Freundin verrät: So feiert Daniela Büchner das erste Weihnachten ohne Malle-Jens Top Irak ruft nach Deutschland geflüchtete Landsleute zur Rückkehr auf Top Wer eine alte Soundanlage hat, kann bis zu 500 Euro absahnen! 1.902 Anzeige So lief Stephanie Stumphs letzter Riverboat-Auftritt Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 14.211 Anzeige
6.969

Nach Trennung: Siamesische Zwillinge kommen nicht voneinander los

Mädchen robben sich immer wieder zusammen

Nach der Trennung von zwei siamesischen Zwillingen in Melbourne haben die beiden Mädchen immer noch eine ganz enge Bindung.

Melbourne - Siamesische Zwillinge aus dem Himalaya-Staat Bhutan schlafen auch nach ihrer erfolgreichen Trennung nicht gern in getrennten Bettchen - deshalb dürfen sie zunächst einmal weiter zusammenbleiben.

Die beiden Zwillinge robben sich immer wieder zusammen.
Die beiden Zwillinge robben sich immer wieder zusammen.

"Wir versuchen, sie ein bisschen auseinander zu halten. Aber sie schaffen es immer wieder, sich zusammenzurobben und haben ihre Beine immer verhakt", sagte Krankenschwester Kellie Smith, die für die Kinder sorgt, laut australischen Medien bei einer Pressekonferenz in Melbourne am Donnerstag.

Die beiden 15 Monate alten Mädchen namens Nima und Dawa waren am Oberkörper miteinander verwachsen und teilten sich eine Leber. Am vergangenen Freitag wurden sie im Royal Children’s Hospital der australischen Millionen-Metropole Melbourne in einer sechsstündigen Operation voneinander getrennt. Den Ärzten gelang es, sowohl die gemeinsame Leber der beiden Mädchen als auch deren Darmtrakt zu teilen.

Den Zwillingen gehe es gut, sagte Chefarzt Joe Crameri. Wie bei jeder Operation habe es ein paar kleinere Schwierigkeiten gegeben, aber: "Wir machen derzeit gute Fortschritte", sagte Crameri laut dem Sender ABC. Die Mutter der Mädchen, Bhumchu Zangmo, sei immer bei ihnen, hieß es.

Als siamesische Zwillinge bezeichnet die Medizin eine Fehlentwicklung, die sich schon in sehr frühen Entwicklungsstadien im Mutterleib ausbildet. Einige Babys wachsen nur oberflächlich zusammen, andere teilen Organe oder Gliedmaßen.

Benannt ist das Phänomen nach Chang und Eng Bunker die 1811 in Siam - weitgehend das heutige Thailand - zur Welt kamen und ihr Leben lang miteinander verwachsen blieben.

Die beiden Zwillinge konnten erfolgreich voneinander getrennt werden.
Die beiden Zwillinge konnten erfolgreich voneinander getrennt werden.

Fotos: Uncredited/The Royal Childrens Hospital Melbourne

Ex-Butler von Lady Di warnt Meghan Markle: "Bleib in Harrys Nähe!" Top Drama auf der Bundesstraße! Zweijähriges Kind verliert Eltern Top Doppelmorde am Jungfernstieg: Prozess wird unterbrochen Neu Brandanschlag auf Flüchtlingsheim: Ex-NPD-Politiker bleibt in Haft Neu Wer hier mitmacht, kann Shopping-Gutscheine gewinnen 9.097 Anzeige "Öffnet Hintertür für Migranten": Tschechien und Ungarn lehnen Flüchtlingspakt der UN ab Neu Kann der Bachelor mit dieser Powerfrau mithalten? Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.527 Anzeige Panzerfahrzeug für 1,2 Millionen: Erster "Survivor R" in NRW zum Einsatz bereit Neu Sechs Tote und viele Verletzte bei Feuer in Krankenhaus Neu Panda-Fahrer (23) flüchtet vor Polizei und kracht in Streifenwagen Neu
Mitarbeiter verstoßen gegen Vorschriften und lösen Feuer aus: 11 Tote! Neu Raumfahrtmission zum Merkur läuft voll nach Plan Neu Nach Ausschreitungen in Dortmund: Harte Geldstrafe für Hertha Neu Willi und Jasmin Herren nach Suff-Schlägen: So war es wirklich Neu
Mann entdeckt unglaublichen Besuch im Vorgarten Neu Radler (80) totgefahren: Geldstrafe für Lasterfahrer Neu Kapitän Gentner tritt nach Tod seines Vaters Auswärtsspiel an Neu Schwerer Unfall: Nach Tod des Pferdes verstirbt auch Kutscher Neu Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet Neu Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut Neu Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat 4.574 Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder 1.150 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen 2.682 Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat 424 Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast 138 Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert 1.240 Kannibalen-Pärchen verarbeitet Frauen zu Pastete und verkauft diese 1.929 Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! 1.816 Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! 721 Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! 513 Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" 1.456 Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp 844 Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger 705 Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star 1.166 Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein 676 Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste 1.456 Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke 199 Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.258 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.362 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 4.248 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 1.659 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.311 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 3.389 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.672 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 13.928 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 872 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 873 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 2.946