Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

Top

Tochter postet rührendes Foto, wie Vater vor dem Zimmer seiner krebskranken Frau sitzt

Neu

AfD-Stadtrat Brett mit Holzlatte verprügelt

Neu

Heftige Veränderung! Hättet Ihr diesen Harry-Potter-Star noch erkannt?

Neu
8.231

Merkel bringt Flüchtlingskind zum Weinen

Rostock – So haben wir die Bundeskanzlerin noch nie gesehen: Als ein Flüchtlingskind während einer Diskussion in einer Schulsporthalle plötzlich zu weinen beginnt, bricht Angela Merkel ihre Rede ab und tröstet das weinende Mädchen. Irrwitzig: Merkel selbst hatte sie zum Weinen gebracht. Die ganze Geschichte...
In der Turnhalle der Rostocker Paul-Friedrich-Scheel-Schule diskutierte Merkel mit Schülern.
In der Turnhalle der Rostocker Paul-Friedrich-Scheel-Schule diskutierte Merkel mit Schülern.

Rostock – So haben wir die Bundeskanzlerin noch nie gesehen: Als ein Flüchtlingskind während einer Diskussion in einer Schulsporthalle plötzlich zu weinen beginnt, bricht Angela Merkel ihre Rede ab und tröstet das weinende Mädchen. Irrwitzig: Merkel selbst hatte sie zum Weinen gebracht. Die ganze Geschichte...

Reem weint. Gerade hat das Mädchen palästinensischer Abstammung Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von ihrem Schicksal erzählt. Dass sie und ihre Familie jüngst kurz vor der Abschiebung standen und dass sie seit Jahren den Rest ihrer im Libanon lebenden Familie nicht mehr gesehen hat.

Die Spannung in der Turnhalle der Rostocker Paul-Friedrich-Scheel-Schule ist an diesem Mittwoch deutlich spürbar. Die Kanzlerin wird beim Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland"vor 32 Schülern im Alter von 14 bis 17 Jahren direkt mit den Folgen der EU-Flüchtlingspolitik konfrontiert.

Emotionaler Höhepunkt:Merkel geht zu der Sechstklässlerin und streichelt ihre Wange (Im Video bei 1:50).

Aber die Kanzlerin, die als die mächtigste Frau der Welt gilt, macht auch deutlich, dass sie für das hübsche und aufgeweckte Mädchen nicht mehr tun kann. Sie spricht über die Anstrengungen der Bundesregierung, das Flüchtlingsproblem in den Griff zu bekommen. «Das ist manchmal auch hart - Politik», sagt Merkel und kommt ein wenig ins Stocken.

Als das Mädchen wegen ihrem Schicksal zu weinen beginnt, tröstet sie Angela Merkel.
Als das Mädchen wegen ihrem Schicksal zu weinen beginnt, tröstet sie Angela Merkel.

"Du bist ein unheimlich sympathischer Mensch", sagt Merkel.

Aber Reem wisse halt auch, dass in den palästinensischen Lagern im Libanon noch Abertausende Flüchtlinge sitzen. Deutschland könne es nicht schaffen, allen Flüchtlingen im Nahen Osten oder denen in Afrika zuzurufen: "Ihr könnt alle kommen."

"So kann man doch nicht mit einem kleinen Mädchen umgehen", sagt eine Lehrerin im benachbarten Raum des modernen Schulzentrums, wohin der Dialog live übertragen wird. Der Kanzlerin fehle doch jegliche Empathie.

Reems Schicksal geht den Zuhörern in der Turnhalle des Schulzentrums tief ins Herz. Seit vier Jahren ist sie erst an der integrativ arbeitenden Schule, hat in dieser Zeit fließend Deutsch und Englisch gelernt, etwas Schwedisch kann sie auch. Merkel ist beeindruckt und nimmt die Chance wahr, darauf aufmerksam zumachen, wie wichtig die Sprache bei den Integrationsbemühungen sind.

Der Hinweis trifft aber nicht die Lebenswirklichkeit von Reem. Ihr Vater habe früher als Schweißer gearbeitet, ohne Aufenthaltsgenehmigung dürfe er nicht beschäftigt werden. "Mir ging es hier an der Schule richtig schlecht." Jetzt sei zwar eine vorläufige Genehmigung da, aber noch immer sei die Familie im Wartestand. "Ich will auch meine Familie im Libanon wiedersehen», sagt Reem.

Moderator Felix Seibert-Daiker fuhr der Bundeskanzlerin über den Mund: "Ich glaube nicht Frau Bundeskanzlerin, dass es ums Prima-Machen geht".
Moderator Felix Seibert-Daiker fuhr der Bundeskanzlerin über den Mund: "Ich glaube nicht Frau Bundeskanzlerin, dass es ums Prima-Machen geht".

Merkel wirkt kühl, als sie sagt, dass künftig keiner mehr vier Jahre auf einen Bescheid zum Asylantrag warten solle. Der Libanon gelte nicht als Bürgerkriegsland. Es seien dort zwar keine sehr guten Lebensumstände, aber es gebe viele Menschen, denen es noch viel schlechter gehe.

Reem lässt nicht locker. "Ich habe Ziele, wie alle anderen." Sie möchte studieren. "Es ist wirklich sehr unangenehm zuzusehen, wie andere das Leben genießen können und man selber halt nicht." Manche werden zurückgehen müssen, ist ein Teil der Kanzlerin-Antwort.

Dann geht Merkel zu der weinenden Reem. "Du hast das doch prima gemacht", sagt sie. Und an den Moderator gewandt: "Ich weiß, dass das eine belastende Situation ist - aber trotzdem möchte ich sie einmal streicheln."

Moderator Felix Seibert-Daiker reagierte sofort darauf: "Ich glaube nicht Frau Bundeskanzlerin, dass es ums Prima-Machen geht". Dann gibt er der Kanzlerin noch eine Mahnung mit auf den Weg:

"Wäre schön, wenn Sie das Gesicht des Kindes mitnehmen. Und immer wenn Sie über das beschleunigte Verfahren reden, rufen Sie sich das nette Gesicht des Kindes ins Gedächtnis."

Fotos: dpa, youtube

Beim Sexspiel Freier erstochen! Prostituierte muss in den Knast

Neu

In diesem Schwimmbad herrscht jetzt Kamera-Verbot

Neu

Nach Rekordverlust: Air Berlin braucht Hilfe!

Neu

Furchtbares Drama! Feuerwehrmann entdeckt eigene Frau in Autowrack

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

2.686
Anzeige

Hier werden Nachbarn vor einer Polizeiparty gewarnt

Neu

Das ist das Geheimnis der blutigen Wasserfälle in der Antarktis

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

3.278
Anzeige

Radfahrer an Bahnübergang tödlich erwischt

2.952

"Bewaffneter Arm" von Pegida? Razzia bei Schießsportgruppe

3.225

Bachelor lädt Obdachlose zum Essen ein und keiner kommt

3.941

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

4.224
Anzeige

Rennrad-Legende Täve Schur darf nicht in die Hall of Fame

1.334

Naddel: Statt in die Suchtklinik will sie nun nach Ägypten

3.531

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

15.214
Anzeige

Erzieherin hatte Sex mit vier Schülern, mit zweien davon gleichzeitig

4.348

Darum sind die Fans jetzt genervt von Youtuberin Bibi

3.065

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

16.343
Anzeige

Gallery Weekend: Diese Kunst dürft ihr euch nicht entgehen lassen

150

Sophia Thomallas überraschendes Geständnis: "Ich bin vom Markt"

6.180

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

1.248
Anzeige

Rätselhafte Stromschläge! Mädchen ertrinkt im See

4.716

Prost? Deutsche trinken weniger Bier

504

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

3.415
Anzeige

Krankenhausfoto: Ließ sich Jan Leyk den Penis vergrößern?

7.100

Die Pflege-WG für schwule Opis

1.813

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

22.135
Anzeige

So skrupellos versuchen Männer, Kokain zu schmuggeln

2.175

Nach Hundebiss! Mann tritt zu, Pudel fliegt meterweit

6.760

Geburten-Wahnsinn! 37-Jährige konnte nicht aufhören, Kinder zu bekommen

9.895

Ist es Liebe? "Let's Dance"-Kandidat macht süßes Geständnis

6.191

Forscher wird die Sache zu heiß: Kiffer-Studie geplatzt

2.074

Lastwagen kippt auf Auto! Mutter und Sohn sterben auf A2

8.421

Fahrlässige Tötung! Mann verwechselt Gas und Bremse und rast in Menschenmenge

2.614

Linienbus geht in Flammen auf! Dann verliert eine Familie ihr Zuhause

5.195

Tödliches Familiendrama: Nachbarn werden Hilferufe niemals vergessen

851

Eltern bauen autistischem Sohn eigene Videothek

4.057

Pilot bricht sein Schweigen: Ich habe Maddie gesehen und bin ihr gefolgt!

47.237

Süß?! Hier gibt es jetzt Einhorn-Joghurt

2.463

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche wollen nicht mehr in die Türkei

8.124

Erstickungsgefahr! Innocent ruft Smoothies zurück

3.744

Sollen Frauen wirklich "aus Solidarität" Kopftuch tragen?

5.011

Rührend! Mit diesem Brief bringt ein Junge seinen Lehrer zum Weinen

2.735

Arzt schickte ihn in die Zelle! Randalierer stirbt in Polizei-Gewahrsam

7.403

Hammer! Dieser Mega-Headliner kommt zum Highfield-Jubiläum

6.822

Terrorverdacht in London! Polizei nimmt bewaffneten Mann fest

1.474

Lamm in Plastikbeutel eingeschlossen! Diese Studie soll Leben retten

6.964

An Krankenhaus! Polizei schießt auf Mann an Rettungsstelle

5.251

DFL-Boss beschimpft Ultras als "Totengräber der Fankultur"

4.039

Nach dramatischem Bienensterben: Das soll nun helfen

4.970

"Große Sorgen!" Deshalb warnt eine Ärztin vor dieser beliebten Netflix-Serie!

10.163

OOOOLAF! Disney macht zweiten Teil der Eiskönigin

4.124

Maden zerfraßen schon das Bein! Wanderer nach 47 Tagen entdeckt

8.823

Ganz private Aufnahmen! Geht Sarah Lombardi mit ihrer App zu weit?

5.676

Ihr glaubt nie, wie viel Käse auf dieser Pizza ist...

2.995