Über 20 Polizisten suchen nach vermisstem Mädchen: Fundort überrascht selbst die Beamten

Memmingen - Mit mehr als 20 Beamten hat die Polizei am Dienstag nach einem Mädchen gesucht - der Fundort der Kleinen hat selbst die Beamten überrascht.

Ein Mädchen wurde in einem Kindergarten in Memmingen vermisst. (Symbolbild)
Ein Mädchen wurde in einem Kindergarten in Memmingen vermisst. (Symbolbild)  © DPA

Mitarbeiter eines Kindergartens in Memmingen alarmierten die Polizei, weil die Vierjährige plötzlich verschwunden war, wie es in einer Mitteilung hieß.

Als sich die Beamten nach fast 45 Minuten Suche in Kindergarten und Umgebung in dem Gebäude "auf kleinen Stühlen und Tischen" zur Beratung trafen, fiel einer Polizistin plötzlich ein Sitzkissen auf, das sich bewegte.

Darunter lag das vermisste Mädchen - laut Ermittlern unversehrt beim "Schlaf der Gerechten".

Über 20 Polizeibeamte suchten nach dem vermissten Mädchen. (Symbolbild)
Über 20 Polizeibeamte suchten nach dem vermissten Mädchen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0