Verheimlicht Melina Sophie ihren Fans eine feste Freundin?

Nach einem Twitter-Aufruf gingen bei Melina Sophie zahlreiche Fragen zu ihrem Beziehungsstatus ein.
Nach einem Twitter-Aufruf gingen bei Melina Sophie zahlreiche Fragen zu ihrem Beziehungsstatus ein.

Minden/Island - Zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass sich die YouTuberin Melina Sophie in der Öffentlichkeit als lesbisch outete.

Ihr Leben als Homosexuelle ist nicht immer einfach. Darüber sprach sie bereits in einem Video (TAG24 berichtete). Für ihre Offenheit auch im Bezug auf ihre Sexualität erntet sie immer wieder Lob.

In ihrem neuesten YouTube-Video stellt sich die 21-Jährige wieder einmal den Fragen ihrer Follower. Klar, dass sich viele vor allem für das Liebesleben der YouTuberin interessieren!

Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil ihrer Fans gefragt hat, ob Melina Sophie aktuell in einer Beziehung ist. Ihre klare Antwort: "Nein!"

Auch in dem Jahr, in dem sie bereits in Island wohnt, hatte sie noch keine Freundin. "Ich habe keine Freundin, die ich vor Euch verstecke", sagt sie. "Ich habe gedatet, aber ich habe keine feste Freundin."

Trotzdem gesteht sie: Aktuell sei sie zwar gar nicht auf der Suche, aber dafür unglücklich verliebt. "Mein Herz blutet! Ja, ich bin verliebt. Und ja, ich bin mega hoffnungslos verliebt. Ich weiß nicht, warum mir das immer passiert, aber es passiert mir jedes Mal. Immer, wenn ich mich verliebe, ist es eine Person, bei der ich keine Chance habe", klagt sie ihren Zuschauern ihren Herzschmerz.

Fotos wie dieses Sorgen immer wieder für Spekulationen unter Melinas Fans.
Fotos wie dieses Sorgen immer wieder für Spekulationen unter Melinas Fans.

Seit zwei Monaten habe sie bereits Liebeskummer. "Wer da draußen von Euch schon mal serious Liebeskummer hatte, der weiß, wie schlimm das ist.

Man schließt sich einfach nur noch ein, man will nicht mehr rausgehen, man will niemanden sehen, man will nur bei dieser einen Person sein, obwohl man eigentlich nicht bei dieser Person sein sollte."

In Melinas Fall kommt erschwerend hinzu, dass sie ihren Schwarm "richtig, richtig oft" sieht. Gegen Ende des Videos verrät die 21-Jährige dann noch ein Geheimnis. Und das fällt ihr sichtlich schwer.

"Ich glaube, ich war 14. Jung und dumm. Ich habe jemandem wehgetan. Nicht körperlich, aber seelisch. Und das tut mir bis heute so in der Seele weh, dass ich da nie drüber rede und das nie jemandem erzähle. Weil, für mich ist es das Schlimmste, wenn ich jemand anderen verletze."

Was sie damals genau getan hat, will sie allerdings nicht verraten. "Fakt ist aber, ich habe diese Person verletzt. Es hat damit geendet, dass ich von der Schule suspendiert wurde für eine Woche oder zwei, drei Tage."

Sie hat aus der Sache gelernt und gibt ihren Followern deshalb den Rat mit auf den Weg, dass sie andere respektieren sollten. "Schenkt Euch Liebe, keinen Hass."

Auch bei diesem Bild stellten sich viele die Frage: Hat Melina Sophie eine Freundin?
Auch bei diesem Bild stellten sich viele die Frage: Hat Melina Sophie eine Freundin?

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0