Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

Top

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

Neu

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

Neu

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

Neu
4.207

Die wichtigsten Punkte des neuen Asylpakets

Berlin - Im zweiten Anlauf hat Schwarz-Rot einen Kompromiss zum Umgang mit den vielen Flüchtlingen gefunden. Auch für die umstrittenen Transitzonen gibt es eine Lösung. Vieles davon dient der Abschreckung.
Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel, der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l) und der SPD-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (r)
Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel, der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l) und der SPD-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (r)

Berlin - Und plötzlich hatten sich alle wieder lieb: Im zweiten Anlauf hat Schwarz-Rot einen Kompromiss zum Umgang mit den vielen Flüchtlingen gefunden. Auch für die umstrittenen Transitzonen gibt es eine Lösung. Vieles davon dient der Abschreckung.

Die Spitzen der großen Koalition haben sich nach wochenlangem Streit auf ein umfassendes Asylpaket zur Bewältigung des massiven Flüchtlingsandrangs geeinigt. Die Verfahren sollen insgesamt beschleunigt werden, sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Treffen mit SPD-Chef Sigmar Gabriel und dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer am Donnerstag in Berlin.

Zentrales Instrument sind spezielle Aufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge mit geringen Bleibechancen an drei bis fünf Standorten in Deutschland. Dort sollen die Verfahren höchstens drei Wochen dauern. Dieser Kompromiss soll den heftigen Krach um die von der Union verlangten Transitzonen beenden.

Die wichtigsten Punkte:

  • Aufnahmeeinrichtungen: Für Asylbewerber mit geringer Aussicht auf Anerkennung werden drei bis fünf spezielle Aufnahmeeinrichtungen geschaffen - die ersten in Bamberg und Manching in Bayern. Nur in diesen Zentren können die betroffenen Flüchtlinge einen Asylantrag stellen, dort werden die Anträge bearbeitet und entschieden.
  • Zeitlicher Rahmen: Insgesamt sollen die Verfahren in drei Wochen abgeschlossen werden. Für das Verwaltungsverfahren ist dabei eine Woche vorgesehen.
  • Betroffene: Bestimmt sind die Zentren für Bewerber aus sicheren Herkunftsländern wie den Balkanstaaten. Hinzu kommen Flüchtlinge mit einer Wiedereinreisesperre und jene, die Folgeanträge stellen oder beispielsweise keine gültigen Ausweispapiere haben.
  • Einschränkungen für diese Asylbewerber: Für die Flüchtlinge gilt eine Residenzpflicht. Das heißt, sie dürfen den Landkreis oder die kreisfreie Stadt nicht verlassen, in dem ihre Anträge bearbeitet werden. Tun sie es dennoch, bekommen sie keine Leistungen mehr, der Asylantrag ruht. Bei wiederholtem Verstoß gegen die Residenzpflicht soll sofort abgeschoben werden.
  • Flüchtlingsausweis und Datenbank: Mit einem einheitlichen Ausweis und einer Datenbank für Flüchtlinge und Asylbewerber soll eine sichere und rasche Identifizierung der Flüchtlinge gewährleistet werden.
  • Familiennachzug: Wie von der Union verlangt, soll für eine bestimmte Flüchtlingsgruppe für zwei Jahre der Nachzug von Angehörigen ausgesetzt werden. Dies gilt demnach für Menschen, die nicht nach der Genfer Flüchtlingskonvention oder dem Asyl-Grundrecht anerkannt werden, aber in der Bundesrepublik bleiben dürfen.
  • Sprach- und Integrationskurse: Asylbewerber, die voraussichtlich in Deutschland bleiben können und deshalb solche Kurse besuchen dürfen, müssen einen Teil der Kosten selbst zahlen.
  • Türkei: Union und SPD sind dafür, rasch einen EU-Türkei-Gipfel einzuberufen, bei dem eine Migrations-Agenda verabschiedet werden soll. Unter anderem soll es eine finanzielle Unterstützung der Türkei zur besseren Versorgung der Flüchtlinge geben.
  • EU-Außengrenzen/Afghanistan: Der derzeit nicht gewährleistete Schutz der EU-Außengrenzen soll wiederhergestellt, Schleusungen sollen beendet werden. Noch in diesem Jahr sollen die beschlossenen Registrierzentren in Griechenland und Italien funktionsfähig sein.

Der große Flüchtlingsandrang stellt die offizielle Prognose von 800.000 Asylbewerbern in diesem Jahr in Deutschland immer stärker in Frage. Bisher seien 758.000 Flüchtlinge registriert worden, teilte das Bundesinnenministerium mit. Wichtigste Herkunftsländer waren Syrien, Albanien, Afghanistan, der Irak und das Kosovo.

Fotos: dpa

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

Neu

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

10.789
Anzeige

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

Neu

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

Neu

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

Neu

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.247
Anzeige

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

Neu

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

Neu

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

7.831

Clean eating: Was ist das eigentlich?

14.022
Anzeige

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

1.460

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

2.848

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

38.702
Anzeige

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

2.568

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

81

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

4.822
Anzeige

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

10.698

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

804

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.014
Anzeige

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

1.671

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

1.410

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

21.778
Anzeige

Mann zündet seine Frau an und tötet dabei zwei andere Menschen

2.910
Update

Transporter kracht in Straßenbahn: Sieben Verletzte

2.672

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

11.910
Anzeige

Wie soll Sachsen Altkanzler Helmut Kohl ehren?

960

Darum sorgt dieses prall gefüllte Obstregal für richtig Ärger

4.244

Horror: Kleinkind ertrinkt in der Badewanne, weil es allein gelassen wird

7.023

Klarer Fall von Kindchenschema: Wolf-Babys neue Stars im Wildpark

1.223

Schock und große Trauer! Olympiasiegerin Steffi Walter ist tot

5.024

Lebensgefahr! Darum solltet Ihr bei diesen Temperaturen vorsichtig fahren

2.076

Völlig erschöpft und am Ende: Hier liegen die Helden von Portugal

4.154

Er soll pleite sein, aber Bum Bum Boris lässt es sich in Halle gut gehen

2.562

Falscher Erdbeben-Alarm löst Panik in Kalifornien aus

796

Autofahrer stirbt nach schwerem Crash mit parkendem LKW

3.083

"Wir sind entsetzt": Heimliche Tierversuche an Uni aufgeflogen!

2.223

Kran stürzt auf Haus: Zwei Menschen sterben

6.953

Tragisch! Mann aus Sachsen ertrinkt in der Ostsee

10.302

Trotz Krisenlage: Deutschland will kommende Woche wieder Afghanen abschieben

995

Mann sticht Polizisten auf Flughafen in den Hals

3.733

Frau fährt Elfjährigen an und flüchtet

2.888

Was wird uns Robbie am Montagabend in Dresden bieten?

1.425

Was ist denn auf dem Times Square los?

1.607

Gesundheitsgefahr! Hersteller ruft Fidget Spinner zurück

12.224

Eklat! Sohn von Altkanzler Kohl vor Elternhaus von Polizei abgewiesen

10.867
Update

Bewohner stürzt aus Fenster - lebensgefährlich verletzt!

3.621

Kontaktabbruch mit der Familie? Ein Facebook-Post soll schuld sein!

10.350

Wie süß! Ist Naddel etwa frisch verliebt?

7.830

Er beleidigte Homosexuelle: AfD-Politiker Kay Nerstheimer verliert Immunität

2.461

Krass! So viel kostet Euch der Einzug in den Big-Brother-Container

5.174

Sechs Verletzte bei schwerer Massenkarambolage auf der A2

1.098

Sie starb zu spät: Frau darf nicht zu Mann ins Grab

6.998

Kurios: Erste Gondelfahrerin Venedigs ist jetzt ein...

4.710