Auto brennt mitten im Feldweg: Sollte hier ein Verbrechen vertuscht werden?

Berlin - Mitten auf einem Feldweg neben der "Neue Späthstraße" in Berlin-Baumschulenweg brannte am frühen Samstagmorgen ein Mercedes vollständig aus.

Der Wagen brennte komplett aus.
Der Wagen brennte komplett aus.  © Morris Pudwell

Aufgrund der ungewöhnlichen Auffindesituation - der hochwertige Wagen stand mitten auf dem unwegsamen Gelände - wird vermutet, dass eine Straftat vertuscht werden soll. Die Polizei ermittelt.

Etwa eine Stunde zuvor, brannte auf einem Parkplatz in der Tangermünde Straße in Hellersdorf ebenfalls ein Mercedes. Ein Anwohner bemerkte den Brand und alarmierte Feuerwehr und Polizei.

Beide Wagen brannten vollständig aus. Verletzte gab es keine.

Ein Bandkommissariat hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Auch in Berlin-Hellersdof brannte ein Mercedes.
Auch in Berlin-Hellersdof brannte ein Mercedes.  © Morris Pudwell

Mehr zum Thema Berlin:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0