Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

TOP

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

TOP

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

TOP

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

TOP

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

6.639
Anzeige
199

Menschenverachtende Position: Landrat Müller schießt gegen die AfD

Nicht nur der Bielefelder Oberbürgermeister Pit Causen holt gerne mal zum Rundumschlag gegen die AfD aus. Bei seiner Neujahrsrede kritisierte der Paderborner Landrat Manfred Müller die umstrittene Partei.
Landrat Manfred Müller ist nicht gut auf die AfD zu sprechen.
Landrat Manfred Müller ist nicht gut auf die AfD zu sprechen.

Paderborn - "Wir sollten uns nicht auf Schätzungen sondern auf Fakten verlassen", erklärt der Paderborner Landrat Manfred Müller zur jüngsten Äußerung des AfD-Kreisvorsitzenden Günter Koch.

Von den 6469 Flüchtlingen (Stand 24. Januar 2017), die derzeit im Kreis Paderborn leben, haben 2203 Menschen den Status "anerkannt", 1514 haben eine hohe Bleibeperspektive, 437 eine Niederlassungserlaubnis.

In der Summe sind das 4154 Flüchtlinge, die laut AfD-Jargon als "ernstzunehmende Asylsuchende" zu bewerten seien. Das sind gut 64 Prozent und nicht, wie von Günter Koch behauptet, "maximal zwei Prozent". Vielleicht sei hier aber auch lediglich der Versuch unternommen worden, alternative Fakten zu liefern.

Müller hat wiederholt betont, dass Integration keine Einbahnstraße sei und Flüchtlinge ihren Beitrag leisten müssten. Die Integration der Flüchtlinge, die bleiben dürfen, ist eine Riesenaufgabe, so der Landrat. Nur gemeinsam kann sie bewältigt werden.

Auf der anderen Seite müssten nun jene, die nicht bleiben könnten, konsequent zurückgeführt werden. Das System müsse auch in diese Richtung funktionieren, so Müller in einer früheren Erklärung.

Bei der Neujahrsrede holte der Paderborner Landrat zu einem Rundumschlag gegen die AfD aus.
Bei der Neujahrsrede holte der Paderborner Landrat zu einem Rundumschlag gegen die AfD aus.

"Wir verlangen Respekt vor der Demokratie, vor dem Rechtsstaat, die Beachtung der Gleichberechtigung von Mann und Frau", betont Müller. Neben der religiösen Toleranz fordert er die Bereitschaft der Flüchtlinge ein, Deutsch zu lernen und sich so bald wie möglich durch Ausbildung und Arbeit um einen eigenen Lebensunterhalt zu kümmern

Auch die Rückführung abgelehnter Asylbewerber unter der Federführung der örtlich zuständigen Ausländerbehörden des Landes NRW müssen nach Auffassung von Müller beschleunigt werden.

"Dabei helfen die vielen neuen Gesetze, die die Bundesregierung zwischenzeitlich beschlossen hat", bekräftigt er. Und deshalb müsse zwischen echten Flüchtlingen und Wirtschaftsflüchtlingen unterschieden werden, sonst werde der Rechtsstaat unglaubwürdig.

Auf Demonstrationen habe er mehrfach gegen die teils menschenverachtenden Positionen der AfD Stellung bezogen, die "ein politisches Geschäft mit der Not der Menschen machen wollten".

Die unsägliche Rede in Dresden passe in diese Reihe von verbalen Entgleisungen, die nicht mehr als Ausrutscher gewertet werden dürften und auch der AfD des Herrn Koch zugerechnet werden müssten. Dieser habe sich in seiner jüngsten Erklärung mit keinem Wort dazu geäußert geschweige denn von seinem Parteikollegen distanziert.

"Wir haben unser Kreislogo bereits seit einiger Zeit ganz bewusst mit dem Zusatz 'nah bei den Menschen" versehen. Das steht für unsere Haltung hier in Paderborn, die ganze Galaxien entfernt ist von dem, wofür die AfD steht", betont Müller.

Die AfD habe stets vermitteln wollen, dass Staat und Kommunen nicht Herr der Lage seien. Die große Zahl der Flüchtlinge habe alle überrascht. Und trotzdem gelang es mit der Hilfe von Ehrenamtlern, die Situation in den Griff zu bekommen.

Fotos: Kreis Paderborn, Kreis Paderborn/Anna-Sophie Schindler

Hier rast ein Meteor durch den Nachthimmel

NEU

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.355
Anzeige

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

NEU

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.190
Anzeige

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

NEU

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

NEU

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

NEU

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

2.485

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

986

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

2.022

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

2.059

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

1.638

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

2.737

Wo ist die 12-Jährige Chantal? Neue Spur führt zu einem Mann

2.418

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

4.915

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

2.096

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

4.358

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

5.431

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

4.126

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

1.764

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

6.388

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.192

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

5.755

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

4.837

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

3.941

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

5.802

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.502

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

11.788

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

7.878

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

4.745

Zug entgleist nahe Bahnhof: Ein Toter und mehrere Verletzte

5.892

Schreckliches Drama: Mutter ersticht neunjährigen Sohn - Suizid scheitert

9.103

Betrunkener schläft unter der Dusche ein und überschwemmt Wohnhaus

3.380

120 Ü-Eier geklaut! Zeuge ertappt Dieb

384

Zoll beschlagnahmt sechs Kilo Pferdepenisse am Flughafen

5.069

Ist das unser Ende? Forscher entdecken Alptraum im All

60.971

27 Herzattacken in 24 Stunden: Wie konnte der Mann das überleben?

3.864

15 Tote und 25 Verletzte! Schwerer Busunfall in Argentinien

1.152

Olympia-Turmspringer tot am Becken-Grund entdeckt

8.221

Betrunkener randaliert im Rettungswagen und will damit losfahren

2.818