Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

TOP

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

NEU

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

NEU

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE
5.388

Wie konnte aus der Polizistin eine Messerstecherin werden?

Zwickau - Die Messerstecherin aus Zwickau, die letzte Woche ihren Bekannten niedergestochen hat, ist eine ehemalige Bundespolizei. Die Polizei fahnden nach ihr wegen versuchten Totschlags.
Carola M. (48) stach ihren bekannten nieder und ist seitdem auf der Flucht.
Carola M. (48) stach ihren bekannten nieder und ist seitdem auf der Flucht.

Von Bernd Rippert

Zwickau – Die Polizei jagt eine Kollegin! Die untergetauchte Messerstecherin Carola M. (48) war eine Bundespolizistin in Zwickau. Am vergangenen Freitag hatte sie ihren Bekannten Christian H. (47) in dessen Wohnung in der Zwickauer Goethestraße niedergestochen und war geflüchtet. Seitdem fahndet die Polizei nach ihr wegen versuchten Totschlags.

Bei der Bundespolizei Klingenthal (400 Beamte), zu der auch das Revier Zwickau gehört, sind die Kollegen geschockt. Pressesprecher Eckhard Fiedler (47) kennt die Polizeiobermeisterin Carola M.:

„Wir waren ab 1992 zusammen bei der Grenzschutzstelle in Johanngeorgenstadt. Später wurde die Kollegin zum Revier Zwickau versetzt, wo sie normalen Streifendienst am Bahnhof und in den Zügen versah.“

Die drahtige Polizistin war mit Leib und Seele Leichtathletin, trat zuletzt vor drei Jahren für den FCE Aue bei den Landesseniorenspielen in Leipzig an und holte vier Mal Gold im Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen sowie über 100 Meter.

Doch 2014 kam der totale Bruch im Leben der Polizistin Carola Marquardt. Sie ließ sich neun Monate krankschreiben. In der Zeit trennte sich die dreifache Mutter offenbar auch von ihrem Mann, wollte die Scheidung einreichen. Die Familie wohnte damals im Einfamilienhaus in Werdau.

Eckhard Fiedler: „Vor einem Jahr setzte sie sich nach Panama ab. Warum, weiß ich nicht. Ich kann mir das Ganze auch nicht erklären, denn Carola war mir mit psychischen Problemen nie aufgefallen.“

Im Juni 2015 tauchte Carola Marquardt wieder in Zwickau auf, bat ihren Bekannten Christian H., ein Mitarbeiter eines Rechtsanwalts, um Hilfe. Gleichzeitig habe sie wirre Morddrohungen ausgestoßen – offenbar setzte ihr das Scheidungsverfahren zu.

Am Freitag kam die Polizistin erneut zu Christian H. Aber anstatt zu reden, stach sie mit einem Messer auf ihren Bekannten ein. Staatsanwalt Jürgen Pfeiffer (46): „Sie stach ihrem Opfer mehrmals in Hals und Schulter.“ Eine versuchte Tötung! Laut Jürgen Pfeiffer gebe es keine Anhaltspunkte, dass Drogen oder Alkohol bei dem Messerangriff im Spiel waren.

Nach der Bluttat sei Carola Marquardt vermutlich mit einem schwarz-weißen Fahrrad geflüchtet. Ein Spürhund der Polizei verfolgte ihre Spur noch bis zum Zwickauer Bahnhof – wo sich Carola M. aus alten Dienstzeiten bestens auskennt. Seitdem ist die Polizistin verschwunden.

Immerhin: Ihre Dienstwaffe besitzt sie nicht mehr, erklärte Polizeisprecher Eckhard Fiedler.

Fotos: Polizei

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

NEU

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

NEU

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

NEU

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

NEU

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

NEU

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

3.141

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

3.365

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

2.072

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

4.890

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.113

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.367

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

2.388

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

520

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

5.597
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.217

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

4.546

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

2.682

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

10.235

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.080

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

9.676

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

8.735

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

20.124

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

9.814

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

6.740

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

754

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.442

Wie bei Dracula! Diese Fledermäuse saugen Menschenblut

2.779

Wundermittel aus aller Welt gegen Erkältung

4.384

Betrunkene Fußballfans begrapschen Bordpersonal

5.535

Deutscher Polizist springt aus Fenster und "kapert" Taxi für Verfolgungsjagd

7.374

Lohnt sich der Kölner "Nafri"-Tatort?

3.330

Schneepflugfahrer rettet Betrunkenen

5.292

Darum gibt es bei dieser großen Supermarkt-Kette bald kein Nutella mehr

26.809

Spieler setzt 35.000 Dollar auf eine Zahl und sahnt Millionen ab

5.450

Mörtel-Ex fliegt bei DSDS durch und schockt die Jury komplett

9.827

Überfülltes Boot kentert: Mehr als 20 Menschen ertrinken

2.735

Mieter findet Baby-Leiche in seiner Badewanne

8.575

Horror: Sporthalle stürzt während Spiel plötzlich ein

13.200

Frau postet rohes Fleisch und dem ganzen Internet wird übel

10.543

Neue Schneefigur: Stangentanz in Radeberg

6.421

Vermisst! Wer hat Marlies gesehen?

10.939
Update