Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

NEU

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

NEU

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

6.933

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

284

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.203
Anzeige
1.889

Steffen Menze: Dynamo hatte die Qualität für Klassenerhalt

Frankfurt/M. - Dynamos Ex-Sportdirektor Steffen Menze hat seinen Job in Rumänien beendet und spricht jetzt über sein Aus bei der SGD und den Abstieg.

In Dresden war Steffen Menze (45) sportlicher Leiter, dann verschlug es ihn nach Rumänien in die 1. Liga.
In Dresden war Steffen Menze (45) sportlicher Leiter, dann verschlug es ihn nach Rumänien in die 1. Liga.

Von Dirk Löpelt

Franfurt/M. - Nach Ablauf seines Vertrages in Dresden hatte der 45-Jährige ein Angebot des rumänischen Erstligisten Otelul Galati angenommen.

„Ein rumänischer Investor aus Australien bat mich, dem Verein bei der Umstrukturierung und der Lizenzierung zu helfen. Daneben habe ich auch im Trainerteam mitgearbeitet. Der Vertrag war auf vier Monate ausgelegt, aber jetzt ist das Geschichte. Ich bin wieder zu Hause in Frankfurt, habe Urlaub gemacht und gönne mir jetzt bis Ende des Jahres eine Pause.“

Strukturelle Änderungen im Verein hatte sich Menze auch während seiner fast dreijährigen Amtszeit in Dresden auf die Fahnen geschrieben, scheiterte letztendlich aber auch an Gegenwehr aus den eigenen Reihen.

Als er verkündete, seinen im Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen, reagierte die Führung. Menz wurde zusammen mit Geschäftsführer Christian Müller Anfang Februar beurlaubt.

Im Groll wolle er nicht zurückschauen, aber:

„Es ist schade, dass es so zu Ende gegangen ist. Schade, wenn man den weiteren Verlauf sieht“, meint er mit Blick auf Dynamos Sturz in die 3. Liga.

„Wenn man mit Leuten aus der Branche spricht, wundern die sich heute noch, wie das passieren konnte. Das verfolgt einen, aber es ist halt so.“

Dass Dynamo den Abstieg bewusst in Kauf genommen hat, um die „Söldnertruppe“ loszuwerden und einen Schnitt zu machen, glaubt Menze indes nicht.

„Einen sportlichen Abstieg kann man nie gutheißen. Der war sehr unnötig, da hätte es Mittel und Wege gegeben gegenzusteuern.“

Dass fast alle der von ihm geholten Profis wieder untergekommen sind, überrascht ihn nicht: „Es war nie eine Frage der Qualität. Nur wurde die zu bestimmten Zeitpunkten nicht abgerufen. Das lag wohl eher daran, wie man Spieler einsetzt, wie man Zusammenhalt schafft.“

Menze selbst wäre um ein Haar übrigens auch wieder in der 2. Liga gelandet. Ihm lag Anfang September ein Angebot vom FC Erzgebirge Aue als Sportdirektor vor.

„Ich war auch einmal vor Ort, aber durch den Führungswechsel wurde nichts draus.“ Dynamo drückt er übrigens weiter die Daumen.

„Ich mag den Verein, die positiven Erfahrungen überwiegen. Ich sehe momentan eine gute Entwicklung. Dynamo hat gute Chancen, gleich wieder aufzusteigen. Auch wenn es in dieser Liga extrem eng zugeht.“

Fotos: Lutz Hentschel

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

474

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

3.742

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

1.912

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.165

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.815
Anzeige

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

855

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.044

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.275
Anzeige

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

11.770

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.648

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.636

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

7.260

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.245

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.952

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

8.114

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

2.813

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

2.233

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

3.028

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

5.823

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

820

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.642

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.642

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

15.866

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

4.969

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

10.247

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

4.356

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

4.910

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

4.885

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.733

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

4.004

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

550

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.792

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

406

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

5.037

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.286

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

6.904

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.879

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

12.580

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

16.738

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

21.867

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

6.385

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

15.000