Stripperin unterzieht sich unzähligen OPs: Unfassbar, wie sie vorher aussah

Mexiko - Schönheit liegt im Auge des Betrachters oder der Betrachterin: Glaubt man Mary Magdalene (24), dann fühlt sie sich mit ihrem jetzigen Aussehen rundum wohl.

Mary Magdalene (24) auf einem Insta-Selfie.
Mary Magdalene (24) auf einem Insta-Selfie.  © Instagram/Screenshot/xomarym

Die Stripperin, die schreibt, dass sie in Mexiko lebt, verdient ihr Geld mittlerweile auf Instagram, wo sie unter dem Künstlernamen xomarym zu finden ist. 117.000 Follower vereint sie dort hinter sich und versorgt sie regelmäßig mit neuen Bildern und Videos.

Mit 21 Jahren hatte die OP-Süchtige ihren ersten Beauty-Eingriff: "Es war ein Tittenjob. Ich habe als Stripperin gearbeitet, seit ich 17 war und ich habe den falschen Bimbo-Look immer geliebt", so Magdalene gegenüber der "SUN".

"Die ungewöhnlichste Operation, die ich hatte, war vor kurzem an meiner Vagina", sagte sie dem Blatt. Um die "dicksten Lippen der Welt" zu bekommen, kämpfte die 24-Jährige sogar mit dem Tod.

"Ich bin während des Eingriffs fast gestorben. Ich musste zwei Bluttransfusionen bekommen", so Magdalene. Laut der Influencerin habe der Arzt geglaubt, dass sie sterben würde.

Laut Mary Magdalene wollen alle Sex mit ihr

Mary Magdalene (24) findet sich selbst total geil.
Mary Magdalene (24) findet sich selbst total geil.  © Instagram/Screenshot/xomarym

Um ihr einzigartiges Aussehen zu erreichen, bekam Mary Magdalene eine Augenbrauenstraffung, drei Nasen- und drei Brust-OPs. Außerdem ließ sie sich unzählige Male die Lippen aufspritzen und dreimal ihren Po operieren. Dazu kamen noch zahlreiche kleinere Eingriffe an ihrem Gesicht.

Mary ist heute mächtig stolz auf ihr Aussehen: "Ich fühle mich geil, wenn ich mich im Spiegel anschaue." Die Männer wollen laut der OP-Süchtigen immer nur mit ihr schlafen. "Taxifahrer, Ärzte, Zahnärzte - sogar Freundinnen. Es ist beunruhigend. Ich bin kein Roboter."

Dennoch ist Plastik ihr Ding. So schreibt das Model auf seiner Instagram-Seite: "Ich bin lieber voller Plastik, als voller Scheixxx". Es gäbe fernab der Menschen, die mit ihr Sex wollten, aber auch noch andere, die sich bei ihr melden würden. "Die nettesten Kommentare kommen hauptsächlich von Frauen, die mir nicht ähnlich sehen."

Ein altes Foto der Dame, das sie vor ihren OPs zeigt, gibt es auf dem Portal "Reddit" zu sehen. Für manche dürfte dies ein wahrer Schock sein. Zeigt es doch eine Frau, die völlig anders aussieht.

Für den einen oder anderen dürfte die unoperierte Mary Magdalene die wahre Schönheit sein - aber Schönheit liegt ja im Auge des Betrachters...

Mary Magdalene vor ihren unzähligen Eingriffen.
Mary Magdalene vor ihren unzähligen Eingriffen.  © Reddit/Screenshot/u/spankmeup

Mehr zum Thema Erotik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0