TAG24-Glühweintour mit Melanie Müller: Eine verbrannte Zunge und viele geleerte Tassen

Leipzig - Was wäre der Weihnachtsmarkt ohne Glühwein? Das haben wir uns auch gedacht und TAG24-Redakteur Nico losgeschickt, um die heißen Köstlichkeiten unter die Lupe zu nehmen. Eine echte Leipziger Fachfrau stand ihm dafür mit Rat und Tat zur Seite: Dschungelkönigin Melanie Müller (30). Das Video dazu findet Ihr unten.

Die Tasse nach hinten gekippt und schon ist Melanie Müllers achter Glühwein Geschichte.
Die Tasse nach hinten gekippt und schon ist Melanie Müllers achter Glühwein Geschichte.

Vor wenigen Tagen treffe ich mich also mit der Ballermann-Sängerin ("Wir sind Mallorcageil", "Die Gläser hoch") zum Glühwein-Geschmackstest auf dem diesjährigen Leipziger Weihnachtsmarkt. Zu Beginn aber erst mal die obligatorische Frage an die 30-Jährige: "Hast du gut gefrühstückt und dir eine Grundlage geschaffen?" Sie und ihr Ehemann Mike Blümer seien im Weihnachtsstress und hätten "noch gar nichts gegessen". Na das kann ja lustig werden...

Was schnell auffällt: Die Vielfalt an unterschiedlichen Weinen ist groß und wird jährlich größer.

Los geht's auf dem Markt. Jeweils einen roten Glühwein für Melli und mich, nach ein paar Schlücken ist er auch schon Geschichte. Problem: Er ist so heiß, dass ich mir schon an der ersten Tasse des Tages die Zunge verbrenne. Lasse ich mir natürlich nicht anmerken - klar. Dem Duo Melli & Mike schmeckt er zwar, aber so richtig vom Hocker reißt uns der Premieren-Wein nicht.

Nächster Halt: Südtirol. Dort bekommen wir vom Chef direkt mal zwei Glühweine ausgeschenkt - einen roten und weißen. Ich bevorzuge letzteren, Melanie Müller eher den roten. Ganz zufrieden ist sie aber mit ihrer Wahl nicht und lässt sich noch einen Schuss Obstler dazugeben. Viel Zeit zum Verweilen bleibt nicht, es warten ja noch an paar Stände auf uns.

Die Nase rot, die Zunge locker

Der Sachsenobst-Stand auf dem Marktplatz hatte die wohl größte und fruchtigste Auswahl des Tages.
Der Sachsenobst-Stand auf dem Marktplatz hatte die wohl größte und fruchtigste Auswahl des Tages.

Der dritte und letzte Glühwein auf dem Marktplatz führt uns zum Sachsenobst-Stand. Von der Chefin bekommen wir einen Hot Caipi serviert. Und einen Johannisbeer-Vanille-Wein. Und einen Kinderpunsch. Prost!

Nachdem auch dieses Trio der Köstlichkeiten den Weg in unsere Mägen gefunden hat, verlassen wir den Marktplatz und finden im Salzgäßchen am Etagenkarussell den nächsten Glühwein. Okay, es sind wieder zwei.

Einer sieht eher aus wie ein Wodka Energy aus der Dorfdisco, dekoriert mit einem Strohhalm. Fehlen nur noch die Eiswürfel. Überzeugt uns jedenfalls geschmacklich nicht wirklich.

Bei uns Testern steigt der Pegel nach Glühwein Nummer sieben allmählich. "Wir saufen uns das Wetter schön", merkt Red-Nose-Melanie an. Denn bei Temperaturen im Plusbereich und dem Fehlen von Schnee mag auch bei uns nicht so wirklich Weihnachtsstimmung aufkommen.

Und wo schmeckt's nun am besten?

Auch ungewöhnliche Getränke, wie diesen Kokosglühwein in Longdrink-Optik, probierten wir.
Auch ungewöhnliche Getränke, wie diesen Kokosglühwein in Longdrink-Optik, probierten wir.

Die "volle Breitseite Weihnachten" bekommt die RTL-Dschungelqueen von 2014 an der neuen "Käsehütte" in der Grimmaischen Straße. Dort wird uns ein Bratapfel-Glühwein kredenzt. Süß, lecker und sogar richtige Apfelstücke sind drin. Überzeugt uns. Na gut, Melli fehlt wieder ein Schuss Rum.

Auf dem Weg zur Glühwein-Endhaltestelle Augustusplatz verpasst die 30-Jährige ihrem Ehemann dann einen kleinen Seitenhieb in Richtung Weihnachtsgeschenke. "Seit zehn Jahren streiten wir uns darüber, weil er nicht weiß, was er mir schenken soll. Und wenn ich es ihm verrate, wird er auch zickig." Melanie Müllers Wunschzettel enthält laut Mike "die unmöglichsten Dinge". Na dann: besinnliches Fest.

Unser letzter Test-Glühwein wird also auf dem Augustusplatz an der Operseite ausgeschenkt. "Weiß & Heiß" gibt's bei Schloss Wackerbarth. Und der ist einer der besten des feuchtfröhlichen Tages.

An insgesamt neun Glühweine wagten sich Melli, Mike und ich. Keine Sorge: Wir tranken freilich nicht jede Tasse leer. Mit fortschreitender Dauer wurde es dennoch lustig - und sollte es ja auch sein.

Einen Sieger konnte es auf dem Weihnachtsmarkt tatsächlich nicht geben. Jeder Stand hatte andere Sorten, überall mundet der Glühwein anders. Geschmäcker sind verschieden, das hat unsere Kostprobe deutlich gezeigt. Am Ende überreichte eine angeheiterte Melanie Müller dennoch symbolisch dem Südtirol-Stand die Krone. Lag bestimmt am extra Schuss Obstler, den der Chef springen ließ.

Melanie Müller (r.) hat es am Südtiroler Stand gegenüber des Alten Rathauses am besten geschmeckt. Wenn das mal nicht am extra Schuss Obstler lag, den der Chef springen ließ.
Melanie Müller (r.) hat es am Südtiroler Stand gegenüber des Alten Rathauses am besten geschmeckt. Wenn das mal nicht am extra Schuss Obstler lag, den der Chef springen ließ.

Hier gibt's das gesamte Video unserer Glühweintour

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0