Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

Top

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.835
Anzeige

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

Neu
4.160

Transitzonen für Flüchtlinge wird es nicht geben, aber...

Berlin - Die Spitzen der großen Koalition haben sich auf Grundzüge für eine Beschleunigung von Asylverfahren geeinigt. Eine Transitzone soll es nach wie vor nicht geben.
Annäherung der Koalitionspartner beim Thema Asylpolitik: Horst Seehofer (CSU), Sigmar Gabriel (SPD) und Angela Merkel (CDU, v.l.n.r.).
Annäherung der Koalitionspartner beim Thema Asylpolitik: Horst Seehofer (CSU), Sigmar Gabriel (SPD) und Angela Merkel (CDU, v.l.n.r.).

Berlin - Wie aus Koalitionskreisen am Donnerstagnachmittag zu erfahren war, haben sich die Spitzen der großen Koalition auf Grundzüge für eine Beschleunigung von Asylverfahren geeinigt.

Kanzlerin Angela Merkel (CDU), SPD-Chef Sigmar Gabriel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer seien demnach zu dem Kompromiss gekommen, besondere Aufnahmeeinrichtungen zu schaffen, in denen es beschleunigte Asylverfahren geben soll.

Zwar werde es keine Transitzonen in Grenznähe geben, allerdings drei bis fünf gesonderte Einrichtungen, in denen sich jene Flüchtlinge melden sollen, die aus sicheren Herkunfststaaten stammen. Tun sie dies nicht, erhalten sie keine Sozialleistungen.

In jenen Einrichtungen wird in Zukunft eine "verschärfte Residenzpflicht" gelten. Das heißt: Flüchtlinge, die hier untergebracht sind, dürfen die Landkreise nicht verlassen. Wer sich nicht daran hält, dem droht die Streichung von Leistungen.

Anhänger der SPD sehen in der Einigung ein klares Nein zu den von der Union geforderten Transitzonen. Haftähnliche Bedingungen werde es in den Aufnahmeeinrichtungen nicht geben.

Ein weiterer Punkt, auf den sich die Koalitionspartner einigen konnten, soll der Nachzug von Familienangehörigen sein. Hier wurde festgelegt, dass dieser Nachzug für bestimmte Flüchtlingsgruppen für zwei Jahre ausgesetzt wird.

Dazu zählen Flüchtlinge, die nicht nach den Genfer Flüchtlingskonventionen oder dem Asyl-Grundrecht annerkannt werden, dennoch in Deutschland bleiben dürfen, da sie beispielsweise einen sogenannten subsidären Schutz erhalten.

Gegen 18:45 Uhr wollten die Gesprächspartner ein offizielles Statement abgeben.

Foto: dpa/Wolfgang Kumm

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

Neu

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

Neu

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

Neu

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

16.380
Anzeige

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

Neu

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.699
Anzeige

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

Neu

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

Neu

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.818
Anzeige

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

Neu

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.645
Anzeige

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

1.258

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.160

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

841

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.216

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

2.807

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

2.131

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

998

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

2.691

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

5.997

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

2.313

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

5.776

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

900

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

1.650

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.152

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

1.819

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.544

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

4.394

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

1.531

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.504
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

881

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

993

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

6.440

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

1.964

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

2.569

Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

7.079

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

365

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

897

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

645

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

6.580

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

10.022

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

644

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

595

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.732

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

6.045

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

8.315

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

723

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

4.974

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

6.506

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.925

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

16.550