Keine Spur von Liebeskummer: Sylvie Meis zeigt sich nach Trennung supersexy

Sylvie Meis lässt es sich nach der Trennung von Charbel Aoudad gutgehen.
Sylvie Meis lässt es sich nach der Trennung von Charbel Aoudad gutgehen.  © Instagram

Hamburg / Miami - Aus der Traum von der großen Liebe. Kurz nach dem Weihnachtsfest gab das Management von Sylvie Meis (39) die Trennung der schönen holländischen Moderatorin von ihrem Verlobten Charbel Aoudad (34) bekannt (TAG24 berichtete). Doch die 39-Jährige scheint das Beziehungs-Aus gut zu verkraften.

Am Strand von Miami entspannt die Blondine gemeinsam mit Freunden und zeigt dabei ziemlich sexy, was sie hat.

Ihre Traumfigur hat Meis im Urlaub nur in einen knappen rosa Bikini gehüllt. Zudem zeigt sich die Ex-"Let's Dance"-Moderatorin im kurzen schwarzen Kleid und kommentiert das heiße Foto trocken mit den Worten "No Matter What" auf Instagram.

Zukunftspläne hat die ehemalige Partnerin von Fußball-Star Rafael van der Vaart für 2018 bereits geschmiedet. So wird sie gemeinsam mit Guido Maria Kretzschmer den SemperOpernball in Dresden moderieren (TAG24 berichtete).

Und wenn es gut Sylvie Meis läuft, lernt sie im neuen Jahr jemanden kennen, mit dem sie einen neuen Anlauf in Sachen Liebe nehmen kann. Bei so unwiderstehlichen Schnappschüssen, stehen die Verehrer sicher Schlange.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0