Keiner will hin? DSDS-Konzert in Messe abgesagt

Prince Damien (li.) und  Alphonso Williams sollten in Erfurt mit dabei sein...
Prince Damien (li.) und Alphonso Williams sollten in Erfurt mit dabei sein...

Erfurt/Hamburg - Die Erfurter Messe hat das für diesen Dienstag angekündigte Konzert "Deutschland sucht den Superstar/Tour 2017" abgesagt.

Grund dafür sei, dass der fränkische Konzertveranstalter für die Messe-Verantwortlichen seit mehreren Wochen nicht mehr erreichbar sei, teilte die Messe Erfurt GmbH am Montag mit.

So seien weder die erforderlichen Ordnungs- und Brandschutzkräfte vom Veranstalter bestellt, noch Rettungssanitäter für eine mögliche Erstfallversorgung verpflichtet worden.

"Damit können wir die Sicherheit der Besucher nicht gewährleisten und dürfen allein schon wegen der strengen Vorschriften für Versammlungsstätten in diesem Fall keine Gäste ins Haus lassen", hieß es in einer Mitteilung der Messe.

Die wirtschaftlichen Folgen der Absage bezifferte die Messe auf einen rund fünfstelligen Betrag.

In Erfurt kommen die DSDS-Stars am Dienstag nicht auf die Bühne.
In Erfurt kommen die DSDS-Stars am Dienstag nicht auf die Bühne.  © DPA

Nach Angaben des Hamburger Tourneeveranstalters wird derzeit geprüft, ob die Tickets für das Konzert in Erfurt auch an anderen Veranstaltungsorten der DSDS-Tour genutzt werden können.

Auskünfte dazu erteilt der Tournee-Veranstalter. Besucher müssten sich mit ihren persönlichen Ansprüchen wie Umtausch oder Rückerstattung des Eintrittsgeldes an den Konzertveranstalter oder die Ticketverkaufsstelle wenden.

Die Top 11 Kandidaten der 14. DSDS-Staffel: Alphonso Williams, Sandro Brehorst, Ruben Mateo, Noah Schärer, Monique Simon, Maria Voskania, Duygu Goenel, Chanelle Wyrsch, Armando Sarowny, Alexander Jahnke und Ivanildo Kembel werden gemeinsam mit PRINCE DAMIEN auf Tour gehen.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0