Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.317

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

2.807

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.681

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.157

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.889

Steffen Menze: Dynamo hatte die Qualität für Klassenerhalt

Frankfurt/M. - Dynamos Ex-Sportdirektor Steffen Menze hat seinen Job in Rumänien beendet und spricht jetzt über sein Aus bei der SGD und den Abstieg.

In Dresden war Steffen Menze (45) sportlicher Leiter, dann verschlug es ihn nach Rumänien in die 1. Liga.
In Dresden war Steffen Menze (45) sportlicher Leiter, dann verschlug es ihn nach Rumänien in die 1. Liga.

Von Dirk Löpelt

Franfurt/M. - Nach Ablauf seines Vertrages in Dresden hatte der 45-Jährige ein Angebot des rumänischen Erstligisten Otelul Galati angenommen.

„Ein rumänischer Investor aus Australien bat mich, dem Verein bei der Umstrukturierung und der Lizenzierung zu helfen. Daneben habe ich auch im Trainerteam mitgearbeitet. Der Vertrag war auf vier Monate ausgelegt, aber jetzt ist das Geschichte. Ich bin wieder zu Hause in Frankfurt, habe Urlaub gemacht und gönne mir jetzt bis Ende des Jahres eine Pause.“

Strukturelle Änderungen im Verein hatte sich Menze auch während seiner fast dreijährigen Amtszeit in Dresden auf die Fahnen geschrieben, scheiterte letztendlich aber auch an Gegenwehr aus den eigenen Reihen.

Als er verkündete, seinen im Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen, reagierte die Führung. Menz wurde zusammen mit Geschäftsführer Christian Müller Anfang Februar beurlaubt.

Im Groll wolle er nicht zurückschauen, aber:

„Es ist schade, dass es so zu Ende gegangen ist. Schade, wenn man den weiteren Verlauf sieht“, meint er mit Blick auf Dynamos Sturz in die 3. Liga.

„Wenn man mit Leuten aus der Branche spricht, wundern die sich heute noch, wie das passieren konnte. Das verfolgt einen, aber es ist halt so.“

Dass Dynamo den Abstieg bewusst in Kauf genommen hat, um die „Söldnertruppe“ loszuwerden und einen Schnitt zu machen, glaubt Menze indes nicht.

„Einen sportlichen Abstieg kann man nie gutheißen. Der war sehr unnötig, da hätte es Mittel und Wege gegeben gegenzusteuern.“

Dass fast alle der von ihm geholten Profis wieder untergekommen sind, überrascht ihn nicht: „Es war nie eine Frage der Qualität. Nur wurde die zu bestimmten Zeitpunkten nicht abgerufen. Das lag wohl eher daran, wie man Spieler einsetzt, wie man Zusammenhalt schafft.“

Menze selbst wäre um ein Haar übrigens auch wieder in der 2. Liga gelandet. Ihm lag Anfang September ein Angebot vom FC Erzgebirge Aue als Sportdirektor vor.

„Ich war auch einmal vor Ort, aber durch den Führungswechsel wurde nichts draus.“ Dynamo drückt er übrigens weiter die Daumen.

„Ich mag den Verein, die positiven Erfahrungen überwiegen. Ich sehe momentan eine gute Entwicklung. Dynamo hat gute Chancen, gleich wieder aufzusteigen. Auch wenn es in dieser Liga extrem eng zugeht.“

Fotos: Lutz Hentschel

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.692

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.750

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.238

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.663

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

967

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.148

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.415

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.297

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.507

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.387

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

275

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.658

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.510

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

191

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.711

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.812

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.331

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.214

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.547

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.182

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.943

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.954

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

267

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.094

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.340

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.675

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.802

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.534
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.176

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.585
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.354

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.348

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.217

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.609

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.333

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

911

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.843

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.414

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.668

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.992

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

212

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.081

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.683