Melanie Müller zum Tod von Jens Büchner: "Bin immer noch geplättet"

Leipzig - Der Schock sitzt tief: Mit nur 49 Jahren ist "Goodbye Deutschland"-Original Jens Büchner am Samstag gestorben (TAG24 berichtete). Der Entertainer hinterlässt acht Kinder und ein Enkelkind.

Der TV-Auswanderer Jens Büchner ist am Samstag im Alter von 49 Jahren gestorben.
Der TV-Auswanderer Jens Büchner ist am Samstag im Alter von 49 Jahren gestorben.  © DPA

Ehefrau Daniela (40) postete noch am Freitag, dass Jens' Zustand "kritisch sei". Doch wie ernst die Situation wirklich war, verstanden die Fans erst einen Tag später.

Jens Büchners Agentur teilte am späten Samstagabend mit, dass der VOX-Star "nach kurzem, aber schwerem Kampf am Samstagabend friedlich eingeschlafen ist."

"Es war Lungenkrebs", bestätigte Jens' Manager Carsten Hüther am Sonntag gegenüber der "Bild" und verriet: "Der Krebs hatte in Jens' Körper schon gestreut und Metastasen gebildet."

Jens Büchner selbst habe bereits eine Zeitlang von der Erkrankung gewusst, die Diagnose aber nicht öffentlich machen wollen und niemandem davon erzählt.

Die Familie des 49-Jährigen, allen voran seine Ehefrau Daniela, die der Auswanderer im vergangenen Jahr geheiratet hat, und die Kinder (fünf eigene sowie drei Stiefkinder), steht unter Schock.

Einige Prominente, mit denen das Paar befreundet gewesen ist, teilen diesen Schmerz.

Melanie Müller nach Tod von Jens Büchner: "Man denkt nie an die eigene Gesundheit, eher an die der Familie"

Noch im Mai begrüßte Melanie Müller (30, M.) Jens und Daniela Büchner zur Eröffnung ihres "Grillmüllers" in Paguera auf Mallorca.
Noch im Mai begrüßte Melanie Müller (30, M.) Jens und Daniela Büchner zur Eröffnung ihres "Grillmüllers" in Paguera auf Mallorca.  © Facebook/Melanie Müller

So schreibt die sonst so gutgelaunte und immer zu einem Scherz aufgelegte Entertainerin Melanie Müller (30) in der Nacht zum Sonntag auf Facebook: "Sitze gerade stumm in der Küche. Das schlimmste was einer Familie passieren kann! Ich bin in Gedanken bei der Familie aber fuck, diesen Verlustschmerz kann man nicht nehmen" (Rechtschreibung von der Redaktion übernommen).

Wie auch Jens und Danni, arbeitet Melanie Müller auf Mallorca. Sowohl Jens als auch die 30-jährige Leipzigerin traten am Ballermann auf und betrieben auf der Lieblingsinsel der Deutschen gastronomische Einrichtungen. Die Kinder der beiden Familien sind in etwa im gleichen Alter, Mia Rose Müller ist im September ein Jahr alt geworden, die Büchner-Zwillinge Jenna und Diego sind drei Monate älter. Man kannte sich und freundete sich an.

TAG24 sagte die 30-jährige Entertainerin: "Ich bin immer noch geplättet und fühle mich komisch. Es kann ja jeden Tag jemanden treffen. Da macht man sich noch mehr Gedanken um seine Familie."

Melanie Müller sei im Sommer oft zusammen mit Jens unterwegs gewesen. Sie ist ständig auf Achse, muss als Selbstständige so viele Auftritte wie möglich absolvieren, um für ihre Familie sorgen zu können. Achtet die Sächsin nach dem tragischen Tod von Malle-Jens verstärkt auf die eigene Gesundheit? "Man selber denkt nie an sich selbst, eher an meine Familie. Es ist ja mein Job und den liebe ich." Auf die Zeichen ihres Körpers hört sie da eigenen Aussagen zufolge nicht.

Da bleibt nur zu hoffen, dass ihr Körper sich nicht eines Tages für diesen Dauerlauf rächt.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0