"Es lebe Angie!!" Fußballstar Kroos sorgt mit Merkel-Tweet für Wirbel

Angela Merkel dürfte sich bei so viel prominenter Unterstützung freuen.
Angela Merkel dürfte sich bei so viel prominenter Unterstützung freuen.  © DPA

Berlin/Stuttgart - Fußball-Weltmeister Toni Kroos hat mit einem klaren Bekenntnis zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Diskussionen im Internet ausgelöst.

"Es lebe Angie!!", twitterte der 27-jährige Mittelfeldspieler am Sonntagabend nach der Übertragung des TV-Duells zwischen der Kanzlerin und Herausforderer Martin Schulz (SPD). Sein politisches Bekenntnis passte nicht jedem.

"Diesen Tweet nenne ich mal "Fehlpass"", schrieb ein Nutzer. Ein anderer textete: "Könnt ich kotzen wenn Sportler so ein Bekenntnis twittern." Kroos antwortete trocken: "Mach doch." Andere Nutzer sahen in dem Tweet des Fußballers kein Problem: "Nennt sich Meinungsfreiheit", schrieb einer.

Erst vor wenigen Tagen hatte auch Ex-Nationalspieler Arne Friedrich die Kanzlerin bei Twitter unterstützt. Merkel hat bei internationalen Fußballturnieren immer wieder die Nationalmannschaft in der Kabine besucht und damit für Schlagzeilen gesorgt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0