Blutige Attacke im Kleingartenverein: Mann von hinten niedergestochen!

Hamburg - Am späten Freitagabend wurde ein 49-jähriger Mann bei einem Streit in einer Kleingartenkolonie in Hamburg-Billstedt niedergestochen.

Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.  © citynewstv.de

Wie ein Sprecher der Polizei auf Anfrage von TAG24 am Samstag mitteilte, hatten die zwei Männer zuvor in dem Verein am Barsbütteler Weg beisammen gesessen und Alkohol getrunken.

Dabei sei es dann zu einem heftigen Streit gekommen, bei dem der 44-Jährige ein Messer zückte und dem 49-jährigen Mann in den Rücken stach.

Der Täter konnte vor Ort von der Polizei festgenommen werden. Das Opfer wurde bei der Attacke in der Lunge verletzt.

Der Mann wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nach ersten Erkenntnissen aber keine mehr, sagte der Polizeisprecher.

Zuvor hatten die Männer hier zusammen gesessen.
Zuvor hatten die Männer hier zusammen gesessen.  © citynewstv.de

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0