Messer-Attacke in der Neustadt! Mann tritt auf sein Opfer ein

Dresden - Attacke in der Äußeren Neustadt! Dort griff am Sonntag in den frühen Morgenstunden ein Tunesier einen Syrer an.

Die Attacke passierte auf dem Vorplatz zur Scheune. (Archivbild)
Die Attacke passierte auf dem Vorplatz zur Scheune. (Archivbild)  © Steffen Füssel

Völlig unvermittelt attackierte der 23-jährige Tunesier gegen 5.20 Uhr vor dem Kulturzentrum Scheune in der Alaunstraße den Mann aus Syrien.

Der mutmaßliche Täter trat zunächst auf das 24-jährige Opfer ein und versuchte danach, den Syrer mit einem Messer zu verletzen.

Die alarmierte Polizei aus Dresden nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. Zum Tatzeitpunkt stand er unter Alkoholeinfluss.

Der Syrer erlitt bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Kripo ermitteln, wie es zu der Attacke kam und welches Motiv der Angreifer hatte.

In der Dresdner Neustadt ist die Polizei vor allem auch am Wochenende immer wieder im Einsatz. (Archivbild)
In der Dresdner Neustadt ist die Polizei vor allem auch am Wochenende immer wieder im Einsatz. (Archivbild)  © Norbert Neumann

Titelfoto: Steffen Füssel, Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0