Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

Top

Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

Top

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

Top

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.699
Anzeige
7.411

Exklusiv-Interview mit Polizeipräsident Bernd Merbitz!

Sachsen - Polizeipräsident Bernd Merbitz (59) führt in Sachsen den Kampf gegen politische Straftaten an. Proteste vor Flüchtlingsheimen, Anschläge mit Sprengstoff und Brandsätzen – der Hass auf Asylbewerber scheint in Sachsen größer zu werden.
Bernd Merbitz (59), Leiter des Operativen Abwehrzentrums, ist sich bewusst: „Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus.“
Bernd Merbitz (59), Leiter des Operativen Abwehrzentrums, ist sich bewusst: „Sachsen hat ein Problem mit Rechtsextremismus.“

Von Antje Meier

Sachsen - Proteste vor Flüchtlingsheimen, Anschläge mit Sprengstoff und Brandsätzen – der Hass auf Asylbewerber scheint in Sachsen größer zu werden. Ausreichend Arbeit also für das Operative Abwehrzentrum (OAZ). OAZ-Chef Bernd Merbitz (59) sprach mit MOPO24 über den wachsenden Extremismus.

MOPO24: Herr Merbitz, wo „brennt“ es gerade bei Ihnen?

Bernd Merbitz: Wir sind momentan sehr intensiv in die Ermittlungen zum Brandanschlag auf die Asylbewerberunterkunft in Meißen eingebunden und zum Sprengstoffanschlag auf ein Flüchtlingsheim in Freiberg.

MOPO24: Man hat den Eindruck, Anschläge auf Flüchtlingsheime nehmen zu.

Bernd Merbitz: Statistisch gesehen haben wir eine Zunahme. Wir haben im ersten Halbjahr 2015 bereits 42 Angriffe verzeichnet. Davon waren vier Gewaltdelikte. Das hängt aber auch damit zusammen, dass es mehr Heime in Sachsen gibt.

Das als Asylunterkunft vorgesehene Wohnhaus von Ingolf Brumm fiel im Juni einem Brandanschlag zum Opfer.
Das als Asylunterkunft vorgesehene Wohnhaus von Ingolf Brumm fiel im Juni einem Brandanschlag zum Opfer.

MOPO24: Das OAZ wurde in Folge des NSU-Skandals gegründet. Müssen wir wieder mit solchen Gewalttaten rechnen?

Bernd Merbitz: Moment! Wir wollen diese verhindern! Wir sind bestrebt, dass so etwas nie wieder entsteht. Oder wir das frühzeitig erkennen und darauf reagieren können.

MOPO24: Aber es brodelt im Freistaat. Ist die Polizei dem Kampf gegen Rechts gewappnet?

Bernd Merbitz: Natürlich! Wir wissen, dass wir in vielen Fragen der polizeilichen Arbeit wie Kriminalität, Asylbewerberheime, Pegida, Legida und Fußball ans Limit gekommen sind. Da müssen wir uns ernsthaft Gedanken machen. Aber nicht ohne Grund wurden die Ausbildungsplätze von 300 auf 400 erhöht. Außerdem wird eine Kommission eine Evaluierung durchführen. Dann wissen wir: Ist das machbar mit dieser Polizei, brauchen wir mehr Personal oder müssen wir die Struktur ändern.

In diesem Flüchtlingsheim in Freiberg zündeten Unbekannte im Februar einen Sprengsatz.
In diesem Flüchtlingsheim in Freiberg zündeten Unbekannte im Februar einen Sprengsatz.

MOPO24: Ein Polizeigewerkschaftler meinte im Deutschlandfunk, das OAZ sei zum Teil Symbolpolitik. Ziehen Sie sich den Schuh an?

Bernd Merbitz: Unser Anliegen war es immer, keine Symbolpolitik zu betreiben, sondern reale Tatsachen zu schaffen im Kampf gegen den Rechtsextremismus. Wenn ich mir die Zahlen anschaue, haben wir 2014 exakt 292 Ermittlungsverfahren bearbeitet, davon 218 geklärt. Eine Aufklärungsquote von 75 Prozent. Von den 42 Fällen in diesem Jahr haben wir 23 aufgeklärt und Täter ermittelt. Wir geben keinen Fall auf! Was heute nicht gelöst wird, lösen wir morgen.

MOPO24: Erleben wir gerade einen Rechtsruck in Sachsen?

Bernd Merbitz: Ich verstehe nicht, warum man Menschen, die Hilfe suchen, diskriminiert. Es sind viele Familien dabei. Die brauchen unsere Hilfe und haben es nicht verdient, aufs Übelste beschimpft zu werden. Doch als einen Ruck nach rechts möchte ich es nicht bezeichnen. Das würde bedeuten, dass die Gesellschaft nach rechts rückt. Doch ein Teil hat ja Verständnis für die Flüchtlinge. Das ist eine Aufgabe, der wir uns alle stellen müssen.

Kein seltenes Bild in Leipzig: Vermummte Autonome ziehen durch die Straßen und randalieren.
Kein seltenes Bild in Leipzig: Vermummte Autonome ziehen durch die Straßen und randalieren.

MOPO24: Wie tief ist der braune Sumpf?

Bernd Merbitz: Es wird immer Menschen geben, die ihre eigene Ideologie haben, die von rechtsextremem bis nationalsozialistischem Gedankengut geprägt ist. Ich vergleiche das lieber mit einem Fruchtgetränk. Das hat etwas Bodensatz. Wenn man die Flasche schüttelt, verschwindet der in der Masse.

MOPO24: Zuletzt gab es auch schwere Angriffe von Links in Leipzig.

Bernd Merbitz: Ja, ich denke da an das Amtsgericht, wo Hunderte durch die Stadt gezogen sind und Sachbeschädigung an Polizeiautos begangen haben. Oder am 5. Juni, als mit Pflastersteinen gegen die Polizei vorgegangen wurde. Das macht mich nachdenklich, wenn man das Leben eines Polizisten in keinster Weise mehr wertschätzt. Der Polizei wird immer vorgeworfen, sie würde zu hart vorgehen.

MOPO24: Kann man sagen: Rechte oder Linke sind gefährlicher?

Bernd Merbitz: Für mich ist beides gefährlich, sobald Gewalt ins Spiel kommt. Da mache ich keine Unterschiede. Aber man muss in aller Deutlichkeit sagen: Wir können immer noch froh sein, dass es in der Gesellschaft nicht der überwiegende Teil ist, der Gewalt ausübt.

Bei Nazis kennt er kein Pardon

Linksextremistische Zerstörungswut: Am 5. Juni flogen Pflastersteine, auch auf Polizisten.
Linksextremistische Zerstörungswut: Am 5. Juni flogen Pflastersteine, auch auf Polizisten.

Bernd Merbitz gilt als Sachsens „Nazi-Jäger“. Denn der gebürtige Thüringer hat dem Rechtsextremismus den Kampf angesagt.

So leitete er 1991 bis 1998 die Abteilung Polizeilicher Staatsschutz beim Landeskriminalamt Sachsen, gründete in dieser Zeit auch die Sonderkommission Rechtsextremismus (Soko Rex).

2007 wurde er Landespolizeipräsident. Zwei Jahre später erhielt er für sein Engagement den Paul-Spiegel-Preis des Zentralrates der Juden.

Seit 2012 leitet er nun die Polizeidirektion Leipzig, seit 2013 auch das Operative Abwehrzentrum. Es wird gemunkelt, dass Innenminister Markus Ulbig seinen CDU-Kollegen wegen persönlicher Differenzen degradierte.

Ein Schwerpunkt sind die Angriffe auf Heime

Bernd Merbitz im Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig. Hier laufen die Notrufe der Bürger ein.
Bernd Merbitz im Lagezentrum der Polizeidirektion Leipzig. Hier laufen die Notrufe der Bürger ein.

Das Operative Abwehrzentrum (OAZ) wurde 2013 gegründet – infolge des NSU-Skandals. Der hatte offenbart, dass jahrelang Rechtsterroristen unerkannt in Sachsen leben konnten.

Das Hauptaugenmerk liegt deshalb auf der Bekämpfung des Rechtsextremismus im Freistaat. Aber auch zu linksextremistischen Straftaten wird ermittelt. Derzeit gehören aber vor allem Angriffe auf Flüchtlingsheime sowie Drohungen gegen Mandatsträger zur Ermittlungsarbeit der zirka 120 Mitarbeiter.

Um flächendeckend arbeiten zu können, verfügt das OAZ über regionale Ermittlungsabschnitte in Dresden, Leipzig, Chemnitz, Görlitz und Zwickau. Es verfügt zudem über ein mobiles Einsatzkommando.

Ermittlungserfolg: Das OAZ wirkte an der Zerschlagung der Neonazi-Terrorgruppe „Oldschool Society“ (OSS) in diesem Jahr mit.

Fotos: Haertelpress, A. Bischoff, O. Landgraf, ndymedia, S. Willnow

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

Neu

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

Neu

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

23.612
Anzeige

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

Neu

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

Neu

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

Neu

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

Neu

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

Neu

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

Neu

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

45.817
Anzeige

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany gehts ab nach Barcelona

349

Diese Frau zaubert krasse Kunstwerke aus ihren Haaren

582

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.558
Anzeige

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

1.735

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

2.483

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

14.970
Anzeige

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

135

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

4.394

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

9.785
Anzeige

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

1.856

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

6.071

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.714
Anzeige

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

3.465

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

198

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.124
Anzeige

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

6.303

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

2.322

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

667

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

106

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

5.276

Schlagerstar Anna-Maria: "Ich habe ein gutes Bauchgefühl"

1.458

Die Bahn als Vorbild? Das soll sich künftig bei Flixbus ändern

5.725

Frontalcrash mit Auto: Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle

3.442

Wo ist Klaus? Deutscher in Indonesien vermisst

1.324

Atom-Alarm! Der erste Störfall der Geschichte mitten in Sachsen

6.916

Tanklaster kippt um, doch Augenzeugen rauchen! Über 120 Menschen müssen bei Feuer sterben

5.000
Update

Mutter mit Baby kollabiert: Mann nutzt Situation schamlos aus

7.736

Auto crasht am Breitscheidplatz in Sicherheitspoller

783

Großer Kandidaten-Check: Welche Partei schickt wen in den Bundestag?

624

Ex-Dynamo Leistner und seine Miss Universe: So liefen die ersten Monate als Eltern

2.381

Mega-Party in Chemnitz! In diesem Moment schreibt Florian Silbereisen Tv-Geschichte

18.156

Naddel und ihr neuer Flirt: Schon jetzt Zoff wegen Alkohol?

7.539

19-Jähriger stirbt bei Absturz mit Segelflugzeug

3.780

Terrorexperte: "In Deutschland wird viel Schlimmes passieren!"

45.100

Knack-Po auf Reisen: Wer sendet hier sexy Urlaubs-Grüße?

6.118

Achtung ansteckend! Diesen vermissten Mann solltet Ihr nicht ansprechen

40.683

19-Jähriger will den Bus noch erwischen und wird von Auto erfasst

3.534

Nanu? Wer zeigt uns denn hier sein Hinterteil?

6.421

Deutsches Start-up wird zum Konkurrenten für Amazon

8.417

Abschiebe-Flug nach Afghanistan kurzfristig abgesagt!

2.965

Bahati Venus verrät pikante Details: So wenig lief mit "Mörtel" im Bett

9.188

Junger Familienvater stirbt, weil er seinem Bruder helfen wollte

7.067

Explosion tötet acht Kumpel in Kohlemine

1.040