WhatsApp down! Messenger-Dienst schon wieder gestört
Top
Update
Nations League: Deutschland trifft auf Frankreich und Niederlande!
Neu
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
3.346
Anzeige
Diese Studie beweist: Arbeiten im Sitzen ist gesünder als im Stehen
Neu
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
33.373
Anzeige
1.121

Skandal! Facebook erlaubte Werbung für "Judenhasser"

Für die Vermarktung von Nazi-Andenken oder rechtsradikalen Verantsaltungen konnte gezielt die Zielgruppe Judenhasser ausgewählt werden.
Auf Facebook konnte man gezielt "Judenhasser" ansprechen.
Auf Facebook konnte man gezielt "Judenhasser" ansprechen.

Menlo Park - Facebook, eines der größten Werbe-Unternehmen der Welt, hat in der Vergangenheit seinen Anzeigen-Kunden ermöglicht, gezielt Antisemiten anzusprechen.

Nach einem Bericht des US-Portals "ProPublica" konnte sowohl für die Vermarktung von Nazi-Andenken als auch für die Promotion von rechtsradikalen Veranstaltungen die Zielgruppe "Juden-Hasser" ausgewählt werden.

Facebook entfernte die Werbe-Kategorie, nachdem "ProPublica" seine Recherchen vorlegte. Die Zielgruppe beruhte auf Angaben, die die Facebook-Anwender über sich selbst machen, etwa über Bildungsweg, Alter und Weltanschauung.

"Wir entfernen diese durch die Anwender selbst angegebene Zielgruppe, bis wir über die richtigen Prozesse verfügen, um dieses Problem zu vermeiden", erklärte das Unternehmen.

Die Richtlinien von Facebook untersagten strikt, Menschen wegen ihrer Eigenschaften zu attackieren. Dazu zähle auch die Zugehörigkeit zu einer Religionsgruppe. "Dennoch tauchen immer wieder Inhalte auf, die unsere Standards verletzen. Wir wissen, dass wir noch eine Menge Arbeit vor uns haben."

In der vergangenen Woche musste Facebook einräumen, dass seine Werbeplattform im US-Wahlkampf 2016 für politische Anzeigen von "nicht authentischen" Accounts missbraucht wurde, die mit Russland in Verbindung stehen.

Bei Facebook kann man gezielte Werbung für eine Auswahl aus tausenden Kategorien schalten - neben Geschlecht, Alter, Wohnort können das zum Beispiel auch Interessen oder Sprache sein.

"ProPublica" schaltete im Rahmen der Recherchen selbst drei Anzeigen, die sich an Antisemiten richteten. Die Werbeschaltungen seien von dem Facebook-System innerhalb von 15 Minuten akzeptiert worden.

Fotos: DPA

Bachelor-Nadine spricht über ihre schwere Kindheit
Neu
Babyleiche im Weiher: Wieder steigen Taucher in den See
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.771
Anzeige
Tragischer Unfall! Mann (20) stirbt bei Zusammenprall mit Lkw
Neu
Mann beißt in iPhone-Akku! Kurz darauf wird es explosiv
Neu
"Zeit für Veränderungen": Steigt Tänzer Erich Klann bei "Let's Dance" aus?
Neu
EU-Gericht: Fack Ju Göhte ist vulgär und verdient kein Markenrecht!
Neu
Hochwasser in Köln steigt: Stadt baut Stege auf
Neu
Flugzeug kracht in Hubschrauber: 2 Deutsche und 2 Schweizer tot
Neu
Update
Schock-Fund in Kita! Erzieher hortet Kinderpornos
Neu
Hohes Fieber und Mundschutz: Kim Gloss leidet an hochansteckender Krankheit
Neu
Skandal beim Slalom: Ski-Star mit Schneebällen beschossen
Neu
Umwelthilfe verklagt Städte wegen Feinstaub: Erste Entscheidung in Düsseldorf
Neu
37-Jährige ließ Kinder und Mann in Rumänien zurück: Wurde sie vom neuen Freund getötet?
Neu
Hunde-Attacke auf Äthiopierin in Dresden-Gorbitz: Polizei schnappt Verdächtige und lässt sie laufen
Neu
Fahranfänger parkt mitten in Supermarkt
1.995
Tote Babys lagen jahrelang in Kühltruhe: Mutter (46) soll schnell in den Knast
1.672
Mutter soll ihre zwei Kinder getötet haben, weil sie dafür mehrere 100.000 Euro erhielt
2.136
Aus und vorbei! Darum wirbt dieses Kopftuch-Model nicht mehr für L'Oreal-Shampoo
1.885
Islamistischer Gefährder aus Thüringen abgeschoben
899
Überkämmen oder Glatze? Das rät Star-Friseur Udo Walz bei Haarausfall
1.330
Höchststrafe: Schalke-Spieler muss in BVB-Jet fliegen
5.387
Deutscher neun Tage ohne Essen in Berghütte eingeschlossen
2.162
Große Trauer: Tinky Winky-Darsteller von den Teletubbies ist tot
3.471
Neue TV-Show! Dieser Sachse will Trampolin-Champion werden
597
Ex-Bundesliga-Profi hat geschafft, wovon viele nur träumen können
3.032
Mord am Mitschüler: Heute müssen die Schüler zurück an den Ort des Grauens
1.877
Amokfahrt: Polizei jagt Laster knapp zwei Stunden durch vier Landkreise
15.642
Totes Kind (3) in Dresden: Vater soll seine Tochter erstickt haben
17.403
Prügel-Attacke: Großkreutz-Schläger will heute Urteil anfechten
901
Gefährlicher Pilz breitet sich immer mehr in Deutschland aus
7.622
Frau (23) hat vier Ballons unter dem Gesicht, um ihr Leben zu retten
6.924
Er wischt seine Traumfrau versehentlich bei Tinder weg, dann passiert ein Wunder
4.653
Feuerwehr rettet Kleinkind aus verschlossenem Auto
3.195
Wundermittel! Darum solltest Du jeden Tag eine Birne essen
2.251
Eingesperrt im Tunnelsystem: Touristen seit Tagen in Höhle gefangen
2.162
Mann attackiert Polizisten mit Messer und wird niedergeschossen
1.712
Crash in der Luft mit 4 Toten: Alle Opfer identifiziert
1.243
Update
Schüler landet nach Videodreh im Rollstuhl: Versicherung muss zahlen
1.131
16-Jähriger versucht, Mädchen in Busch zu zerren und zu vergewaltigen
4.679
Tödlicher Arbeitsunfall! Holz-Schuppen stürzt auf 65-Jährigen
1.481
Hochschwangere Frau mit heißem Teppichmesser gefoltert
3.175
Chaoten ruinieren zehn Tonnen Soja und richten 150.000 Euro Schaden an
1.034
War es Mord? Mann nach Leichenfund festgenommen
1.904
Update
Darum trägt Sophia Thomalla einen BH von Busenfreundin Sylvie Meis!
1.812
Treibhaus-Debakel in Deutschland: Werte höher als gedacht, müssen andere Länder nun aushelfen?
461
Dieses Gedicht soll sexistisch sein? Jetzt wehrt sich der Verfasser!
2.162
Cottbus im Wut-Modus: Wie viel Gewalt vertragen die Stadt und seine Bürger noch?
6.199
Mann spaziert durch Wald und findet Teilstück der Mauer, das es nicht mehr geben dürfte
6.378
Kaputter Fahrstuhl macht Mieter zu Gefangenen im eigenen Hochhaus
7.856
Endlich! Jetzt geht's im Dschungel um die Brust
4.652
Abschiebe-Flug gestartet, aber die meisten Passagiere fehlten
5.344
Mehrere Verletzte: Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer abgebrochen
1.484