47-Jähriger wird von bewaffnetem Trio abgepasst und bedroht

Merseburg - In Merseburg ist ein 47-Jähriger am Freitagabend von drei Unbekannten bedroht worden.

Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen identifizieren und festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen identifizieren und festnehmen. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, passte das Trio den 47-Jährigen in der Weißenfelser Straße ab. Die Unbekannten drohten dem Mann Gewalt an und forderten sein Bargeld.

Einer der Täter hatte einen pistolenähnlichen Gegenstand bei sich. Letztendlich flüchteten die drei Unbekannten aber, ohne dass der Mann ihnen Geld gab. Der 47-Jährige blieb unverletzt.

Einen der Räuber konnte die Polizei nach eigenen Angaben identifizieren. Beamte nahmen den polizeibekannten 24-jährigen Tatverdächtigen aus dem Saalekreis zu Hause fest.

Der pistolenähnliche Gegenstand wurde bei ihm nicht gefunden. Die Ermittlungen laufen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0