Sprengung von 500-Kilo-Blindgänger: A38 gesperrt!

Wegen der Sprengung des Blindgängers muss die A 38 kurzzeitig gesperrt werden. (Symbolbild)
Wegen der Sprengung des Blindgängers muss die A 38 kurzzeitig gesperrt werden. (Symbolbild)  © DPA

Merseburg - In Merseburg ist eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Der 500 Kilogramm schwere Blindgänger sei so angegriffen, dass er gesprengt werden müsse, teilte die Verwaltung des Saalekreises am Dienstag mit.

Die Sprengung ist für Mittwoch, 14.00 Uhr, vorgesehen. Um den Fundort am Flugplatz Merseburg sei ein Sperrradius von 1000 Metern eingerichtet.

Evakuierungen sind den Angaben zufolge nicht nötig, weil keine Wohnhäuser in der Nähe sind.

Für die Sprengung muss allerdings die A38 kurzzeitig gesperrt werden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0