Autofahrer übersieht Biker und fährt ihn tot

Melle - Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Melle bei Osnabrück ums Leben gekommen.

Auch ein Rettungshubschrauber war nach dem Unfall im Einsatz.
Auch ein Rettungshubschrauber war nach dem Unfall im Einsatz.  © Freiwillige Feuerwehr Melle

Ein 81 Jahre alter Autofahrer habe nach links auf ein Grundstück abbiegen wollen - dabei habe er vermutlich den 57-Jährigen übersehen, teilte die Polizei am Montag mit.

Die beiden Fahrzeuge kollidierten, der Motorradfahrer starb trotz Reanimation nach dem Unfall am Sonntag.

Neben der Feuerwehr war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz, außerdem ein Notfallseelsorger.

Der 81-Jährige wurde nach dem Crash ambulant im Krankenhaus behandelt.

Der 57-jährige Motorradfahrer überlebte den Unfall nicht.
Der 57-jährige Motorradfahrer überlebte den Unfall nicht.  © Freiwillige Feuerwehr Melle

Titelfoto: Freiwillige Feuerwehr Melle

Mehr zum Thema OWL Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0