Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

TOP

Fußball kurios: Trainer foult Gegenspieler und beschwert sich auch noch

NEU

Fahndung: Männer brechen in Geschäft ein und klauen zig Zigaretten

NEU

Wallraff zeigt schockierende Zustände in Behinderten-Einrichtungen

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.645
Anzeige
9.490

Messermord an Auerbach-Rentner: Festnahme!

Aufatmen bei der Zwickauer Kripo! Die Ermittler haben den Mord an Frank T. aufgeklärt

Von Ronny Licht

Frank T. († 72) wurde in seinem eigenen Haus erstochen.
Frank T. († 72) wurde in seinem eigenen Haus erstochen.

Auerbach/V. - Aufatmen bei der Zwickauer Kripo: Die Ermittler haben offenbar den Mord an Frank T. († 72) aufgeklärt. Der Rentner war in seinem Haus niedergestochen worden und verblutet (TAG24 berichtete).

Nachbarn hatten sich Anfang Juli diesen Jahres Sorgen gemacht, weil sie den Mann längere Zeit nicht gesehen hatten. Außerdem war sein Briefkasten voll mit Post und Werbung - untypisch für den lebensfrohen Mann.

Der grausige Fund dann am 12. Juli: Der Rentner lag verblutet vor einer Treppe in seinem Wohnhaus im vogtländischen Auerbach, Ortsteil Mühlgrün. Getötet durch viele Messerstiche - ein Blutbad.

Die Ermittlungen verliefen zäh. Zwar fanden die Polizisten im Mordhaus wenig später auch die in einem unbewohnten Zimmer versteckte Tatwaffe - ein Messer - die DNA und die Fingerabdrücke darauf konnten sie aber erstmal niemandem zuordnen. Außerdem berichteten Nachbarn, dass Frank T. oft Besuch von mehreren jungen Männern hatte.

Daher weiteten die Fahnder ihre Suche auch ins Homosexuellen-Milieu aus, selbst im knapp 20 Kilometer entfernten Tschechien wurde mit Plakaten und Handzetteln nach Zeugen gesucht. Dorthin war der Rentner oft mit der Vogtlandbahn gereist, auch hier wurde er mit anderen Männern gesehen.

Zwischenzeitlich wurde ein Phantombild eines eventuellen Zeugen herausgegeben - auch diese Spur führte die Fahnder ins Leere.

Jetzt, vier Monate nach der blutigen Tat, endlich der Treffer: Die Ermittler nahmen am Dienstag einen 54-jährigen Mann fest. Spuren am Messer und an seiner Kleidung überführten ihn am Ende. Ein Haftrichter schickte den Festgenommenen wegen Mordverdachts hinter Gitter.

Jürgen Pfeiffer (47), Sprecher der Staatsanwaltschaft Zwickau: „Der Mann streitet die Tat ab, äußert sich aber uns gegenüber derzeit nicht weiter zu den Vorwürfen.“

Jetzt müssen die Hintergründe der blutigen Tat ermittelt werden. Offenbar ging es um Eifersucht. Täter und Opfer kannten sich. Geld oder Wertgegenstände fehlten nicht.

Bei einer Verurteilung wegen Mordes droht dem mutmaßlichen Täter lebenslange Haft. Der Prozess soll im Frühjahr 2017 beginnen.

Fotos: Harry Härtel/Haertelpress

Kommt das iPhone 8 mit einer revolutionären Ladefunktion?

NEU

Leipziger Jugend kämpft gegen Abschiebung eines Mitschülers

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.986
Anzeige

Wirbel um Björn Höckes Demo-Teilnahme

NEU

Polizei hilft Schülerin bei Mathe-Hausaufgaben

NEU

Schmuggler wollten Zollhunde mit Steaks täuschen

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

3.284

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.477
Anzeige

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

1.601

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

2.572

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

428

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

2.799

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.858

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

5.317

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.775

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

3.615

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

6.796

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.695

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

6.011

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.930

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.838

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

9.599

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

7.851

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

832

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

995
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

10.617

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.688

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.977

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

7.223

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.223

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.111

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.728

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.997

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

7.013

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

7.134

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.750

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.961

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.299

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.400
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

433

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.208

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

21.496