Einbrecher wird von Hausbesitzer ertappt, dann macht er einen richtig dummen Fehler

Mettlach - Ein auf frischer Tat ertappter Einbrecher hat dem Hauseigentümer seinen Ausweis ausgehändigt.

Der 21-Jährige versuchte am Montag in ein Haus in Mettlach im Saarland einzubrechen (Symbolbild).
Der 21-Jährige versuchte am Montag in ein Haus in Mettlach im Saarland einzubrechen (Symbolbild).  © 123RF/Eduardo Gonzalez Diaz

Dann sei der 21-Jährige geflüchtet, jedoch bald darauf festgenommen worden, teilte die Polizei in Saarbrücken am Dienstag mit.

Der Mann war am Montagmittag in das Haus in Mettlach eingedrungen. Nachdem er vom Eigentümer überrascht worden war, gab er an, sich nach dem Weg erkundigen zu wollen.

Dann händigte er seinen Ausweis aus und flüchtete mit dem vor dem Haus abgestellten Auto. Der Eigentümer teilte der Polizei die Personalien und das Autokennzeichen mit.

Nach seiner Festnahme wurde der einschlägig vorbestrafte Mann in Untersuchungshaft gebracht.

Kurze Zeit nach dem gescheiterten Einbruchsversuch wurde der 21-Jährige festgenommen (Symbolbild).
Kurze Zeit nach dem gescheiterten Einbruchsversuch wurde der 21-Jährige festgenommen (Symbolbild).  © 123rf/Somchai Rakin

Titelfoto: 123RF/Eduardo Gonzalez Diaz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0