Auto crasht Motorrad, Biker mit Hubschrauber weggebracht

Merseburg - Ein Motorradfahrer (51) ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Merseburg schwer verletzt worden.

Der verletzte Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Der verletzte Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © 123RF

Eine Autofahrerin hatte den 51-Jährigen beim Abbiegen übersehen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Motorradfahrer stürzte.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann nach dem Unfall am Samstag in ein Krankenhaus. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzte die Polizei auf rund 13.000 Euro.

Erst am Freitag war ein 16-jähriger Motorradfahrer im Erzgebirge schwer verletzt. Der Teenie wurde in Neukirchen von einem Auto erfasst und von seinem Bike geschleudert. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden (TAG24 berichtete).

Der 51-Jährige verletzte sich schwer. (Symbolbild)
Der 51-Jährige verletzte sich schwer. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0