Mann stürmt ins Schlafzimmer seiner Eltern und sticht mehrmals zu

Rottenburg - Brutale Messerattacke im baden-württembergischen Rottenburg! Ein 29-jähriger Deutscher ging am Freitagmorgen mit einem Messer auf seine Eltern los.

Der Mann wurde nach seiner Tat im Auto seiner Eltern festgenommen. (Fotomontage)
Der Mann wurde nach seiner Tat im Auto seiner Eltern festgenommen. (Fotomontage)  © DPA/123RF Igor Stepanovic

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten gegen 5 Uhr morgens von einem Nachbarn der Familie alarmiert, der laute Streitereien mitbekam.

Als die Polizei eintraf, fanden sie die 57-jährige Mutter und den 67-jährigen Vater des mutmaßlichen Täters vor, die durch mehrere Messerstiche schwere Verletzungen erlitten haben.

Nachdem sie zunächst vor Ort versorgt wurden, brachte der Rettungsdienst beide Personen ins Krankenhaus.

Glücklicherweise besteht weder beim Vater, noch bei der Mutter Lebensgefahr.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei, ist ein familiärer Streit so derart eskaliert, dass der 29-jährige Sohn nachts ins Schlafzimmer der Eltern gestürmt ist und beide mit einem Messer angriff.

Der mutmaßliche Täter flüchtete anschließend im Wagen seiner Eltern, in welchem die Polizei ihn kurze Zeit später festnahm.

Am Freitagmittag wurde der 29-Jährige bereits der Haftrichterin beim Amtsgericht in Tübingen vorgeführt. Diese erließ den Haftbefehl.

Der 29-Jährige wurde in ein Justizvollzugskrankenhaus eingeliefert.

Titelfoto: DPA/123RF Igor Stepanovic

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0