Deutscher nach Schlägerei auf Mallorca gestorben

Neu

Ein Ostfriese sucht seine Traumfrau und ist schonungslos ehrlich

Neu

Festgenommene Linda: Droht der IS-Kämpferin nun die Todesstrafe?

8.942

Nach starken Regenfällen: Entwarnung in Nordhessen

67
3.152

Panama Papers: Riesiges Datenleck belastet Sportler und Politiker

München - Spitzenpolitiker, Sportstars und Kriminelle sind nach Recherchen der "Süddeutsche Zeitung" und anderer Medien in Geschäfte mit Briefkastenfirmen in mehreren Steueroasen verwickelt.
Hunderte Journalisten aus fast 80 Ländern haben Finanzgeschäfte über Briefkastenfirmen auf Panama und in anderen Steueroasen recherchiert.
Hunderte Journalisten aus fast 80 Ländern haben Finanzgeschäfte über Briefkastenfirmen auf Panama und in anderen Steueroasen recherchiert.

Spitzenpolitiker, Sportstars und Kriminelle sind nach Recherchen der "Süddeutsche Zeitung" und anderer Medien in Geschäfte mit Briefkastenfirmen in mehreren Steueroasen verwickelt.

Ein enormes Datenleck habe die Geschäfte von 215 000 Briefkastenfirmen offengelegt, berichteten die Zeitung sowie die Tagesschau am Abend. NDR und WDR sind in einem Rechercheverbund mit der "Süddeutschen". Weltweit veröffentlichten zeitgleich viele Medien, darunter zum Beispiel "Le Monde", die Informationen. Der Enthüller des NSA-Skandals, Edward Snowden, sprach auf Twitter vom "größten Leck in der Geschichte des Daten-Journalismus".

Die Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA bestätigte der Deutschen Presse-Agentur bereits am Abend interne Vorermittlungen gegen ihr eigenes Mitglied Juan Pedro Damiani aus Uruguay. "Ja, der Bericht ist richtig. Ich kann bestätigen, dass wir eine sogenannte Voruntersuchung in die Wege geleitet haben", sagte der Sprecher der ermittelnden Kammer der Ethikkommission, Roman Geiser. Weitere Details nannte er nicht.

Auch der Weltfussballer Messi taucht in den Papieren auf.
Auch der Weltfussballer Messi taucht in den Papieren auf.

Laut ARD umfassen die ausgewerteten Unterlagen "E-Mails, Urkunden, Kontoauszüge, Passkopien und weitere Dokumente zu rund 215.000 Offshore-Firmen. Zu den Profiteuren der Offshore-Dienste zählen zwölf Staatsoberhäupter und 128 weitere Politiker, aber auch internationale Finanzinstitute, darunter 15 deutsche Banken oder ihre Töchter. Die Recherchen der 'PanamaPapers' basieren auf einem Datenleck bei der panamaischen Anwaltskanzlei Mossack Fonseca", teilte die ARD mit.

Die Daten legen laut NDR die Offshore-Geschäfte von insgesamt 140 Politikern und hohen Amtsträgern aus aller Welt offen. Insgesamt fänden sich in den Unterlagen die Namen von zwölf amtierenden und ehemaligen Staats- und Regierungschefs.

In den Unterlagen tauchten aber auch Namen von Spionen, Drogenhändlern und anderen Kriminellen auf. Demnach nutzten unter anderem der ukrainische Präsident Poroschenko, der isländische Regierungschef und der König von Saudi-Arabien Briefkastenfirmen für ihre Geschäfte. In den Listen tauchen auch zahlreiche Prominente und Sportler auf, unter anderem der argentinische Fußballstar Messi.

Die heißteste Spur in den brisanten Papieren dürfte die zu einem Zirkel um Wladimir Putin sein. Das schließt die "Süddeutsche Zeitung" aus den vielen Geschäftsverbindungen von Sergej Roldugin zu Offshore-Firmen im amerikanischen Kleinstaat. Roldugin ist Cellist, bedeutender dürfte sein Draht zum russischen Präsidenten sein: Er ist Patenonkel von Putins Tochter Maria.

Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der Sportwelt könnten durch die "PanamaPapers"  in Erklärungsnot kommen.
Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und der Sportwelt könnten durch die "PanamaPapers" in Erklärungsnot kommen.

"Generell gilt: Der Besitz einer solchen Offshore-Firma ist für sich nicht illegal", schreibt die "Süddeutsche". "Aber wer sich in den Panamapapers umsieht, stellt sehr schnell fest, dass es in der überwältigen Zahl der Fälle vor allem um eines geht: zu verschleiern, wem die Firma in Wahrheit gehört."

Die Daten belegten, wie die globale Offshore-Industrie im Verbund mit großen Banken, Anwaltskanzleien und Vermögensverwaltern, in aller Verschwiegenheit die Besitztümer von Politikern, Funktionären, Drogenschmugglern, aber auch von Milliardären, Prominenten oder Sport-Stars verwalte.

Igor Angelini, Chef der Finanzermittlungseinheit von Europol, erklärt dem Bericht zufolge, dass Briefkastenfirmen auch eine "wichtige Rolle bei Geldwäsche-Aktivitäten im großen Maßstab" spielen.

Gleiches gelte für Korruption: Offshore-Firmen würden besonders genutzt, "um die Bestechungsgelder weiterzuleiten". Ein Interaktive Übersicht der Politiker und der Daten gibt es hier.

Fotos: dpa

Jetzt reicht's! Schwangere Melanie Müller kotzt sich über Hater aus

2.205

Rechte Mission gescheitert: Kapitän der "Identitären" wegen Schlepperei verhaftet

4.720

Mit dieses Funktion weisst Du alle Neuigkeiten als Erster

26.569
Anzeige

Kellerbrand in Hochhaus: 70 Bewohner evakuiert!

1.496

Peinlicher Fehler: Verrät RTL schon, wer heute keine Rose bekommt?

17.208

Messerstecherei wegen Fahrrad! War es Notwehr?

156

Pärchen will Abendessen: Dann entdecken sie diese Riesen-Spinne

11.820

Tag24 sucht genau Dich!

33.206
Anzeige

Hubschrauber der Bundeswehr abgestürzt! Zwei Personen an Bord

2.182
Update

"Er ist verrückt", Mikrofon-Panne belegt, was Senatoren von Trump halten

2.105

Heftige Überschwemmungen: Dieser Landkreis versinkt komplett in den Fluten

13.291

Ist das hier Martin Schulz, der für russische Fenster wirbt?

1.201

Fans sauer! Will Helena Fürst sie beim Fernseh-Abend abzocken?

2.109

Ohrfeige für den Busfahrer! Betrunkener randaliert im Nachtbus

1.077

Gewalt und Todesdrohungen gegen die eigenen Eltern

145

Darum verstecken Flugbegleiter eine Hand beim Boarding

10.763

Aus Rache? 18-Jähriger attackierte Polizei-Wache mit Molotow-Cocktail

152

Obdachloser schubst junge Frau vor U-Bahn! So rechtfertigt er sich jetzt

2.757

Schock auf Studentenparty! Hunderte Feiernde müssen Club verlassen

4.157

Verstörende Werbung! Gehört Leipzig jetzt schon zu Berlin?

5.469

Drei Teenager versuchen, 35-Jährige zu vergewaltigen

12.071

Dauerregen bringt Brandschutzmauer zum Einsturz!

2.092

Viele Flüchtlinge fallen auf Fake-Versand rein

504

Junkie bricht in Haus ein und muss danach sofort ins Krankenhaus

219

Neugeboren! Doch der Vater dieses Babys ist schon seit Jahren tot

3.091

17-Jähriger knutscht mit Freundin, wenig später ist er tot

8.049

73-Jähriger grundlos in Gleisbett geschubst! Schwer verletzt

2.011

Terror-Unterstützung: Salafisten-Prediger muss in den Knast

887

Zementwerk komplett überflutet! Hier geht gerade nichts mehr

4.595

Primark unter Beschuss! Sollen Siebenjährige etwa schon Brüste haben?

4.222

Dieser heiße Typ hat ein schlüpfriges Geheimnis

1.958

Aus Rache! 20 Männer lassen 17-Jährige vergewaltigen

22.941

Hier liegt ne halbe Tonne Gras beim Zoll

1.587

Welche sexy Nixe zeigt denn hier ihr Baby-Bäuchlein?

3.555

Gericht verhindert Abschiebung eines IS-Terroristen aus Deutschland

1.819
Update

Mit dieser miesen Masche überlistete ein falscher Italiener einen Supermarkt

283

Was ist eigentlich aus Kult-Komiker Jürgen von der Lippe geworden?

4.448

Blutiger Anschlag auf Kraftklub-Kritiker Kohlmann

10.133

Hier steht eine Recycling-Anlage in Flammen

498

FSV Frankfurt: Ohne Träume in der Regionalliga überleben

227

Schock-Diagnose: So schwer krank ist Christine Neubauer

13.012

Wegen Regen: Baum stürzt auf Straßenbahnschiene

173

Taxifahrer bekommt während der Fahrt Blowjob

8.982

Tausende Reisende betroffen: Hochwasser bremst Bahnverkehr aus

6.277

Superman mit Schnurrbart?! Dreharbeiten unter Extrembedingungen

1.161

Diebe knacken Audis mit Funkschlüssel

399

Dreist! 28-Jähriger rast winkend an Polizei vorbei

4.735

Kurz nach Hirn-OP: Mit riesiger Narbe hält McCain Brandrede im Kongress

1.943

Zoo Frankfurt: Dieser Affe soll die Weibchen glücklich machen

82

Mann soll Mädchen (11) vergewaltigt und geschwängert haben

10.878

Hier liegt ein Weizenlaster im Getreidefeld

2.331
Update

In diesem Gebiet wird die Hochwasserlage immer schlimmer

10.283

Mutmaßlicher Kettensägen-Angreifer war heftig bewaffnet

2.673

Drastischer Sperma-Schwund! Sind Männer bald unfruchtbar?

2.767

Unfall wegen regennasser Fahrbahn: Drei Schwerverletzte

264