Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken Top SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung Top Update Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo Top Horror-Crash: Biker stürzt sechs Meter tief, dann überfährt ihn ein Wagen Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.224 Anzeige
619

Erstes Statement! Zuckerberg räumt nach Facebook-Skandal Fehler ein

Nach Missbrauch von Nutzerdaten meldet sich Facebook-Chef erstmals

Mehrere Millionen Menschen sollen betroffen sein. Jetzt äußerte sich Mark Zuckerberg erstmals zum Daten-Missbrauch.

Menlo Park - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat im Skandal um den Missbrauch von Nutzerdaten durch die Firma Cambridge Analytica Fehler eingeräumt. Das Vertrauen der Nutzer, die ihre Daten dem Online-Netzwerk anvertrauen und erwarten, dass sie sicher sind, sei verletzt worden, schrieb Zuckerberg am Mittwoch in einer ersten Reaktion auf die seit dem Wochenende bekannten Enthüllungen.

Facebook-Chef Mark Zuckerberg äußerte sich jetzt erstmals zum Skandal. (Archivbild)
Facebook-Chef Mark Zuckerberg äußerte sich jetzt erstmals zum Skandal. (Archivbild)

"Ich habe Facebook gestartet und am Ende des Tages trage ich die Verantwortung dafür, was auf unserer Plattform geschieht." Zugleich enthielt der lange Beitrag des Facebook-Chefs keine ausdrückliche Entschuldigung.

Zuckerberg verwies darauf, dass die Analyse-Firma Cambridge Analytica, die unter anderem für das Wahlkampfteam von Donald Trump arbeitete, unrechtmäßig an die Daten gekommen sei. Ein britischer Professor hatte eine Facebook-App mit einer Umfrage zu Persönlichkeits-Typen auf die Plattform gebracht - und dann Daten daraus heimlich an Cambridge Analytica weitergegeben. Besonders brisant ist, dass er auch an einige Informationen von Facebook-Freunden der Umfrage-Teilnehmer kam - ohne deren Wissen.

Medienberichten zufolge waren Informationen von rund 50 Millionen Nutzern betroffen. Zuckerberg nannte keine genaue Zahl, sondern sprach lediglich von mehreren Dutzend Millionen Nutzern.

Der Facebook-Chef versprach, die Nutzerdaten besser zu schützen. Ein Großteil der von ihm dafür angekündigten Maßnahmen zielt darauf, den Zugriff von App-Entwicklern einzuschränken. So sollen Facebook-Apps, die man drei Monate lang nicht genutzt hat, automatisch die Zugangsberechtigung verlieren.

Etwa 50 Millionen Nutzer sollen von dem Daten-Missbrauch betroffen sein. Konkrete Zahlen nannte Zuckerberg nicht.
Etwa 50 Millionen Nutzer sollen von dem Daten-Missbrauch betroffen sein. Konkrete Zahlen nannte Zuckerberg nicht.

Das Netzwerk habe die Software-Schnittstellen, über die der britische Professor auch an Informationen wie die Interessen der Facebook-Freunde von Umfrage-Teilnehmern gekommen war, eigentlich bereits 2014 gekappt. Das sei der wichtigste Schritt gewesen, um eine Wiederholung des Datenmissbrauchs zu verhindern.

Nun sollen aber unter anderem besonders datenhungrige Apps aus dieser Zeit darauf durchleuchtet werden, ob sie sich an die Datenschutz-Bestimmungen halten. Entwickler, die keiner Überprüfung zustimmen, sollen von der Plattform verbannt werden. Cambridge Analytica hatte Facebook bereits am Wochenende rausgeworfen.

Insgesamt schlug Zuckerberg einen demütigen Ton an: "Wir haben die Verantwortung, Ihre Daten zu schützen - und wenn wir dies nicht können, verdienen wir es nicht, Ihnen zu dienen."

Die Kontroverse hatte Facebook in die heftigste Kritik seit Jahren gebracht. Politiker in den USA und Europa fordern härtere Regeln für den Datenschutz bei Online-Plattformen, auf Twitter macht der Hashtag "#deletefacebook" (lösche Facebook) die Runde. Das tagelange Schweigen Zuckerbergs in dieser Krise stieß auf viel Unverständnis.

Fotos: Nam Y. Huh/AP/dpa, Marcio Jose Sanchez/AP/dpa

Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? Top Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben Neu
Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg Neu Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel Neu
Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand Neu Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? Neu Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra Neu Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? Neu Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.123 Anzeige Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt Neu Nach erfundenem Terror-Anschlag: Geldstrafe nach Internet-Text? Neu Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung Neu Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser Neu Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe Neu Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht Neu Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren Neu Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.533 Anzeige VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? Neu Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 837 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 1.232 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 504 Lotto-Millionär hat sich gemeldet: Glückspilz sackt 45 Millionen ein 1.329 Melina Sophie wusste schon im Kindergarten, dass sie lesbisch ist 1.407 Polizisten angegriffen: Ein nackter Mann rastet völlig aus 1.415 Mutter nach Brand weiterhin in Lebensgefahr: Was passiert mit den Kindern? 380 Kellner kann nicht fassen, was ihm ein Gast auf den Bon geschrieben hat 4.480 Seine Kindheit machte TV-Moderator Günther Jauch zum Winzer 350 Thomas Gottschalk scheitert am Türsteher in München 3.622 Mann (32) lässt sich Genitalien entfernen: Der Grund macht sprachlos 7.651 Frau parkt Auto aus und stürzt 5 Meter in die Tiefe! 2.115 Todes-Drama beim Melt-Festival: 41-Jähriger kippt beim Tanzen um und stirbt 4.840 Genickschuss! Unfall war ein kaltblütiger Mord 4.410 Hat US-Rocker Bruce Springsteen mit diesem Auftritt das Ende der DDR eingeleitet? 964 "Ich bin kein Player": Wird Andis Ehrlichkeit mit einer Rose belohnt? 486 Beckenbauer: Einstellung der Spieler schuld am WM-Aus! 2.297 Busfahrer macht Vollbremsung: 20 Grundschüler verletzt! 2.138 Mann vergewaltigt Pferd mehrfach: Vor der Polizei begründet er dies völlig absurd 11.930 Elefant hebt Achtjährigen mit Rüssel hoch und tötet ihn 3.678 Möchtegern Botox-Arzt hält Bachelorette für unästhetisch 2.216 Shopping-Alarm: Das bringt der Sommerschlussverkauf 2018 637 Nach langer Trockenphase! Jetzt droht Deutschland die Mücken-Invasion 2.434 So musst Du in München heißen, um eine Wohnung zu bekommen 3.027 Frau beobachtet Schwimmer, plötzlich ist er weg: Großeinsatz am Badesee! 3.044 Frisch getraut: Darum beendete die Polizei eine Hochzeitsreise 1.959 Sind Elefanten, Raubtiere & Co. bald im Zirkus verboten? 566 Wegen Mama-Diss? Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen 5.273 Elf Schüler vergewaltigen Mädchen, bis es ohnmächtig wird 17.774 Erdogans verlängerter Arm: Noch eine Ditib-Moschee im Allgäu? 1.085