Kurz vor Finale: Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" hat dringende Bitte an ihre Fans

Hamburg - Melissa (26) und Philipp (32) von "Hochzeit auf den ersten Blick" schweben seit der ersten Folge auf Wolke sieben (TAG24 berichtete). Doch nicht bei allen Pärchen der Kuppelshow lief es so harmonisch.

Melissa und Christina sind auch nach "Hochzeit auf den ersten Blick" noch gut befreundet.
Melissa und Christina sind auch nach "Hochzeit auf den ersten Blick" noch gut befreundet.  © Screenshot Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Denn während das Hamburger Paar schon eine gemeinsame Zukunft plant (TAG24 berichtete), zogen zuletzt bei Christina und Marcel dunkle Wolken auf. Schon in den Flitterwochen krachte es gewaltig, aber auch zurück im Alltag fanden die beiden einfach nicht mehr zueinander.

Auch Melissa bewegt die Krise zwischen den beiden sehr, nicht nur, weil sie in Christina auch nach Abschluss der Dreharbeiten noch eine gute Freundin gefunden hat.

"Ich weiß gar nicht, wie ich die Story anfangen soll, denn ich möchte mit Euch ein Thema besprechen, dass mich in den letzten Stunden sehr bewegt hat", sagt sie bei Instagram zu ihren Fans.

Denn seit Ausstrahlung der letzten Folge hat Melissa zahlreiche Anfeindungen bekommen, weshalb sie denn mit Christina befreundet sei. "Du bist total sympathisch und nett, während sie irgendwie voll verkrampft im TV erscheint", und "Christina kam mir heute total unsympathisch rüber", lauten zwei Kommentare, die Melissa in ihrer Story veröffentlicht hat. Und das seien noch die harmlosesten Kommentare gewesen, so die 26-Jährige.

Sie habe aber noch eine ganze "Flut an Christina-Nachrichten" bekommen, erzählt Melissa weiter und ist einfach nur sauer. "Ich frage mich wirklich, wie kann das sein, dass ich mich für eine Freundschaft, die mir guttut, rechtfertigen muss?!"

Melissa ist dagegen der Zuschauerliebling

Melissa und Philipp gehören zu den Zuschauerlieblingen, trotzdem bekam die 26-Jährige jetzt einen Shitstorm.
Melissa und Philipp gehören zu den Zuschauerlieblingen, trotzdem bekam die 26-Jährige jetzt einen Shitstorm.

So negative Nachrichten zu lesen, finde sie auch einfach total verletzend. Melissa kündigt an, dass sie das nicht tolerieren könne.

Christina sei so ein lebensfroher und herzlicher Mensch, die beiden Frauen telefonieren inzwischen fast täglich miteinander.

Kurz vor dem Finale scheinen sich viele Fans aber bereits ihre Meinung über die Kandidatinnen gemacht zu haben. Melissa und Philipp müssen sich eigentlich keine Sorgen machen, sie gehören definitiv zu den Lieblingen der Show.

Melissa folgen bereits knapp 30 Tausend Menschen auf ihrem Instagram-Kanal.

Ob sie und Philipp aber auch am Ende noch als verheiratetes Paar aus dem Finale gehen können oder ob sich einer der beiden vielleicht doch für die Scheidung entscheidet, erfahrt Ihr am kommenden Sonntag, 17.30 Uhr, auf Sat.1.

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0