Porto-Star erleidet Horroverletzung nach Champions-League-Spiel

NEU

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

NEU

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

NEU

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.339
Anzeige
5.401

Wie konnte aus der Polizistin eine Messerstecherin werden?

Zwickau - Die Messerstecherin aus Zwickau, die letzte Woche ihren Bekannten niedergestochen hat, ist eine ehemalige Bundespolizei. Die Polizei fahnden nach ihr wegen versuchten Totschlags.
Carola M. (48) stach ihren bekannten nieder und ist seitdem auf der Flucht.
Carola M. (48) stach ihren bekannten nieder und ist seitdem auf der Flucht.

Von Bernd Rippert

Zwickau – Die Polizei jagt eine Kollegin! Die untergetauchte Messerstecherin Carola M. (48) war eine Bundespolizistin in Zwickau. Am vergangenen Freitag hatte sie ihren Bekannten Christian H. (47) in dessen Wohnung in der Zwickauer Goethestraße niedergestochen und war geflüchtet. Seitdem fahndet die Polizei nach ihr wegen versuchten Totschlags.

Bei der Bundespolizei Klingenthal (400 Beamte), zu der auch das Revier Zwickau gehört, sind die Kollegen geschockt. Pressesprecher Eckhard Fiedler (47) kennt die Polizeiobermeisterin Carola M.:

„Wir waren ab 1992 zusammen bei der Grenzschutzstelle in Johanngeorgenstadt. Später wurde die Kollegin zum Revier Zwickau versetzt, wo sie normalen Streifendienst am Bahnhof und in den Zügen versah.“

Die drahtige Polizistin war mit Leib und Seele Leichtathletin, trat zuletzt vor drei Jahren für den FCE Aue bei den Landesseniorenspielen in Leipzig an und holte vier Mal Gold im Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen sowie über 100 Meter.

Doch 2014 kam der totale Bruch im Leben der Polizistin Carola Marquardt. Sie ließ sich neun Monate krankschreiben. In der Zeit trennte sich die dreifache Mutter offenbar auch von ihrem Mann, wollte die Scheidung einreichen. Die Familie wohnte damals im Einfamilienhaus in Werdau.

Eckhard Fiedler: „Vor einem Jahr setzte sie sich nach Panama ab. Warum, weiß ich nicht. Ich kann mir das Ganze auch nicht erklären, denn Carola war mir mit psychischen Problemen nie aufgefallen.“

Im Juni 2015 tauchte Carola Marquardt wieder in Zwickau auf, bat ihren Bekannten Christian H., ein Mitarbeiter eines Rechtsanwalts, um Hilfe. Gleichzeitig habe sie wirre Morddrohungen ausgestoßen – offenbar setzte ihr das Scheidungsverfahren zu.

Am Freitag kam die Polizistin erneut zu Christian H. Aber anstatt zu reden, stach sie mit einem Messer auf ihren Bekannten ein. Staatsanwalt Jürgen Pfeiffer (46): „Sie stach ihrem Opfer mehrmals in Hals und Schulter.“ Eine versuchte Tötung! Laut Jürgen Pfeiffer gebe es keine Anhaltspunkte, dass Drogen oder Alkohol bei dem Messerangriff im Spiel waren.

Nach der Bluttat sei Carola Marquardt vermutlich mit einem schwarz-weißen Fahrrad geflüchtet. Ein Spürhund der Polizei verfolgte ihre Spur noch bis zum Zwickauer Bahnhof – wo sich Carola M. aus alten Dienstzeiten bestens auskennt. Seitdem ist die Polizistin verschwunden.

Immerhin: Ihre Dienstwaffe besitzt sie nicht mehr, erklärte Polizeisprecher Eckhard Fiedler.

Fotos: Polizei

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

NEU

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.836
Anzeige

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

2.732

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

2.006

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

13.156

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

409

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.221
Anzeige

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

645

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

4.819

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

2.638

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.360

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.014

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.176

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

12.646

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

2.899

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.795

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

7.708

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.492

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.059

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

8.671

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.014

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

2.372

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

3.121

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

6.025

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

946

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.758

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.754

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

16.966

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

5.241

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

10.830

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

4.620

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

5.150

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

5.086

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.864

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

4.070

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

578

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.899

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

418

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

5.210

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

4.404

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

7.109