rechnet vor: Bayern Meister, Leipzig in der Champions League

1.083

Linksradikale bekennen sich zu Steinhagel auf Polizeiautos

2.760

Bundesvorstand entscheidet: Höcke bleibt in der AfD!

1.713

Leiche gefunden! Wurde 41-jährige von ihrem Freund erstochen?

4.280

Bei der Abrechnung: Gastronom findet Zwei-Euro-Münze mit Nazi-Symbolen

10.001

Kate Hudson und Brad Pitt? Jetzt plaudert der Bruder

5.747

Camp-Enthüllungen: Jetzt packt Sarah Joelle aus

15.037

Mega-Talent! BVB schnappt sich den neuen Ibrahimovic

1.653

Comedian Harry G. rechnet mit der Bahn ab, aber die antwortet genial

5.178

Honeys Hals-Gate! User amüsieren sich im Netz

4.719

Teurer Flitzer: Justin Biebers eisblauer Ferrari versteigert

2.347

"Zu viel Gekreische": Daniel Hartwich hat keine Lust auf den roten Teppich

1.298

Schauspieler bei Video-Dreh von Hip-Hop-Gruppe in Australien erschossen

3.664

Jetzt auch bei uns! Diese Asia-Look-App wollen alle haben

1.800

Witz-Rauswurf! Italienerin soll Balljungen attackiert haben

4.348

Horror-Verletzung! Englischer Fußballprofi erleidet Schädelbruch

9.778

Doppelpass-Experten sicher: Bayernjäger RB Leipzig bricht nicht ein

3.864

Arroganz-Anfall: Kerber-Bezwingerin Vandeweghe erntet Shitstorm

7.164

Zahl fast verdreifacht: Immer mehr Drogen an Deutschlands Schulen

4.007

Von D auf B! Darum hat sich Sophia Thomalla die Brüste verkleinern lassen

21.287

Entscheidung heute! Fliegt Höcke wirklich aus der AfD?

2.366

Beängstigender Rekord! Rechte und Linke Gewalt in Sachsen auf dem Höhepunkt

3.857

Lässt Gina-Lisa ihren Honey jetzt fallen?

9.541

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

6.593

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

3.380

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

8.216

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

7.806