Festbraten to go: Julian (21) erfand den Gänseburger

Dresden - Gans schön verrückt - dieser junge Koch! Julian Lorenz (21) aus Schwarzenberg hat bei Sternekoch Stefan Hermann (48) in Dresden sein Handwerk gelernt. Jetzt verblüfft er auf dem Augustusmarkt und in der weihnachtlichen Münzgasse mit einer ganz besonderen Kreation: Julius hat den "Gänseburger" (8,50 Euro) erfunden!

Gleich beißen sie in ihren "Gänseburger": Julian Lorenz (21, l.) und sein Mitarbeiter Christoph Poser (33) vor ihrer Hütte in der Münzgasse.
Gleich beißen sie in ihren "Gänseburger": Julian Lorenz (21, l.) und sein Mitarbeiter Christoph Poser (33) vor ihrer Hütte in der Münzgasse.  © Eric Münch

"Ein normaler Burger war mir zu langweilig", sagt Julian lachend. "Ich verkaufe Weihnachten in der Semmel."

Denn Julians Burger besteht aus: Fettbrötchen von Bäcker Seifert in Pöhla, selbstgemachtem Rotkraut, Kartoffelrösti, Preiselbeeren und im Ofen, mit Beifuß, gebrutzelter Gans.

Natürlich kommen Federvieh wie auch Kartoffeln und Kohl aus der Region.

Wichtig ist Julian, dass von der Gans alles verarbeitet wird. Deshalb gibt's auch Gänsefett und Gänsepastete an seinen beiden Ständen.

Zufriedene Erst-Testesser in Schwarzenberg überzeugten den jungen Koch. Er tauschte die Kombüse des Kreuzfahrtschiffes "MS Europa 2" gegen einen festen Herd in seiner erzgebirgischen Heimatstadt, gründete im April seine Cateringfirma "Messer & Löffel".

Die Weihnachtsstadt Dresden mit Tausenden Touristen ist Julians erste, knallharte Bewährungsprobe. Zum Gänseburger empfiehlt er seine "Heiße Marie" (Weißer Johannisbeersaft mit und ohne Schuss) oder seinen selbstgemachten Eierlikör "Fette Henne".

Das ist zwischen den Fettbröttchen im "Gänseburger" drin: Gezupftes Gänsefleisch, Kartoffelrösti, Preiselbeeren, Rotkraut (v.o.).
Das ist zwischen den Fettbröttchen im "Gänseburger" drin: Gezupftes Gänsefleisch, Kartoffelrösti, Preiselbeeren, Rotkraut (v.o.).  © Eric Münch
Julian Lorenz stellt auch Eierlikör in den Geschmacksrichtungen Bourbon-Vanille, Salzkaramell und Weihnachtsstollen her.
Julian Lorenz stellt auch Eierlikör in den Geschmacksrichtungen Bourbon-Vanille, Salzkaramell und Weihnachtsstollen her.  © Eric Münch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0